Frage zu Augenkanälen, bzw. "unsichtbaren Augen"

Moderator: kilaya

Hallo, ich suche Informationen zu den Augenkanälen, die sich in Händen, Füßen und am dritten Auge befinden sollen, habe im Internet aber nur eine Seite gefunden, wo die Thematik erwähnt wurde. Dort wurden die Kanäle auch als "unsichtbare Augen" bezeichnet.
Hat jemand Informationen dazu, Internet, Bücher?

Herzliche Grüße, Dakota
bezüglich der Frage nach den unsichtbaren Augenkanälen habe ich nur diese Seite gefunden:
http://www.platonische-schule.de/servic ... kundalini/
Diese Augenkanäle befinden sich in den Händen, Füßen und im Kopf, (in der buddhistischen Lehre “unsichtbare Augen” genannt) und bilden ein Kreuz aus Energie, die in alle Richtungen fließt. Und mit ihren besonderen 6 Dreiecken im Herzen, dem sogenannten „Grünen Tara“, und zusammen mit der Kundalini (die Herzens-Motorkraft) erheben sie die Qualität der Seele bis zum Kronenchakra – und alle 12 Sinne erreichen die 12 Mitgefühle-Himmel-Sterne.


Mit Buddhismus und dem Buddha-Dharma hat dies aber gar nichts zu tun, sondern ist eine reine Erfindugn der Autorin, die ihre Wurzeln wohl eher im Hinduismus hat. Die Augenkanäle werden gewöhnlich auch als Energiezentren bezeichnet und nennt man im Sanskrit Chakra. Im Web finden sich hierzu unterschiedliche Erklärungen, die auch meist mit der buddhsitischen Sichtweise nicht übereinstimmt.

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Besucher online. Im Detail: 2 sichtbare Mitglieder (oder Bots), 0 unsichtbare Mitglieder und 2 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: mukti und 2 Gäste