Die Problematik des Tibetbildes für die Verbreitung des Buddhismus im Westen

Moderator: kilaya

Hier mal was für die Wissenschaftler.
Einer meiner drei Lehrer, Dagyab Rinpoche, ist selbst Wissenschaftler und lebt seit den 60er Jahren in Deutschland. (Über Dagyab Rinpoche: https://de.wikipedia.org/wiki/Loden_Sherab_Dagyab )


Er hat in folgender Arbeit (ca. 10 Seiten) das Bild des Westens auf Tibet bzw. den tibetischen Buddhismus beschrieben und es als einerseits fälschlich und negativ und andererseits als zu schwärmerisch positiv bewertet. Jedenfalls ist der Blick auf den tibetischen Buddhismus, wie er tatsächlich ist, so oder so verstellt.
Dagyab Rinpoche hat es in keiner Weise nötig, die Dinge die zu beschönigen und er beleuchtet auch kritisch Tendenzen innerhalb des tibetischen Buddhismus, die seiner Meinung nach in eine falsche Richtung laufen.

Dies ist der Artikel: https://info-buddhismus.de/Tibetbild_vs ... poche.html
Dagyab Rinpoche in seinem Schlusssatz hat geschrieben:
Der Rückblick auf die letzten 30 Jahre lehrt uns jedenfalls, daß die positiven Aspekte des überlieferten Tibetbildes sich bei der Verbreitung des Buddhismus auf die Dauer eher als nachteilig erwiesen haben, während die negativen Aspekte zumindest den Vorteil hatten, die tibetischen Lamas und ihre Schüler zu einer kritischen und letztlich fruchtbaren Selbstüberprüfung anzuregen. ■

Es ist manchmal hilfreich mit Tibetern direkt zu sprechen, Wir hatten am Freitag die Nichte von Dagyab Rinpoche zu Gast, die uns, sehr berührend, über die Beerdigung ihrer Oma (Dagyab Rinpoches Mutter) in Tibet und die damit verbundenen Probleme (ihr Leichnam wurde von der Schweiz nach Tibet überführt) berichtet hat.
Danke losang lamo! :rose: das war sehr lesenswert.
Losang Lamo hat geschrieben:
Er hat in folgender Arbeit (ca. 10 Seiten) das Bild des Westens auf Tibet bzw. den tibetischen Buddhismus beschrieben und es als einerseits fälschlich und negativ und andererseits als zu schwärmerisch positiv bewertet.


Der Artikel ist grossartig.

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online. Im Detail: 0 sichtbare Mitglieder (oder Bots), 0 unsichtbare Mitglieder und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast