Hi Buddhis, Lesen bildet! Dr. ind. Karl-Eugen Neumann: Die 'Reden Gotamo Buddhos: Mittlere Sammlung, Längere Sammlung und die Bruchstücke der Lieder und Gedichte der Mönche und Nonnen, Zürich-Wien, 1957 Jetzt gibt es eine Neuauflage: Verlag Beyerlein-Steinschulte. Sie sind nicht ganz billig aber der...
Hallo, ja, es gibt ein Diesseits und ein Jenseits und einen Lohn für gute und böse Taten. Der Ursprung des Menschen liegt nicht in seiner Biologie sondern in Licht- oder Leuchtwesen, die aus dem Jenseits kommen, weil sie sozusagen oben müde wurden. Die Länge der Verweildauer im Bardo. hängt vom erwo...
Hi,
ich finde das Yoga Asanas der richtige Sport für Buddhisten ist. Die Asanas sind für den den Körper. Die Übungen können so angelegt werden, dass sie für den ganzen Körper sind.
Hallo,
Buddhist wird man, falls man die Lehre Gotamo Guddhos befolgt, mit der Vertiefung des Achtfachen Weges.
Im ersten Teil des Weges, heißt es beim rechten Handeln: Den Nächsten für sich selbst nehmen und Liebe, Mitleid und Erbarmen.
Hi, ja es gibt diese perfekte Additionsmethode. Sie ist der Achtfache Weg, von Gotamo Buddho. er besteht aus vier Teilen: 1. buddh. Erkenntnis 2. Tugendteil 3. Pfeiler der Einsicht 4. Einigung.Das ist natürlich nur eine oberflächliche Darstellung, da steckt noch viel mehr dahinter. Das muss man sich...
Hi, authentischer Buddhismus ist, wenn man versucht, den Anweisungen der Lehre Gotamo Buddhos, sehr energisch, zu folgen. Dazu darf man sich der uns verfügbarem Auszügen aus dem Pali-Kanon, bedienen. Ich habe keine andere originäreres Schriftstück gefunden. Es hat auch alles funktioniert, wie es dar...
Hi, ich definiere hier Samsara als die Zyklen der Wiedergeburten. Der Sinn der Lehre Gotamo Buddhos ist es, diese Kreisläufe zu beenden und nicht mehr zu reinkarnieren. Diese ist in dem buddh. Begriff der Erkenntnis enthalten: 1.Das Leiden 2. Entstehung des Leidens 3. Auflösung des Leidens 4. Der zu...
Hi Buddhis, es gibt schon so etwas wie ein buddh. Sexualmoral, die sich nicht nur auf Pornofilme bezieht. Da fiel mir doch das Wort vom:Sexualwahn, wieder ein. Doch gibt es da ein kleines Hintertürchen. Falls der der libidinöse Druck doch zu hoch wird, ist es erlaubt, den Geschlechtsverkehr durchzuf...
Hi, ich habe die Mittlere und die Längere Sammlung schon gelesen. Bei den Liedern der Mönche und Nonnen gehe ich nur sporadisch rein. Schon allein das Lesen des P-K hat mich innerlich freudig berührt. Ich bin im Besitz der Übersetzung von Dr. ind. Karl-Eugen Neumann. Er übersetze nicht den ganzen Pa...
Hi, ich habe alle drei Bände des Pali-Kanons gelesen und fand dazu keine Erwähnung. Dort wird aber auf jeden Fall, die Bedeutung des selbsterzeugten Karmas dargestellt. Jeder muss sich um sich selbst kümmern und das am Besten in seinem momentanen Leben. Nibbanam ist ein Bewusstseinszustand, der währ...
Hi, das mit der kurzen Zeit, muss nicht unbedingt als Mangel angesehen werden. Wie weit man voranschreiten kann ist auch eine Sache, wie viel positives Karma man von früheren Leben mitbringt. Vielleicht genügt dir dieser Lebensabschnitt noch, das höchste Ziel zu erreichen. 1. Hörerschaft 2. Einmalwi...
Hi,
ohne Nirwana gäbe keinen Brahma.
Da wäre auch noch Nirwana zu definieren, ich tendiere zu erwachen, erwachen aus dem Nichtwissenswahn.
Der achte Bewusstseinszustand bei den acht Freiungen, nennt sich: Auflösung der Wahrnehmbarkeit und damit auch die Auflösung des Ich. Das ist Nibbanam.
Hi Buddhis, die Definition des graduellen Trainings würde ich in die Richtung interpretieren, das dies die acht Jhanas sind. Diese zeigen die Bewusstseinsveränderungen an, die während der Vertiefung entstehen. Die Lehre von der Wiedergeburt hat Gotamo Buddho nicht allein erfunden. Die gab es vorher ...
Hallo, Sicher fand ein Wandel in der Lehre statt. Dies zeigt sich durch die verschiedenen buddhistischen Vereinigungen wie sie heute existieren. Inwiefern, diese verschiedenen Vereinigungen, im Sinne von Gotamo Buddho sind oder waren, lässt sich heute leider nicht mehr ermitteln. Der Achtfache Weg p...
Hi buddhis, ich habe mir über das Thema und eure Zuschriften meine Gedanken gemacht. Das erste was da ist, sind die Sinnesorgane. Durch diese Sinnesorgane entsteht im Gehirn Wahrnehmung. Schon dadurch, dass unsere Sinnesorgane ihre Inputs ganz spezifisch wahrnehmen, entsteht auch eine ganz spezielle...
Hallo,
es wäre durchaus nützlich, zu definieren, was du unter einer erwachten Person verstehst?
Hi,
da gibt es die Erkenntnisse,dass: Der zur Auflösung der Leiden führende Weg ist der achtfache Weg. Das Ziel ist die Bewusstseinsveränderungen bis hin zur Auflösung der Wahrnehmbarkeit. Dahinter gibt es noch mehr, das mit aber jeder mit sich selbst ausmachen ob er ohne Anleitung, weitermachen will.
Hi, da ist schon was da:"Es gibt ein Diesseits und ein Jenseits und einen Lohn für gute und böse Taten." Gotamo Buddho Das Einzige, das ich mit mit Nichts vorstellen kann ist die 8. Stufe der Freiungen und damit auch die höchste Stufe der Bewusstseinsveränderung. Die Wirklichkeit oder Real...
Hi buddhis, ich habe mir die Diskussion angesehen und wunderte mich, warum Anatta nicht erwähnt wurde. Das zweite wäre ein Ausflug in die buddh. Genesis. Als die Licht-Leuchtwesen auf die Erde trafen, haben sie zuerst süßen Seealgen gegessen. Das hat ihren sehr gemundet und sie stürzten sich auf die...
Hi, du sagtest, dass für dich der Mensch aus Körper und Geist besteht. Es wäre sehr sinnvoll, zu definieren, was du unter Geist verstehst. In der buddh. Lehre, gibt es den Geist nicht. Was du in der Meditation beobachten kannst sind deine Gefühle und Gedanken und dich selbst, wie und wo du gehst und...
Hi, was die Ein- und Ausatmung angeht, habe vor allem nicht gefunden, dass Einatmung und Ausatmung, bewusst gemacht werden sollten. Ein- und Ausatmung sind dann perfekt, falls sie während der Vertiefung des Achtfachen Wegen, von Anfang bis Ende durchgezogen werden kann. Im Achtfachen Weg gibt es sch...
Hi buddhis, es gab ganze drei Diskussionspunkte:Karma, Wiedergeburt und Leiden. Für das Leiden gibt es eine schöne Definition von Sariputto: Die objektiven Veränderungen der Materie werden subjektiv als LEIDEN empfunden." Karma kann man auf zwei Arten sehen. Durch böse Taten erwirbt man sich ke...
Hallo, ich habe mir die ganze Literaturliste angeschaut und habe den Pali-Kanon bzw. die Auszüge daraus nirgendwo gefunden. Es gibt zwei Übersetzer: Neumann und Zumwinkel. Ich favorisiere Neumann. Neumann, Karl-Eugen: Die Reden Gotamo Buddhos, Mittlere Sammlung, Längere Sammlung und die Lieder der M...
Hi, mir gefällt vor allem nicht, das Jenseits zu verleugnen. Es gibt Diesseits und Jenseits. Des weiteren die Darstellung, dass das Beenden der Lebenskreisläufe sehr lange dauern würde. G. Buddho sagte ausdrücklich, dass dies in diesem einen Leben verwirklicht werden sollte. G.Buddho sagt im PK eind...
Hi,
ich habe schon etliche Male das Bardo besucht. Ich kann da die Geistigkeiten meiner toten Verwandten besuchen. Anfänglich habe ich da, für alle, einen Vortrag über die buddh. Lehre
gehalten. Mir wurde empfohlen, dies zu unterlassen, aus welchem Grund auch immer.
Hi, natürlich brauche ich diese Erklärungen nicht. Ich finde es trotzdem interessant, dass es, und erst jetzt, die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Erklärung gibt. Ich habe einige meiner Särge aufgemacht und plötzlich stand die Episode eines meiner früheren Leben gegenüber. War echt net mit sich...
Hi, natürlich brauche ich diese Erklärungen nicht. Ich finde es trotzdem interessant, dass es, und erst jetzt, die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Erklärung gibt. Ich habe einige meiner Särge aufgemacht und plötzlich stand die Episode eines meiner früheren Leben gegenüber. War echt net mit sich...
Hi Buddhis, ich war von euren Beiträgen sehr angetan und stimme ihnen weitestgehend zu. Etwas habt ihr außer acht gelassen, die 8 Freiungen. Dort wird systematische die Veränderbarkeit des Bewusstseins, in der Vertiefung, dargestellt. Jeder kann da sehen wo er gerade in seiner Entwicklung steht. Was...
Hi, ich habe schon etliche früheren Reinkarnationen kennengelernt. Das Thema wollte ich nicht unbedingt breittreten, doch deine Antwort forderte mich heraus. Das schönste,was ich in der Vertiefung sah, in dieser Hinsicht, war das Bild der Erde, sie war von den Särgen meiner früheren Existenzen umrin...
Hi, und nun zum Ende des Themas.Mir hat es vor allem, die Formulierung: Seöbstbefreiungspraxis angetan und ich sehe das alles in buddhistischer Sicht. Vielleicht nicht ganz so wo der Autor des Themas. Das Selbst ist ein Phänomen, das Licht- oder Leuchtwesen, das vor diesem unserem momentanen Körper ...