Der authentische Buddhismus ist das was Buddha gelehrt hat. Leider können wir nicht wissen was Buddha gelehrt hat. Die chinesischen Āgamas und der Palikanon, sind nahezu identisch in ihren Sutren, ich habe mal gehört die Agamas seien aber eher blumiger geschrieben bzw lyrischer. Aber das bedeutet n...
Nur so am Rande: Der Youtube User der die Paul Debes Audios hochgeladen hat, hat etliche neue dazugefügt. :)
Tatsächlich regt sich meine Verlobte bei solchen Anlässen (gerade Handwerker hatten wir zuletzt immer wieder Ärger) furchtbar auf. Ich bleibe da echt gelassen (was sie noch mehr aufregt :wink: ). Das liegt an meiner sehr ausgeprägten Angst vorm Sterben (hatte ich schon als Kind). Das bereitet mir z...
Das ist mal ein Beitrag, lieber Raphy :) Vielen Dank dafür, du hast mir jetzt einiges entschlüsselt und verständlich gemacht. Wüsste nicht was ich noch dazu beifügen könnte.
Übt sich jemand in dieser Kontemplation, bei der man systematisch alle Zweiunddreißig Körperteile betrachtet? Wenn ja, wie geht ihr vor? Und was genau soll das bewirken? Mehr zu dieser Kontemplation: http://www.palikanon.de/diverses/satipatthana/satikom02d.htm Hier ist eine Anleitung vom Ehrwürdigem...
Mir ist folgendes aufgefallen: Ich sitze auf dem Kissen nun gut 3/4 Jahr, angefangen habe ich damals mit 10 Minuten am Tag, bin ich jetzt bei 25-30 Minuten. "Einsichten" sind auch schon aufgeblitzt der sich stets vergänglichen Formierungen der Gefühle (Vedana) und ihrer Eigenschaft der Lei...
Also das Ziel ist es vollständige Befreiung vom Leid zu erreichen. Jemand der vollständige Befreiung vom Leid erlangt hat, wird im Theravada ein Arhat genannt. Die Frage ob man Befreiung zum "Wohle aller Wesen" erlangt oder nicht, ist vermutlich nicht primär wichtig. Denn jeder Arhat würd...
nur ein kleiner Hinweis. Die Arhat spielen auch im chinesischen und japanischen Buddhismus eine Rolle http://www.univie.ac.at/rel_jap/an/Ikonographie/Heilige/16_Arhats http://www.oai.de/de/46-ostasienlexikon/aaa/2600-arhat.html http://www.onmarkproductions.com/html/rakan-arhat-lohan.shtml Danke für...
Nur rein als Gedankenspiel: Wie hätte sich Zen über die Jahrhunderte entwickelt wenn das "erstrebenswerte" Ziel die Arahantschaft wäre und nicht das Bodhisattva Ideal. Was würde sich ändern, was nicht?
Jeder, der "praktiziert". Schon der Gedanke an "gut" oder "nicht so gut" führt Dich vom Weg herunter. _()_ Es gibt Heilsames und Unheilsames. Wenn es diese dualistische Unterscheidung nicht gäbe, wärst du nicht auf dem "Buddha-Weg" was auch immer du darunter ...
Ich denke einen guten Praktizierenden macht seine Ernsthaftigkeit aus.
Ein Brahmane sieht da keinen Unterschied - ist doch klar. Für jemand der darin keinen Unterschied erkennt gibt es auch keinen. Es gibt ganz sicher auch Christen die zwischen ihrem höchsten Ziel und Brahman auch keinen Unterschied sehen. OFFTOPIC: Was ich immer dich mal fragen wollte, lieber Accinca...
Einige Filme die ich in dieser Liste nicht entdecken konnte und teils wegen ihrer künstlerischen Gestaltung, teils wegen ihres geistigen Gehalts auch interessant finde... Schöne Liste! Meinst du eigentlich bei Birth denn Film von Jonathan Glazer? Der ist wirklich speziell. Barry Lyndon wollte ich a...
Ich bin begeisterter Filmgucker seit vielen Jahren und schaue auch sehr gerne Filme an die eher dem Arthouse zugerechnet werden können, auch wenn ich diese Unterscheidungen nicht besonderst mag. Ich dachte mal, ich poste hier eine Liste mit meinen Lieblingsfilmen, vielleicht findet ihr die ein oder ...
Ich beschäftige mich mit dem Thema schon ein wenig länger, und grob gesagt gibt es in denn Philosophischen Debatten zwei Lager: Die Materialisten die das Bewusstsein als eine art Illusion die durch das Gehirn verursacht wird, zurückführen und die (radikalsten) Panpsychisten, die das materialistische...
Danke für eure Antworten. Im Prinzip bleibt es wohl bei dem was Sudhana gesagt hat, wahrnehmen aber nicht daran festhalten. Ich werde berichten wie es verlaufen wird!
Was ist, wenn du dich beim Atmen statt auf den Mund auf das Heben und Senken des Bauch konzentriest? Also ich konzentriere mich auf denn Nasenflügel Bereich. Ich konnte allerdings merken, das sobald ich durch denn Körper manchmal zur Abwechslung fahre, also so eine art Body-Scan mache oder allgemei...
In letzter Zeit tritt immer wieder ein Problem auf und zwar, wenn ich wieder mal sitze und mich auf denn Atem konzentriere muss ich permanent schlucken, immer und immer wieder. Obwohl die Zunge am Gaumen ist und kaum Speichel da ist, resultiert über das nachdenken über das schlucken ein fast zwangha...
MarioK hat geschrieben:
Tolle Sache, danke für den Link :moon:


Gerne doch :)
https://www.youtube.com/watch?v=YV_h-1KbmKU Dachte ich poste hier mal das neue Video von Muho. Haha, 1998 und neu. Kannte ich aber noch nicht, anyway, hat sich nich viel geändert, eigentlich nur die Gesichter da :) Ja gut, kommt halt auf denn Blickwinkel an was neu ist und was nicht! :lol: Es hat s...
Ich habe Audio-Aufnahmen von Debes gefunden die ich nur empfehlen kann, auch wenn die Sprache ein wenig altmodisch klingt, finde ich es gerade deswegen so klar und erfrischend :)


https://www.youtube.com/watch?v=RsjZScI ... ZpS9tQdXxA



LG
Super, Danke für die Antworten. Aber eine Frage wäre noch z.b an Mukti. Machst du das nur offiziell mit der Gruppe oder machst du das auch in deinen 4 Wänden bevor du meditieren gehst? LG Ich mache das eigentlich nur mit der Gruppe mit. Übrigens hab ich was verwechselt - Lehrer und Teilnehmer rezit...
https://www.youtube.com/watch?v=YV_h-1KbmKU

Dachte ich poste hier mal das neue Video von Muho.



LG
Super, Danke für die Antworten. Aber eine Frage wäre noch z.b an Mukti. Machst du das nur offiziell mit der Gruppe oder machst du das auch in deinen 4 Wänden bevor du meditieren gehst?


LG
Ich wollte mal fragen wie es im Theravada vor und nach einer Meditations-Sitzung gemacht wird: Sollte man jedes mal vor dem sitzen z.b die Zufluchtnahme zum Buddha, Dhamma und Sangha rezitieren? Also diesen Text: Namo Tassa Bhagavato Arahato Sammāsambuddhassa. (3x) (dt: Verehrung ihm, dem Erhabenen,...
Hey, danke für die Links...welche Methode praktizierst du denn?
Ich beschäftige mich gerade damit welche Arten von Vipassana und/oder Samatha Meditation die verschiedenen Schulen oder Lehrer innerhalb des Theravada gelehrt haben, ich werde die am meisten bekannten hier auflisten, allerdings würde ich mich freuen zu hören welche hier noch nicht enthalten sind um ...
Im Theravada Bereich sollte man aber auch nicht hoffen dass der Rinpoche deswegen im Gefängnis landet finde ich. Mögen alle Wesen glücklich sein. So sehr ich auch die Taten von Rinpoche verachte, sehe ich das ebenso wie du... zu hoffen das jemand leid erfährt gehört zu einer verblendeten und Hass d...
Moosgarten, Sudhana oder Accinca haben im Prinzip genau das richtige gesagt, was ich mit diesem Thread bezwecken will. Es geht darum sich ehrlich zu vergegenwärtigen wo und wie leid entstehen kann TROTZ des Versuches der Lehre zu folgen. Und an erster Stelle gehören zur Lehre Menschen die ihr folgen...