Eine kurzer Abriss zu Dzogchen

Moderator: kilaya

Mein Fazit zum Begriff "Nicht-Meditation" ist jedenfalls, dass er an verschiedenen Stellen etwas unterschiedlich verwendet wird. Daher würde ich vorschlagen immer "Nicht-Meditation im Sinne von ..." zu schreiben, wenn man auf Nummer sicher gehen will.
Bisher scheint es mir gleich in den Texten.
Im Lojong Geistestraining ist beides im zweiten Punkt:

Nicht-Meditation ist der Slogan: "Befreie dich sogar vom Gegenmittel und löse dich von den Erfahrungen der Meditation."

Nach-Meditation ist der Slogan: "Betrachte nach der Meditation alles als Illusion" und die weiteren Slogans zur Nach-Meditation also zum Alltag, Leben oder wie auch immer man es nennt.

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online. Im Detail: 1 sichtbares Mitglied (oder Bot), 0 unsichtbare Mitglieder und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast