viriya üben?

Moderator: Jojo

Hallo Forum,

viriya-Willenskraft, Beharrlichkeit, ist ua. eine der bala, der fünf geistigen Fähigkeiten, bzw. padhāna, der Anstrengungen.

Gibt es eine besondere Art der Einübung dieser Fähigkeit? Die Steigerung der Willenskraft also, Eine besondere meditative Übung? Sowas in der Art.

Danke!
sinn-los hat geschrieben:
Hallo Forum,

viriya-Willenskraft, Beharrlichkeit, ist ua. eine der bala, der fünf geistigen Fähigkeiten, bzw. padhāna, der Anstrengungen.

Gibt es eine besondere Art der Einübung dieser Fähigkeit? Die Steigerung der Willenskraft also, Eine besondere meditative Übung? Sowas in der Art.

Danke!

Hallo sinn-los,

die Übung ist, Hindernisse anzunehmen, nicht auszuweichen, und selber Lösungen zu finden - das steigert die Willenskraft. Also noch ein bisschen länger meditieren, intensiver üben, dort wo es anstrengend wird - nicht zuviel - aber einfach noch ein bisschen durchhalten.

Grüße :sunny:
Hier findest du eine kursorische Darstellung von viriya innerhalb der Erleuchtungsglieder u.a. anhand möglicher Entfaltungsmethoden.
http://www.palikanon.com/wtb/bojjhanga.html

Diese Erleuchtungsglieder sind ja nicht unabhängig, sondern bauen aufeinander auf. Um Willenskraft auszubauen bedarf es daher der beständigen Übung von Achtsamkeit - Satipatthana - und der Wirklichkeits - bzw. Gesetzesergründung.
http://www.palikanon.com/majjhima/m010n.htm

http://www.palikanon.com/wtb/padhana.html
Freunde, ich danke Euch für die Links.

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Besucher online. Im Detail: 0 sichtbare Mitglieder (oder Bots), 0 unsichtbare Mitglieder und 4 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste