Ich weiß nicht, ob hier jemand solch Zitat hier reingeschrieben hat, aber ich finde, es drückt alles aus, um was es geht: Zen-Wahrheit vom: 22.06.2015: Mazu "Hast du den Geist und die Dinge erfasst, bilden sich keine falschen Vorstellungen; wo keine falschen Vorstellungen sich bilden, da werden...
Nils hat geschrieben:
Alles ist einfach so wie es ist. ....Meine Erfahrung ist, dass es nicht schön ist zu leiden. Es bringt mehr Spaß glücklich zu sein. Buddha hat uns einen guten Weg gezeigt, wie man das Leiden überwindet


Ganz genau
Liebe Doris Du schreibst mir aus dem Herzen, doch aktuell muss ich Frikadellen braten gehen, die Liebste hat angerufen ... Ja, so ist die gegenwart .... in allem kann man sie erkennen ....
Lieber Chantao, Ich war ja selber mal eine Zeit lang Mod und war recht ambitioniert. Die Erfahrung möchte ich nicht missen Liebe Grüße Doris Ja, ich war sowas auch schon und auch admin und habe mich dann ob meiner oftmals respektlos empfundenen Art mit dem Großadministrator überworfen. Klar müssen ...
Gelupga diesen Begriff selbst nicht in ihrem Lamrim Text. Nichts für ungut Sherab Yönten , aber wenn ich jetzt Gelupga und Lamrim lese, frage ich mich schon, ob sagen wir mal meine Zimmerpflanze oder mein Setter die Buddhanatur nicht haben, weil sie nicht bei Google nachschlagen können, was Gelupga...
ganz egal ob du einen buddhistischen Weg oder einen anderen geistigen Weg gehst - Wie erkennst du, dass du den für dich richtigen Weg gefunden hast und ihn auch richtig praktizierst? Ob richtig oder falsch, ob Buddha schaft ob nicht, das sind doch alles Begriffe, die uns die Möglichkeit verschaffen...
Mystiker, ja, VOOM, man muss sich in Schubladen steckenn lassen, was für einige Vertreter buddhistischer Praktiker hilfreich ist, damit sie es in ihrem eigenen Weltbild unterbringen können. " Hilfreich ", das ist heute mein Wort des Tages, weil ich es selbst heute schon mehrfach gelesen ha...
Ja, VOOM, darauf wollte ich hinaus, ich hatte seinerzeit einen Beitrag dazu gelesen “Nisarga” dein natürlicher Zustand , und Kritik am Diamantweg möchte ich nicht so verstanden wissen, als wenn ich ihn ablehne, nein, ich verneige mich vor den Menschen, die darin aufgehen, die sich damit auskennen .....
@VOOM108 wow, endlich hat es mir jemand mal richtig erklärt, und ich schreibe das jetzt ganz ehrlich und nicht ironisch. Ich habe mir sagen lassen, dass ich oft so rüberkomme, ironisch, zynisch ... Nein, ich meine das jetzt auch so, wie ich schreibe. So habe ich es noch nicht gesehen. Ich wohne ja i...
es schrieb jemand, das im Diamantweg Personenkult betrieben würde Ja, so empfinde ich das, wenn bei einer Meditation, wo hunderte Leute bei sind darüber meditiert wird, wie der Karmapa plötzlich zu leuchten beginnt und sich auflöst. OK, das ist hier das Forum Buddhaland, aber ich sage einfach, die ...
ein ziemlich undogmatischer Buddhist. Böse Zungen würden sogar behaupten ich sei kein wahrer Buddhist. Egal. Ja, das behaupte ich von mir selbst auch und das ist eben der Knackpunkt. Ich denke mal der einzige Weg ist (salomonisch :D ) , die oder den zu suchen, der von sich nichts behauptet und auch...
Bettler hat geschrieben:
Das wird nix. Erwachen ist eine schwerelos-heitere Sache.
und sowas von unspektakulär, dass man es fast gar nicht merkt, und wenn man was merkt ist es nicht die Erleuchtung, aber ich kann mich jetzt auch täuschen :lol:
... und dann könnte ich hier noch meinen Blogbeitrag reinschreiben, den ich zu Ehren der streikenden (Ehren, dass ich selbst nicht lache...) Postler in Hamburg irgendwo eingestellt habe. Wenn ich denn überall lese und wenn ich Kontroverses und was weiß ich gelesen habe (also, ich pflichte Dir bei Vo...
Ole, Diamantweg und Karmapa, ich war mal im http://www.buddhismus-nord.de/zentren/hamburg/ und fand es befremdlich, diesen Personenkult. Mein "Glauben" vom Buddhismus geht eher in Richtung, sagen wir mal, wie im Christentum nach Art der Quäker, die stille Stunde, wo einer nur was sagt, wen...
Elke hat geschrieben:
Heute ist der 70. Jahrestag der Befreiung.

und eben an dem Tag war der 60. Geburtstag der IchIllusion, welche beschlossen hat jetzt endlich erwachsen zu sein. Oo, die IchIllsuion ist erwachsen geworden, ja, mal sehen, wie lange .....
Ich bin mal wieder vom Tao ins Buddhaland geführt worden und lese nicht alle Threads und Antworten seit dem letzten Mal, bin aber bei meiner Suche eines Off-Topic-Threats hierher ins Café-Haus geführt worden und las die Überschrift des Themas, und dachte dann aber nicht so kompliziert, wie beim erst...
Ich hatte vorher das Buch gelesen, und vor 2003 habe ich auch noch ganz viel Jägermeister getrunken und seit nach 2003 bin ich trockener Alkoholiker. Also, zum einen hat das mit der Buchvorlage kaum etwas zu tun, nur man kann den Film auch nur sehen, wenn man das Buch vorher gelesen hat, weil einige...
Prinzipiell sind wir ja alle Moderatoren des Forums; ich persönlich bin nur ab-und an ein Schreiber, meistens bin ich Leser und auch dann bin ich beteiligt; oftmals bin ich, wenn ich schrieb piquiert gewesen und zu früheren Zeiten hätte ich unwillig zurück geschrieben, wenn ich eine Situation spiege...
Momentan bin ich im Thread Die Eintagsfliege als Lehrer aktiv, möchte aber hier noch etwas Praktisches einfügen, was mir bei so einer Badewannenmeditation über eine "Eintags"fliege so in den Sinn kam: Achtsamkeit, Dinge aufmerksam und bewusst tun oder zu lassen, je nachdem. Ob bewusst Zen ...
Ich selbst hatte das Zitat gestern in einer beliebten englischen Krimiserie in Bezug auf die Güte eines Greifvogels gehört wollte jedoch hier sowas wie ein Koan einstellen, um zu sehen, was draus wird. Es ist ja toll, dass man hier nicht so, wie in einem anderen Forum sofort angefeindet wird, wenn d...
... und das Meer wurde feucht ....
Der DICKE FINGER, der zum Mond zeigt :lol:
So, und auch ich gebe ja immer mal wieder meinen Senf dazu und wenn es zu kontrovers wird haue ich schnell wieder feige ab. :badgrin: Letzte Zeit schaffe ich es auch schon mal mir Texte durchzulesen, die vor dem letzten Beitrag waren, ich werde wohl erfahrener. Das Alter beugt :D Ins Buddhaland selb...
.. ?!? Das kommt mir bekannt vor. Hast Du Dich damit auch mal irgendwo im buddhistischen Bereich angemeldet? Buddhismus ist eher feinsinnig, das denke ich nicht, dass ich das getan habe; mir fiel der Name einfach so ein, obwohl ich hinterher gegoogelt habe, und da gibt's sowas in der Erdkunde. Gena...
Ich nannte mich zu Internet_noch_ganz_neue_Erfahrungs_Zeiten "Mr.@", und weil das @ nicht ünberall ging (bzw. ein Kollege nannte mich hinterher Mr. ED - Das sprechende Pferd , da wurde dann Misterat drauss, was sich fast schon wie Waldschrat liest. Dann entdeckte ich kurzfristig meine krae...
Kleckse hat geschrieben:
@Ellviral - das mit dem LEBEN NACH DEM TOD ist nur unnützes Spekulieren:)



... mein Reden schon immer.... :lol:
Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft ist noch nicht. Es gibt keine objektive Zeit, nur Veränderung .... Zeit ist nur eine psychologische Krücke. Um sagen zu können, dass man 70 Jahre alt ist, muss man 70 Jahre lang die Tage gezählt haben, angezeigt durch Sonnenaufgang und -untergang. Das i...
Ja, und da kann man wieder ansetzen, Joram, Du hast recht. Wissenschaft, Versuchsreihen. Sorry, meine blöde Fragerei immer. An irgendwas muss man sich ja halten, als Mensch in einer Menschenwelt. Ich schreibe erst seit gestern wieder hier aktiv mit, aber ich muss dann doch auch mal wieder pausieren,...
Joram hat geschrieben:
Schau Dir die Tiere an. Bis zu ein paar ganz wenige Ausnahmen, unterlegen sie nicht die „Ichillusion“.


Wer kann das wissen ? Schonmal bewusst Tier gewesen ?
Ich versuche damit umzugehen, als würde es mir nichts ausmachen, was mit mir geschieht. Ob Karma und Kreis der Wiedergeburten, um wie bei den Scientologen so lange den Fehler im System anzusprechen, um irgendwann den Dreh zu bekommen, es richtig zu machen, solange, bis wirklich alles richtig ist ......