Zuflucht nehmen

Moderator: void

Ich bin seit langer Zeit wieder mal in diesem Forum weil ich mich doch näher mit dem Buddhismus beschäftigen möchte. Dabei ist mir beim Stöbern in den einzelnen Beiträgen immer wieder der Begriff "Zuflucht nehmen" aufgefallen. Ich bin noch so neu, dass ich nichts damit anfangen kann bzw, nur sehr vage Vorstellungen davon habe. Kann mir jemand erklären, worum es dabei geht? Lieben Dank im Voraus.
Hallo,

die Zufluchtnahme ist das Ablegen des Bekenntnises zu Buddha/Dhamma/Sangha (Drei Juwele) und, beim erstmaligen ernsthafen Ablegen, eine Art "Selbsttaufe".

Es ist das Zeichen, Buddha als den Lehrer anzuerkennen, seine Lehre (Dhamma) anzunehmen und ernsthaft zu verfolgen.

Die Form der Zufluchtnahme hängt oft von der Gruppe/der Richtung an, der man sich angeschlosse hat.

Ich persönlich finde, dass die innere, ernsthaft Zufluchtnahme, auch ohne Zeugen oder irgendwelches Brimborium, ausreicht. Die innere Ernsthaftigkeit ist es, die zählt.
Vertrauen ...

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online. Im Detail: 0 sichtbare Mitglieder (oder Bots), 0 unsichtbare Mitglieder und 2 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste