Daisaku Ikeda

Moderator: void

ich frage mich was mit daisaku ikeda ist bzw wo er ist und wie es ihm geht...
seit 2010 seinem letzten offiziellem auftritt gibt es weder ein aktuelles bild von ihm noch eine info über ihn.
weiß jemand etwas mehr darüber?
es kann durchaus sein, dass herr ikeda nicht mehr am leben ist, da er auch die erhaltenen ehrungen seit 2010 nicht mehr persönlich in empfang genommen hat. seine persönlichen verlautbarungen und ermutigungen werden wahrscheinlich schon seit jahren von einem ghostwriter-team publiziert.
Mein Tipp … einige im englischsprachigen Ausland hatten den Verdacht auf Parkinson oder Alzheimer bei Hr. Ikeda … egal ob er nun noch lebt oder nicht – in Tokio bereitet man sich auf die Post-Ikeda-Ära vor er wird zu einer Art SGI-Buddha. Das alles muss vorbereitet sein – sein Ableben würde die SGIisten erst mal ins Leere laufen lassen, ganz zu schweigen von politischen Aspekten die in Tokio schwerer wiegen als das was man im Ausland denkt.
verrückter-narr hat geschrieben:
es kann durchaus sein, dass herr ikeda nicht mehr am leben ist, da er auch die erhaltenen ehrungen seit 2010 nicht mehr persönlich in empfang genommen hat. seine persönlichen verlautbarungen und ermutigungen werden wahrscheinlich schon seit jahren von einem ghostwriter-team publiziert.



Naja das mit dem Ghostwriter(s) ist ja mehr oder weniger scheinbar ein offenes Geheimnis. Es würde mich, falls bestätigt, nicht im Geringsten wundern und Gerichtsentscheide in den USA – die dieses Thema außen vor ließen – erklärbar machen. Ich würde die „Jahre“ jedoch nach meinem Dafürhalten mit Jahrzehnten ersetzen.
ich habe hier eine englischsprachige webseite gefundden, die sich auch mit der frage beschäftigt und einige theorien bereithält:


hier finden sich u.a. auch fotos, die aktueller -2013- sein sollen:

https://web.archive.org/web/20160701175 ... oAAL.jpg?1
https://web.archive.org/web/20151118191 ... 55e4e3.jpg
Ich denke dass sich die Causa SGI von selbst in einem gewissen Zeitraum erledigt. Die Triebfeder Ikeda verabschiedet sich einen Dämmerzustand, es sei denn ein anderer Egomane erscheint auf der Bühne. Diese Fußstapfen auszufüllen bedarf eines gewissen Charismas die Parolen Laienbuddhismus und Demokratie erweisen sich jedoch als Worthülsen.
Frohes neues Jahr allen!

Ich wollte nur gerade mal sagen, wie unglaublich schön es ist Nichiren-Buddhismus ohne Ikeda zu praktizieren!

Nur weil eine Freundin mir kürzlich die Einladung zu einem Neujahrs-Gongyo zeigte.
Da bekam ich sofort wieder Brechreiz " Die neue Ära von kosen rufu - Das Jahr der Entwicklung der Jugend"
So hieß das vor 10 Jahren auch schon immer :mrgreen: :lol: :rofl:
Heute habe ich das erste mal seit Wochen wieder hier rein geschaut. Also wenn das tatsächlich das Motto ist – naja sagen wir mal so die Jugend ist eben gegenüber dem was war von Natur aus recht unwissend. Tatsächlich aber scheint man bei der SGI „Mottos“ zu recyceln … Oh Mann dieser „Verein“ ist einfach nur noch peinlich im Grunde.

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online. Im Detail: 1 sichtbares Mitglied (oder Bot), 0 unsichtbare Mitglieder und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast