Bright and shining mind in a disabled body

Moderator: void

http://www.ahandfulofleaves.org/documents/Bright%20and%20Shining%20Mind_Kampol_2007-2011.pdf

Aus dem Vorwort des Übersetzers (Original in Englisch):

Das ist die außergewöhnliche Geschichte von Khun Kampol Thongbunnum aus Thailand, dessen Leben durch einen Unfall mit einer anschließenden Lähmung vom Hals abwärts zerstört wurde. Bei dem Versuch, mit seinem Schicksal fertigzuwerden, entdeckte er den Weg des Buddhismus, das Geistestraining und vor allem die Kultivation der Achtsamkeit, nach der Methode von Luang Por Teean, die die allen Menschen innewohnende Weisheitsnatur aktiviert, und die schließlich eine Transformation seines Lebens bewirkte.
Die Geschichte ist der Hammer, einfach super! Danke für den Link Jojo. Muss jetzt zurück und weiterlesen ;-).
Hallo Jojo,

herzlichen Dank. Ich habe in einem weiteren buddhistischen Forum einen Link zu diesem bemerkenswerten Bericht gesetzt.

LG mkha´
Danke für diesen wunderbaren Tipp!

Habe es mit großem Gewinn gelesen!

Gibts nähere Infos übder diesen begnadeten Mann?

vermute mal, dasss er nicht mehr lebt aufgrund seiner schweren Beeinträchtigungen (geb. 1955)


eben auf youtube gefunden.....von 2010
Jojo hat geschrieben:
http://www.ahandfulofleaves.org/documents/Bright%20and%20Shining%20Mind_Kampol_2007-2011.pdf

Aus dem Vorwort des Übersetzers (Original in Englisch):

Das ist die außergewöhnliche Geschichte von Khun Kampol Thongbunnum aus Thailand, dessen Leben durch einen Unfall mit einer anschließenden Lähmung vom Hals abwärts zerstört wurde. Bei dem Versuch, mit seinem Schicksal fertigzuwerden, entdeckte er den Weg des Buddhismus, das Geistestraining und vor allem die Kultivation der Achtsamkeit, nach der Methode von Luang Por Teean, die die allen Menschen innewohnende Weisheitsnatur aktiviert, und die schließlich eine Transformation seines Lebens bewirkte.


Ich hab' den Text noch nicht gelesen, aber wäre das nicht etwas für unseren Link-Bereich? Da gibt es auch Bereiche, die allgemeinerer Art sind und motivierende Texte aus der Realität würden da gut passen.

Links im allgemeinen Forum sind nach 2 Wochen mehr oder weniger weg... :doubt:
fotost hat geschrieben:
Ich hab' den Text noch nicht gelesen, aber wäre das nicht etwas für unseren Link-Bereich? Da gibt es auch Bereiche, die allgemeinerer Art sind und motivierende Texte aus der Realität würden da gut passen.

Links im allgemeinen Forum sind nach 2 Wochen mehr oder weniger weg... :doubt:

Hab ich da eingestellt, danke für den Hinweis.

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online. Im Detail: 0 sichtbare Mitglieder (oder Bots), 0 unsichtbare Mitglieder und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast