Praxisfrage: Stich ins Herz

Moderator: kilaya

Guten Morgen zusammen,

da wäre eine Frage zur Praxis. Am Sonntag gab es mit meiner Frau einen Streit, der noch aktiv im System ist und noch im Herz- / Nabelchakra sitzt.
Nach wie vor kann man das sich ansehen und die Information was Ursache und Wirkung war ist vorhanden.

Was ist passiert:
Es wurde vergessen eine Zutat für das Mittagessen zu besorgen. Die vorgeschlagenen Alterativen, was man darauß noch kochen könnte wurden abgelehnt seitens meiner Frau.
Sie reagierte verärgert, da "Uhltak" vergessen hatte einen Salat zu kaufen und nicht im stande war einen Vorschlag zu machen, wie man noch etwas leckeres kochen kann. Die gemachten Vorschläge, die als Kompromis im Raum standen, wurden ignoriert / abgelehnt.

Was hat Uhltak empfangen / aufgenommen:
Ablehnung, Wut, Ärger, "Hunger", wurden von ihr entgegengebracht.
Die Ursache war das versäumnis etwas bestimmtes einzukaufen.
Verschlimmert hat es die falschen Angebote zu Alternativen, ausbleiben der richtigen Nennung.
Eventuell auch die Haltung meinerseits, die nüchtern und unaufgeregt war - wozu Drama erzeugen, wenn man noch immer alternativen hat - kompromis forcieren => lief auf wiederstand.
Lösung, losfahren und die Zutat besorgen (Hofladen hatte zum Glück Sonntags offen) und wie geplant die Speiße zubereiten.

Jetzt kommt der Teil wo die Praxis dann schwierig wurde.
Im Auto spürte ich einen Stich / Schmerz im Herzen. Der Kopf war sehr ruhig, nur das übliche Ego geschnatter im Hintergrund. Doch mein Herz zog sich zusammen und schmerzte nach diesem Konflikt und der vermeindlichen Lösung.
Zuhause dann, war die Stimmung sehr frostig. Die Speise wurde zubereitet und gegessen, aber so richtig hunger war nicht da. Musste mich erstmal zurückziehen und das untersuchen, was da passiert war.
In der Meditation, wurde dann mit Metta versucht das Herz in Stimmung zu bekommen um dann mit Einsicht sich dem Schmerz zu widmen.
In dem Konflikgespräch, sind wohl bestimmte Emotionen durchgekommen und haben mein Herzchakra aus dem tritt gebracht, was sich als Schmerz manifestiert hat. Etwas, eine Emotion, Wort, Blick, hat auf den ersten Blick nicht direkt getroffen, aber ist gewandert und hat dann das Herz gestreift.

Nach der Meditation, suchte ich das Gespräch und eröffnete, dass mein Herz durch den Konflikt geschmerzt hat. Ursache vermeindlich der Konflikt und die nicht Lösung auf einer Ebene.
Man hat sich dann besprochen und die trigger erkannt und sich für das jeweilige Verhalten entschuldigt. Somit war die Harmonie erstmal wieder hergestellt.

Die Fragen die mich nun beschäftigen sind:
Das der Kopf "sauer" werden möchte und das Ego sich beleidigt fühlt, kann ich nachvollziehen.
Doch, dass das Herz anfängt "verletzt" zu sein und zu schmerzen beginnt, Aufgrund eines Konfliktes, dass hatte ich so auch nocht nicht. Wie ist das möglich?

Ist vielleicht durch die Praxis und dem Herz als Kompass, dieses fühlende Organ sensibler geworden und reagiert nun eindeutiger in solchen Fällen?

War das ein valider Weg um mit der Sache umzugehen? Per se hat es geholfen, doch ganz aufgelöst ist es noch nicht, da ich jetzt gerade es dem "Universum" übergebe in Schriftform.

Hätte man es anders machen können, abgesehen die Zutat zu verschusseln :D ?

Bin sehr dankbar für Infos dazu.

Herzlichen Dank und Grüße :om:
Was fühlen, wo man vorher nix gefühlt hat klingt in meinen Ohren nicht schlecht.

Frage: ist dir klar geworden, warum es deine Partnerin so tüchtig genervt hat und was dein Anteil daran ist?

Dann ist alles in Butter!
Was verstanden wurde:

- Das vergessen per se hat sie genervt
- Das man erst darüber gesprochen hat als man anfangen wollte
- Das meine Vorschläge nicht gut waren
- Das mein Verhalten zu nüchtern war, das Problem als solches nicht so schwer gesehen war, für sie deutlich schwerer lag
- Misskommunikation
Naja, warum ist das für frau schlimm?

Ist sie Mega übersensibel oder du öfter mal unaufmerksam und sie daher empfindlicher?

Bei Paaren ergänzt man sich da ja ganz wunderbar :clown: und triezt sich mit immer dem gleichen Kram.

Bitte nicht unbedingt hier öffentlich schreiben, das bereut man schnell, wenn man zu privat wird.
Uhltak hat geschrieben:
Hätte man es anders machen können, abgesehen die Zutat zu verschusseln :D ?


Nö... verschusselt ist verschusselt!

Danach

  • erwähne in so einem Zusammenhang nie wieder Herz- / Nabelchakra!!
  • Arrangiere ein Essen auswärts im teuersten Laden in eurer Nähe, den Du auftreiben kannst
  • Hör auch über Lebensmittel zu reden (mindestens 3 Monate!!)
  • Sprich von Dir selbst in ihrer Gegenwart niemals! als Uhltak...
  • erwähne in so einem Zusammenhang nie wieder Herz- / Nabelchakra

Viel Glück 8)
Uhltak hat geschrieben:
- Das mein Verhalten zu nüchtern war, das Problem als solches nicht so schwer gesehen war, für sie deutlich schwerer lag


Vielleicht hilft es, wenn Du in ähnlichen Fällen mehr Empathie zeigst.
So wie ich die Situation verstanden habe: Für Deine Frau war Dein "Vergessen" eine Form von Missachtung. Und dass Du so gelassen und eher gleichgültig reagiert hast, empfand sie anscheinend erst recht als Missachtung.
Falls Du den Eindruck hast, dass diese Beschreibung stimmt, ist die Lösung einfach: Zeige deutlicher, dass Du verstanden hast, wie sie sich fühlt. Und dass Du es ernst nimmst und berücksichtigst.

_()_
fotost hat geschrieben:
Uhltak hat geschrieben:
Hätte man es anders machen können, abgesehen die Zutat zu verschusseln :D ?


Nö... verschusselt ist verschusselt!

Danach

  • erwähne in so einem Zusammenhang nie wieder Herz- / Nabelchakra!!
  • Arrangiere ein Essen auswärts im teuersten Laden in eurer Nähe, den Du auftreiben kannst
  • Hör auch über Lebensmittel zu reden (mindestens 3 Monate!!)
  • Sprich von Dir selbst in ihrer Gegenwart niemals! als Uhltak...
  • erwähne in so einem Zusammenhang nie wieder Herz- / Nabelchakra

Viel Glück 8)


:lol:

Wer ist online?

Insgesamt sind 5 Besucher online. Im Detail: 0 sichtbare Mitglieder (oder Bots), 0 unsichtbare Mitglieder und 5 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste