Frage an die PC Spezies

Moderator: void

Meine Frau und ich nutzen ein Windows Phone 8.0.
What's App hat uns mitgeteilt, dass es zum 1.1. Windows Phone 8.0 nicht mehr unterstützt.
Es wurde uns empfohlen, ein Update auf 8.1. hochzuladen.
Da das Smartphone insgesamt relativ wenig Speicherplatz hat (6 GB) müssen wir dazu erst freie Speicherkapazität schaffen.
Unter Einstellungen u.s.w. habe ich auch eine Auflistung der Kapazitäten gefunden, die das Handy
zur Zeit nutzt.
Allerdings gibt es dort in der Liste eine Kategorie "Andere".
Lt. Microsoft sind das Anwendungen, die das Handy nicht erkennt. Alleine diese "Anderen" beanspruchen über die Hälfte (!!!) der Speicherkapazität (über 3 GB)! Hat jemand eine Idee, wie ich diese "Anderen" Anwendungen identifizieren und löschen kann?
Windows Phone 8: Temporäre Dateien löschen - so geht's
http://praxistipps.chip.de/windows-phon ... ehts_28267

Windows Phone: Apps löschen unter WP 8 - so geht's
http://praxistipps.chip.de/windows-phon ... ehts_37668

Windows Phone 8: Daten sicher vom Handy löschen
http://www.chip.de/news/Windows-Phone-8 ... 64174.html

Windows Phone 8 Andere Inhalte löschen wie?
https://social.technet.microsoft.com/Fo ... wsmobilede
verrückter-narr hat geschrieben:
Windows Phone 8: Temporäre Dateien löschen - so geht's
http://praxistipps.chip.de/windows-phon ... ehts_28267

Windows Phone: Apps löschen unter WP 8 - so geht's
http://praxistipps.chip.de/windows-phon ... ehts_37668

Windows Phone 8: Daten sicher vom Handy löschen
http://www.chip.de/news/Windows-Phone-8 ... 64174.html

Windows Phone 8 Andere Inhalte löschen wie?
https://social.technet.microsoft.com/Fo ... wsmobilede


Danke VN für Deine Mühe! Apps und Temporäre Dateien habe ich bereits gelöscht. Das macht aber nicht soviel Speicher aus. Ich habe jetzt 779 MB freien Speicherplatz und probiere einfach mal das Update (Medien und Dateien belegen 3,8 GB und "System" 1,9 GB).

Der letzte Link ist leider wenig hilfreich. Ich habe das ungute Gefühl, dass es dem Nutzer bewusst schwer gemacht wird, freien Speicherplatz zu schaffen, damit man sich ein neues Smartphone kaufen soll.
...damit man sich ein neues Smartphone kaufen soll.

Was hier auch meine Empfehlung wäre - sich über kurz oder lang ein neues Smartphone zu kaufen. Windows Phone ist eine aussterbende Gattung, auf Dauer werden vermutlich einige Apps nicht mehr gepflegt. ;)

Also auf ein System mit sicherer(er) Zukunft achten. Was letztlich heisst: Android oder iOS. Wobei man da in der Ausstattung bei Android auch nicht zu tief stapeln sollte, denn auch da kann man selten von mehr als 1, bei guten Herstellern von 2 grossen Updatezyklen ausgehen. Dann wiederum laufen die wichtigsten Apps aber noch mindestens 2 grosse Versionen weiter. So kommt man auf eine Laufzeit für das Gerät von 3-4 Jahren, was heutzutage ohnehin sehr viel ist. Bei iOS ist das ein bischen anders, da gibt es Updates oft auch für sehr viel ältere Geräte. Aber dafür zahlt man von Anfang an und für Zubehör und Apps auch i.d.R. deutlich mehr.

Ich weiss das war jetzt nicht die direkte Antwort auf die Frage, aber ich gebe ja auch ganz gerne immer mal eine Einschätzung oder Zusatzinfo aus einer anderen Perspektive... ;)
kilaya hat geschrieben:
...damit man sich ein neues Smartphone kaufen soll.

Was hier auch meine Empfehlung wäre - sich über kurz oder lang ein neues Smartphone zu kaufen. Windows Phone ist eine aussterbende Gattung, auf Dauer werden vermutlich einige Apps nicht mehr gepflegt. ;)

Also auf ein System mit sicherer(er) Zukunft achten. Was letztlich heisst: Android oder iOS. Wobei man da in der Ausstattung bei Android auch nicht zu tief stapeln sollte, denn auch da kann man selten von mehr als 1, bei guten Herstellern von 2 grossen Updatezyklen ausgehen. Dann wiederum laufen die wichtigsten Apps aber noch mindestens 2 grosse Versionen weiter. So kommt man auf eine Laufzeit für das Gerät von 3-4 Jahren, was heutzutage ohnehin sehr viel ist. Bei iOS ist das ein bischen anders, da gibt es Updates oft auch für sehr viel ältere Geräte. Aber dafür zahlt man von Anfang an und für Zubehör und Apps auch i.d.R. deutlich mehr.

Ich weiss das war jetzt nicht die direkte Antwort auf die Frage, aber ich gebe ja auch ganz gerne immer mal eine Einschätzung oder Zusatzinfo aus einer anderen Perspektive... ;)


Ich hatte mir halt erhofft, das Geld für ein neues Smartphone zu sparen. :|
Kannst Du eins empfehlen? Ich tendiere eher zu Android....
Muss vielleicht jetzt nicht sein - ansonsten ist eine Empfehlung schwer, weil es derart individuell ist, was man braucht. Was für meine Zwecke gut ist, kann für Dich komplett falsch sein.
Es kommt darauf an:
* Was Du maximal ausgeben willst
* Wie gross soll der Bildschirm sein
* Was hast Du für einen Vertrag
---(Brauchst Du 4G/LTE?)
* Welche Nutzung ist für Dich im Vordergrund?
---(Viele Apps, Telefonieren, Messaging, Surfen, Navigation usw. usw.)
* Akkulaufzeit wichtig? Wie lange muss es durchhalten...
* Qualität der Kamera wichtig?
usw. usf.

Dazu kommt dann natürlich noch der Geschmack, was das Design angeht.
Zubehör wichtig?

Ich habe derzeit ein Moto Z Play (1. Generation). Es hat Stärken und Schwächen, wie jedes Gerät. Akkulaufzeit ist genial, es hat einen grossen Bildschirm und Fingerabdrucksensor. Kamera ist ausreichend bis gut. Man kann Module aufstecken, die die Funktion erweitern, ohne Module ist es recht schlank. NFC ist für mich essentiell. 4G/LTE Empfang stabil; Dual-Sim da direkt von Motorola gekauft. Bisher recht gute Versorgun mit Updates; da kaum verändertes Android regelmäßige Sicherheitspatches sehr aktuell.

Es gab mal eine kurze Zeit nach dem Erscheinen des Nachfolgemodells, wo Moto seine Bestände abverkauft hat. Da war es dann auch anderswo sehr günstig für die Leistung, zumal das Nachfolgemodell nicht viel mehr kann. Inzwischen ist der Preis überall wieder deutlich gestiegen, bei Moto ist es nicht mehr verfügbar.

Davor hatte ich ein LG G3, davor ein Wiko Darkside, davor meist Samsung. Im Schnitt "verbrauche" ich ein Gerät in 1-1,5 Jahren.

Das Moto hat leider einen Riss im Display einmal quer durch, das zu ersetzen wäre genau so teuer, wie das Gerät in der günstigen Phase neu gekostet hat. Aber da das alles verklebt ist, kann das ewig so halten. Keine "Spider-App" aber doch ärgerlich.

Andere Geräte sind sicherlich robuster, aber den Schlag der das verursacht hat, hätte auch das robusteste Glas auf dem Markt nicht überlebt.

Also auch hier kann ich nur aus meiner Erfahrung sprechen und für Dich kann was ganz anderes passend sein ;)
kilaya hat geschrieben:
Also auch hier kann ich nur aus meiner Erfahrung sprechen und für Dich kann was ganz anderes passend sein


:lol: :lol: :lol:

Wer ist online?

Insgesamt sind 4 Besucher online. Im Detail: 0 sichtbare Mitglieder (oder Bots), 0 unsichtbare Mitglieder und 4 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste