Guru Yoga arbeitet ja damit, den Lehrer als Buddha zu sehen. [...] Gerade für Anfänger gibt es aber sicherlich auch höchst ungeeignete Objekte für "Guru Yoga" Wobei man sich schon fragen muss, ob es da nicht sinnvoller ist, die Sache genau umgekehrt anzugehen. Nämlich den Buddha als Lehre...
Dass einer gehen muss, um Platz für den neuen Menschen zu machen ist schon klar, Eben. Sonst würde die Erdbevölkerung ja ständig zunehmen. Etwa so: http://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/2839045325/1.1816339/default/infografik-entwicklung-der.jpg Nicht auszudenken, was da passieren könnte ... Habt i...
Zusammenfassend - die "spirituelle Leitung" des Ladens haben jetzt sieben enge und langjährige Schüler Sogyal Lakars übernommen - also aus dem inneren Kreis. Es ist wohl nicht zu gewagt, da die Vermutung zu äußern, dass die genauso Bescheid wussten was da läuft, wie die acht, die (spät gen...
Wenn ich bislang richtig verstehe, so haben doch Theravada und Vajrajana ein paar Dinge gemeinsam: - Die Zufluchtnahme zu Buddha, Dharma, Sangha - Die fünf Silas - Die vier edlen Wahrheiten - Der achtfache Pfad - Der Zusammenhang von Karma, Wiedergeburt und angestrebter Befreiung (Nirvana) - Eine z...
IkkyuSan hat geschrieben:
Ein "dämlicher Buddha" ist ein Widerspruch in sich
Ja, du Blitzmerker. Das ist genau so ein Schwachsinn wie "böser Buddha".

()
Dem widerspreche ich! Auch Nibbana ist unbeständig, unpersönlich, bedingt durch was auch immer. Wenn es also möglich ist als Buddha "Da" zu sein muss es auch eine Möglichkeit geben "Da" rauszufallen. Deine Beschreibung von Nibbana kann nach Buddha Lehre nicht richtig sein schon ...
Nachdem es diese Gaga-Diskussion schon auf 29 Beiträge gebracht hat, gebe ich jetzt auch noch meinen Senf zu. Grundsätzlich gehe ich mal davon aus, dass sich an dieser Diskussion keine Buddhas beteiligen. Mithin alles, was hier vorgebracht werden kann, nicht auf eigener Erfahrung sondern entweder a)...
Hallo :om: Ich schreibe eine Facharbeit darüber wie man Buddhist wird, da es aber nur wenig im Internet gibt, außer dass man sich den 3 Juwelen bekennen soll dachte ich ich frage mal wie ihr Buddhist geworden seid und wie das normalerweise und auch in andern Länder abläuft Buddhist wird man, indem ...
So einfach als Blödsinn würde ich es nicht bezeichnen. Ich auch nicht. Ich würde es vielmehr als gefährlichen Blödsinn bezeichnen, nachdem es durch solchen Unfug bereits zu Todesfällen bei allzu Gläubigen gekommen ist. Die, die diesen Unfug über Bücher verbreiten und damit gutes Geld verdienen und ...
Endlich eine Gelegenheit, meine literarischen Ergüsse zu veröffentlichen! :oops: Eine amüsante Satire (Danke dafür), die jedoch lediglich mit ihrem Unterhaltungswert zur Diskussion hier beiträgt. Die Unterstellung einer pathologischen Emotionsarmut ist natürlich ein bloßes argumentum ad hominem (wo...
Nochmals dazu: Alle materialen praktischen Prinzipien sind, als solche, insgesamt von einer und derselben Art, und gehören unter das allgemeine Prinzip der Selbstliebe, oder eigenen Glückseligkeit. Die Lust aus der Vorstellung der Existenz einer Sache, so fern sie ein Bestimmungsgrund des Begehrens ...
Denn es gibt keinen Grundsatz für eine reine Vernunft, der immer und überall in der realen Welt gültig wäre. Ich vermute mal, dass Dir nicht wirklich klar ist, was "reine Vernunft" eigentlich bedeutet - z.B. bei Kant, dem Aufklärer par excellence. Sie ist per definitionem "immer und ...
Was ja für einen im Leben stehender Laie, der ja aktive Beziehungen zu seinen Anghörigen hat, weniger relevant ist. Anhaftungen der von Dir beschriebenen Art mögen für einen Ordinierten "relevanter" sein als für Laien. Was aber nichts daran ändert, dass ein kammaṭṭhāna , das Anhaftung erz...
Und genau deshalb finden sich bei Ayya Khema viele verschiedene Anleitungen zur Metta-Meditation. Sich davon einzelne herauszugreifen und eine Abweichung von der Theravada-Orthodoxie zu monieren, finde ich unangemessen. Was Du findest, darfst du gerne behalten. Zunächst einmal - "herausgegriff...
Seit wann bist Du ein Wächter darüber, ob einzelne Übungsanleitungen "orthodoxes Theravada" sind oder nicht? Das bin ich nicht und das muss man auch nicht sein, um zu sehen, dass die hier zitierten Anweisungen Ayya Khemas im Widerspruch zur Theravada-Praxis stehen. Das zeigt nicht nur das...
Steht das auch im Palikanon? Alagaddūpama Sutta, MN 22: "Als Floß, ihr Mönche, will ich euch die Lehre weisen, zum Entrinnen tauglich, nicht zum Festhalten. Das höret und achtet wohl auf meine Rede." "Ja, o Herr!" antworteten da jene Mönche dem Erhabenen aufmerksam. Der Erhabene...
Das ist jetzt ein bissl pauschal geurteilt. Ist es nicht. Ich habe deutlich (mittels Zitat) aufgezeigt, dass Ayya Khema eine Herangehensweise empfiehlt, von der Buddhaghosa ausdrücklich abrät. Und zwar, wenn man das etwas etwas ausführlicher im Visuddhimagga nachliest, aus durchaus nachvollziehbare...
Und hier noch zwei originale "Goldene Lichtstrahl"-Meditationen von Ayya Khema: http://www.leighb.com/goldlite.htm Zitat: Now we think of our parents, whether they're still alive or not. [...] We think of those people who are nearest and dearest to us. Hinsichtlich "klassisches mettā...
Hallo Patrick, bei Suchen im Internet ist eine korrekte Schreibweise immer hilfreich. A yy a (nicht A jj a) ist ein buddhistischer Ehrentitel (bedeutet in etwa 'Ehrwürdige'). Wenn Du in youtube in der Suchfunktion z.B. 'ayya khema liebende güte meditation' eingibst, wirst du verschiedene geleitete M...
Sesshin sind generell Veranstaltungen, die (im heute üblichen Sinn) erst in der Tokugawa-Ära aufkamen - gezielt als Angebot für Laien. Wer's "erfunden" hat, weiss ich auch nicht. Sakuson Jodo-e (Śakyamunis Erwachen) am achten Tag (Rōhatsu) des 12. Monats war da jedenfalls schon seit langem...
Dein Beispiel von Huineng und auch Deine letzte Bemerkung dazu hat mir noch einmal besser verständlich gemacht, was von Moosgarten und von Dir gemeint war: Permanente Übung nicht im Sinne eines formellen Trainings, bei dem es ja immer auch "Ziele" gibt und "Erwartungen", diese Z...
Ich glaube nicht, dass das lustig sein sollte. Aber vielleicht zynisch? Ich persönlich finde es überflüssig, mehr oder weniger begründete Vermutungen anzustellen, ob der Herr Rinpoche das nun anders gemeint hat, als er es schrieb. Ich tue ihm die Ehre an, ihn ernst zu nehmen. Und da muss ich sagen:...
Deutlich wichtiger ist die ursprünglich gemeinte Frage, ob die Praxis selbst graduell (oder auch: "stufen"förmig oder schrittweise) abläuft - und zwar mit Tugend, Sinneszügelung und Zufriedenheit als unverzichtbare Grundlage für alles weitere. Wie will man denn beispielsweise Sinneszügelu...
So gibt es einige die der Meinung wären, dass durch die Koan-Schulung im Rinzai-Zen eher ein spontanes Erwachen geschieht und im Soto-Zen dagegen durch die regelmäßige Schulung des Za-Zen eher ein graduelles Erwachen ermöglicht wird und umgekehrt. ... was Quatsch ist, aber wenigstens zeigt, dass di...
Leider kann ich noch nichts zu dem Zendo sagen, da es terminlich aktuell nicht einfach ist. [...] Aber welche Erwartungen ich habe ist schwer zu sagen. Primär freue ich mich darauf, dass es Gleichgesinnte (Sangha) gibt, die ich kennenlernen darf und mit denen ich gemeinsame Übungsabende verbringen ...
Ich finde besser wäre es, wenn sich die politischen Debatten mal entschärfen würden..Dann könnte man vlt. so die Notbremse ziehen. Die Parteien sollten, mal vormachen, dass sie mit dem "Parteien-Multikulti" zurecht kommen, welche ihnen die Wähler beschert haben. Und das man mit den unters...
Das Verständnisproblem ist möglicherweise darin begründet, dass die von Dir zitierte Definition den Begriff SJW in einer Weise verallgemeinert, der ihm seinen Sinn nimmt. Ja, das war beabsichtigt. Oder meinst Du, ich würde ernsthaft meine Zeit damit verbringen, mit jemanden zu diskutieren, der solc...
SJW (Social Justice Warrior) ist eine herabsetzende Bezeichnung für Aktivisten in Fragen sozialer Gerechtigkeit, insbesondere Feminismus und Bürgerrechte. Ich habe noch nie verstanden, wieso das als Herabsetzung funktionieren soll. Sind Antisocial Justice Warriors dann die Guten?? :wink: Das Verstä...
Was sind die tausend Milliarden Nirmāṇakāyas? Wenn ihr die Myridaden von dharmas nicht denkt, ist die Natur von Grund auf wie leerer Raum. Ein einziger Gedankenmoment wird Transformation genannt. Schlechtes Denken bedeutet Transformation in die Höllen. Gutes Denken bedeutet Transformation in die Hi...
Da fällt mir grad noch eine Geschichte aus dem Sutra des Sechsten Patriarchen ein, Und da dachte ich, ich würde das Plattform-Sutra kennen ... Wärest Du so freundlich, anzugeben, wo genau sich diese Geschichte findet? Was auch immer Huineng irgendwelchen Hofschranzen erzählte, seinen Mönchen erzähl...