@ Sherab: Sicherlich kann es auch nicht schaden, aber man kann nach dem Verständnis der Gelug Tradition diese Übung auch ohne eine Traum Yoga Praxis machen. Warum nicht. Was aber gerade auch bei "krassen" Kontemplationen sicher wichtig ist, ist Stabilität und es steht in dem Zitat auch, w...
wegen dem Wort "besitzen". Falls es überhaupt "Die Wahrheit" gibt, dann kann man sie gewiss nicht besitzen. Was soll ich mit jemandem reden, der eh schon die Wahrheit mindestens gepachtet zu haben glaubt? Was sollte dabei heraus kommen? Besitz ist nicht Eigentum. Insoweit klar. ...
Was erhofft ihr euch vom nichts denken?. Gemütsruhe (Samatha) durch die Sammlung des Geistes auf ein einziges Objekt (Samadhi). Das finde ich treffend, aber was bedeutet der Punkt der Sammlung für einen? Wie vermeidet man dadurch Begierde, theoretisch und praktisch? Ein goldener dickbäuchiger Buddh...
Das Ego ist doch gar nicht gefangen. Es ist das was aus wollenden Antrieb handeln kann. Das Ego ist vollkommen frei. Darum ist es ja erschienen um frei zu sein. Das Ego nimmt den Menschen gefangen, der Mensch lässt sich gefangen nehmen, der Mensch erkennt sein Ego, der Mensch kann das Ego erscheine...
http://www.der-stein.de/grafik2a/alex_2.jpg Die Gefangenschaft des EGO? Muss das EGO um frei zu werden nicht einfach den Würfel aus Mitgefühl 1 Liebe 6 Gier 2 Hass 3 Anhaftung 4 Verblendung 5 aufklappen? Um dann als ABC-Klässler, als Selbst zum ersten mal das kleine 1 2 3 45 6 Hüpfspiel der Freiheit...
Hallo :) War vor paar Tagen (wie so oft) im Wald unterwegs. Bin dann an einen Baum ran, habe meine Hand an Ihn gelegt und in ihn reingefühlt.. habe Ihn dann, nachdem ich mich mit Ihm verbunden gefühlt habe gefragt, ob er mir was aus seinem "Leben" erzählen kann.. meine Augen waren dabei g...
Wenn man sich selbst betrachtet ist man grundsätzlich mit mehr Blindheit geschlagen, als wenn man eine andere Person in Augenschein nimmt. Ging es Dir nicht auch schon so, dass Du an jemandem etwas für Dich offensichtliches beobachtet hast und gleichzeitig gemerkt hast, dass er/sie sich dessen eind...
http://www.artinfo24.com/pictures/hokusai_welle_kanagawa.jpg https://data.ukiyo-e.org/mfa/images/sc129310.jpg Beides nicht. Das ist "Ukiyo-e". Heute würde man sagen Unterhaltungskunst - die auch ihre Themen vorwiegend in der Welt der Unterhaltungen ("Bewegte Welt") fand. Schönhe...
http://www.artinfo24.com/pictures/hokus ... nagawa.jpg

Ich weiß nicht ob das Zen-Kunst oder Zen inspirierte Kunst ist.
Kennt ihr ähnliche Holzschnittkunst?

Oder wie steht es mit diesem:

https://data.ukiyo-e.org/mfa/images/sc129310.jpg

:?:
Im Theravada ist ein Skandha körperlich, die übrigen vier geistig - Gefühl, Wahrnehmung, Geistesformationen und Bewusstsein. Nirvana ist jenseits von all dem. Bedeutung (Gefühl) vs. Bemerkung (Wahrnehmung) und Nutzen (Geistformationen) vs. readymade (Bewusstsein) eines Kunstwerkes ist in der Kunst ...
also ich finde diesen Strang seltsam- und die Wortwahl weiter unten noch viel mehr... worum gehts eigentlich? sind das wirklich ernsthafte FRagen?? Es geht im Kern darum wie wir von Dingen und Menschen nicht loskommen, denn dann ist es schon mit Leid verbunden, sondern sie gar nicht erst festhalten...
Die Antwort auf Deine Frage: Was tun gegen Begierde und Abneigung? Gleichmut entwickeln. Genießen so wie die Dinge sind, ohne anzuhaften und ohne Erwartungen zu haben :) Der Zenkreis ist absichtslos angesetzt, ergebnisoffen weitergeführt und erwartungslos vollendet. Der Zenkreis ist höchster Ausdru...
Es können also nicht alle Wesen die verstorben sind zur Erleuchtung gelangen. Die Erleuchteten Wesen aber könnten nach dem Tod durchaus in ein schwarzes Loch gefallen sein :) Der DL schreibt: Wie steht es dann mit dem Ende des Bewusstseins? Manche buddhistische Gelehrte der Vergangenheit haben die ...
Im TB wird nicht gesagt, dass jegliche (subtil) formhafte Bewusstseinsebene mit dem Körper vergeht. Mir scheint das auch nicht auf den Buddhismus im Allmeinen zuzutreffen, denn ansonsten wäre ja jeder mit dem Tod entweder erleuchtet oder würde einfach in einem "schwarzen Loch" verschwinde...
Wille ist Wille eigentlich Begehren wenn er von GierHassVerblendung/Glaubenwollen motiviert ist erzeugt er Leiden. Es kommt immer auf die Dukkha erzeugenden Motivationen und ihre Verankerung an. Wenn Wille zu Verlangen nach etwas mutiert dann ist Wille immer negativ. Jede Handlung von Zeichengeben ...
Hallo ihr Lieben, anbei ein Vortrag von Sukadev Bretz zum Thema "Das Selbst ist unbewegt." http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/das-selbst-ist-unbewegt/ Schöne Grüße :rainbow: :om: Unbewegtheit hängt doch zusammen mit Stille. Stille im Geist löst von der Anhaftung an fremde Worte, ind...
Der Angelhaken ist das Begehren wenn es über das Notwendige hinaus zum Wunsch wird, der wenn er gierig, hassend, glaubend ist als Willen erscheint. Der hoffen, sehnen, haben wollen erzeugt bis sich der Wunsch erfüllt egal um welchen Preis, egal wie lange es dauert, der Wunsch fesselt immer mehr bis...
Was meint ihr dazu und was meinte der Buddha dazu, wie kommen wir davon jemals wieder los, was können wir tun? Indem wir ernsthaft streben und nicht leichtsinnig sind. Ist res leichtsinig, die Dinge loszulassen, noch bevor man an ihnen anhaftet? Zum Beispiel den anderen reden lässt und darauf nicht...
Das mit der Sperrung wußte ich nicht mehr. Bleibt also auch vor allem in diesem thread! Vernunft kann ja auch postfaktisch wirken, wenn man an Dingen mit dem Willen hängt, der wiederum an der Vernunft hängt, die auch wie void mE richtig bemerkt hat durch Zweckrationalität mittels Verstand (Nur Versu...
Das weißt Du nicht? Wundert mich, wird doch immer wieder drüber diskutiert und Buddha tausendfach zitiert. Such mal. Wie kommst Du, Monikadie4. von den Fäden nach den Dingen, hier diesem thread los, die Du mit Angelhaken bestückt vielleicht sogar selbst auswirfst, nachdem Du in die Dinge mit Deinen...
Was ist der Unterschied zwischen dem Selbst und dem Ego? Ist das eine bestimmt, das andere unbestimmt? Ist das Gute determiniert, das Böse indifferent? Soll/kann man das eine abstreifen, ohne das andere zu sein - oder ist gar alles eines?!? Führt Meditation zur Erkenntnis oder erkennt man einfach s...
Ist es Konditionierung, wenn man Abneigung verspürt oder ist es nicht die Folge von Anhaften an Wesen und Dingen? Dazu habe ich einen seperaten Thread aufgemacht in dem wir auch über dieses von Dir initierte Stero, mitfühlenderweise diskutieren können. Auch ob hier Rationalität die Lösung ist oder s...
Hallo zusammen, Wir begehren Dinge und Wesen und machen uns von ihnen abhängig. Ich denke da an eine Metapher, wir würfen Angelhaken aus, mit denen wir die Dinge und Wesen einfingen. Tut das uns und den Wesen nicht ungut, oder muss es so sein? Was sind diese Angelhaken, woraus bestehen sie, wenn man...
Eingeistlehre:

Die Würde nimmt der Buddha auf aus dem Dharma und die Ehre nimmt er an von der Sangha.
Dann zieht er sich als erster wieder zurück.

Ist Leerheit nicht Aufmerksamkeit? (Aufmerken?)

Herzlich
gbg
Erkennt das Heraklitsche flackernde Feuer, der Logos mehr als seine Schattenwürfe? Der Bogen schießt nur einen Pfeil ins Schwarze im eigenen Charakter. Trifft er den Willen als Ring, als schwächstes Glied seiner eigenen Kette an die Wand, erwachen die Schatten der Wesen für ihn zum Leben. Und er lie...
Sunu hat geschrieben:
Leerheit ist Anatta. Leerheit ist überhaupt nicht...


Leerheit bezieht sich aber hier bei Thao HSin doch auf das Leben als Leben in der Welt?

Nicht auf das "Hier und Jetzt"? Oder ist das gar identisch mit Anatta? ME, ja. :?:

Herzlich
gbg
Zwischen Fähigkeit und Weisheit wird man geschult, zwischen Möglichkeit und Leben wird man befreit.

Die Leerheit zwischen Wahrheit (Fähigkeit) und Erkenntnis (Weisheit) oder die Fülle zwischen Sein der Erkennntis (Möglichkeit) und Widerspiegelung der Wahrheit (Leben)?
Morpho hat geschrieben:
Ick weiß jetzt auch nicht was sich da bekümmert.


Die Leerheit zwischen Wahrheit (Fähigkeit) und Erkenntnis (Weisheit) oder die Fülle zwischen Sein (Möglichkeit) und Widerspiegelung (Leben)?
Müssen wir nicht erst verstehen was "Leerheit" bedeutet um zu verstehen was es bedeutet, das "Leben" sei "leer"? Der Mann behauptet, das Leben sei leer. Tao Shin aber nicht. Du schon wieder. Das Leben, wie es ist ist doch eine Widerspiegelung der Wahrheit als vereinte ...
Was versteht man eigentlich unter "Leerheit". Müssen wir nicht erst verstehen was "Leerheit" bedeutet, um zu verstehen, was es bedeutet, das "Leben" sei "leer"? Ist Multitasking nicht eben so wenig Leerheit wie Grübelei? Ist das eine nicht rupa und das andere ...