Weisheit

Moderator: void

Und auch wenig hilfreich. :wink:
Hi Axel,
ich kenne eine buddhistische Definition von Weisheit, die mich jedes mal freut, falls ich sie lese.

1. Im Erlösten ist die Erlösung
2. Versiegt ist die Geburt
3- Vollendet das Asketentum
4. Gewirkt das Werk
5. Nicht mehr ist diese Welt

Versteht er da
Hallo Axel,

ich weiß nicht, ob ich in der Lage sein werde deine Frage zufriedenstellend zu beantworten. Ich habe ein Buch von "Alexander Bollmann - Keine Zeit für Vernunft" gelesen. Im Buch werden in jedem Kapitel afrikanische Weisheiten zitiert. Hier ein kleines Lesebeispiel: "Schnelles Laufen ist keine Garantie, das Ziel zu erreichen." (Weisheit vom Volk der Shona aus Simbabwe)

Diese Weisheit könnte man auch nach unseren westlichen Verständnis mit der Redewendung (In der Ruhe liegt die Kraft) interpretieren. Von daher tendiere damit das Weisheiten philosophischer Natur sind die durch unsere eigene Interpretation universell "ausgelegt" werden können.

Ich hoffe das ich meinen Beitrag in irgendeiner Form weiterhelfen konnte,

lg Lotus
Hi,
es gibt eine sehr schöne Definition von Weisheit, sie aber buddhistisch:
1. Im Erlösten ist die Erlösung
2, Versiegt ist die Geburt
3. Vollendet das Asketentum
4. Gewirkt das Werk
5. Nicht mehr ist diese Welt

Versteht erda.
Evtl.an anderen Stellen noch: Geöffnet sind zur Ewigkeit die Tore!

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online. Im Detail: 1 sichtbares Mitglied (oder Bot), 0 unsichtbare Mitglieder und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: hedin02 und 1 Gast