Analayo über Mahasis Benennungstechnik

Moderator: void

Aus dem neuem Buch Early Buddhist Meditation Studies vom deutschen Mönch Analayo im Satipatthana-Kontext:

Analayo hat geschrieben:
A practice like the labeling technique employed in the Mahāsi tradition does in this respect seem to reflect quite well what the early discourses suggest actual practice to have been about. (S. 21, https://www.academia.edu/32702524/Early ... on_Studies)

Eine Methode, wie die in der Mahasi-Tradition benutzte Benennungstechnik, scheint in dieser Hinsicht ziemlich gut wiederzugeben, was die frühen Diskurse als tatsächliche Praxis nahelegen.
pamokkha hat geschrieben:
Aus dem neuem Buch Early Buddhist Meditation Studies vom deutschen Mönch Analayo im Satipatthana-Kontext:

Analayo hat geschrieben:
A practice like the labeling technique employed in the Mahāsi tradition does in this respect seem to reflect quite well what the early discourses suggest actual practice to have been about. (S. 21, https://www.academia.edu/32702524/Early ... on_Studies)

Eine Methode, wie die in der Mahasi-Tradition benutzte Benennungstechnik, scheint in dieser Hinsicht ziemlich gut wiederzugeben, was die frühen Diskurse als tatsächliche Praxis nahelegen.


Aber was hat "Mahasi" mit "Early Buddhist Meditation" zu tun?
Verstehe die Frage nicht.
Tsss. Du könnstest ja einfach sagen "Nichts!" - dann würden nicht andere auf die falsche Spur geführt - wie hier gerade heute geschehen.
Keine Ahnung wovon du redest. Vielleicht hilft das hier:

pamokkha hat geschrieben:
Keine Ahnung wovon du redest. Vielleicht hilft das hier:

Wenn du das nicht in eine paar Sätzen in Bezug auf meine Frage hier zusammenfassen kanst, werd ich deinen Kram von anderswo schon überhaupt nicht lesen.
Du hast den Zusammenhang hergestellt und damit einen Thread eröffnet. Also bitte. Ich laß mich doch nicht von Dir verarschen.
Uuh, feisty. Welchen Zusammenhang habe ich hergestellt?
Moosgarten hat geschrieben:
pamokkha hat geschrieben:
Keine Ahnung wovon du redest. Vielleicht hilft das hier:

Wenn du das nicht in eine paar Sätzen in Bezug auf meine Frage hier zusammenfassen kanst, werd ich deinen Kram von anderswo schon überhaupt nicht lesen.
Du hast den Zusammenhang hergestellt und damit einen Thread eröffnet. Also bitte. Ich laß mich doch nicht von Dir verarschen.
Er stellt sich zwar auf ellenhohe Socken und trägt tausende von Locken doch hat er nichts weiter zu tun als zu verarschen. Ein Edler.
Er meint DIE Early Buddhist Meditation ist nicht rekonstruierbar, nicht theoretisch.
Labeling gehörte wohl eher nicht dazu. An keiner Stelle labelt Buddha oder seine Anhänger. Das sagt aber nichts, weil wir Brücken benötigen- anders als diese. Problematisch ist die Distanzherstellung, und, ganz allgemein, die begehrliche Logik die hinter Methoden-Ansätzen steckt.

Wenn Analayo wirklich helfen kann, würde er den Logikansatz rausnehmen:
er würde Labeling empfehlen, vielleicht anleiten, aber weiter nichts; kein Ding draus machen und keinen Mythos einer Early Buddhist Meditation stricken. Das ist einfach so.
Um noch etwas Kontext zu liefern, hier die von Mahasi Sayadaw empfohlenen vorbereitenden Übungen. Also das, was vor der eigentlichen Meditation mit ihrer Benennungstechnik kommt.

Ist aufgemacht wie ein Bilderbuch, viele Bilder und wenig Text:

pamokkha hat geschrieben:
Um noch etwas Kontext zu liefern, hier die von Mahasi Sayadaw empfohlenen vorbereitenden Übungen. Also das, was vor der eigentlichen Meditation mit ihrer Benennungstechnik kommt.

Ist aufgemacht wie ein Bilderbuch, viele Bilder und wenig Text:


:D Danke für die Texte. (is ernst gemeint)
Spock hat geschrieben:
pamokkha hat geschrieben:
Um noch etwas Kontext zu liefern, hier die von Mahasi Sayadaw empfohlenen vorbereitenden Übungen. Also das, was vor der eigentlichen Meditation mit ihrer Benennungstechnik kommt.

Ist aufgemacht wie ein Bilderbuch, viele Bilder und wenig Text:


:D Danke für die Texte. (is ernst gemeint)



Ich bedanke mich ebenfalls (habe Lesezeichen gesetzt).
Ist ja eine richtige Fundgrube dieser Link, danke :)

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Besucher online. Im Detail: 0 sichtbare Mitglieder (oder Bots), 0 unsichtbare Mitglieder und 3 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste