Vipassana Qualität

Moderator: void

Lone hat geschrieben:
Ellviral ich habe niemanden persönlich mit dem text gemeint. Entschuldige falls du dich angesprochen gefühlt hast. War nicht böße gemeint. Nach unserer Ansicht ist halt die Theravadalinie noch die wahre tradition die durch die Ariya Sangha rein bis heute überliefert wurde mit dem Palikanon. Wußte ja nicht daß ich diesen Ausdruck wahre tradition im theravada forum benutzten darf, aber jetzt sehe ich die wächter überall sind sogar hier :D wollte nicht deine tradition runtermachen,aber die Wahrheit muß gesagt werden und da laß ich mir nicht den Mund verbieten. Sind ja hier nicht unter der Knute der anderen traditionen :?: :moon:
Ich bin in keiner "Tradition". Ich bin in keiner Organisation. Das ist eine Tatsache. Ich bin ich, unvergleichlich. Einen Scheiß muss ich, ich tue das was zu tun ist. Nicht nur Signatur, nicht nur intellektuell. Das ist so. Das hier ist garnicht geschrieben denn hier im Theravada habe ich es Helmut verboten. Ich tu eben was zu tun ist. Leider hat Helmut darüber keine Kontrolle.
Ich seh mal nach was sich hier von mir löschen lässt.
Hab gerade nachgesehen selber löschen kann ich nicht. Vielleicht geht das ja mit der Hilfe von Kilaya.Ich hab wirklich, Helmut, die Schnauze voll von diesem Scheiß.
Ihr wundert euch in Feedback?
Sollte mich nur auf einen Thread konzentrieren. :?
Lone hat geschrieben:
Ich bin davon überzeugt, daß es die Wahrheit ist und sage dies auch so. Da gibt es keine differenziertheit. Klar ich gehe ja nicht zu den anderen Traditionen hin und reibe ihnen dies unter die Nase. Aber in einem Theravadatread darf ich ja wohl meine ansicht äußern.

Klar, ist ja nur ne Ansicht.
Moosgarten hat geschrieben:
Lone hat geschrieben:
... Aber in einem Theravadatread darf ich ja wohl meine ansicht äußern.

Klar, ist ja nur ne Ansicht.

Denkt man zumindest häufig immer so.

Kein anderes Ding kenne ich, ihr Mönche, wodurch in dem Maße die unaufgestiegenen unheilsamen Dinge aufsteigen und die aufgestiegenen zum Wachstum und zur Entwicklung gelangen, wie die falsche Ansicht.
In einem, der falsche Ansicht hat, kommen die unaufgestiegenen unheilsamen Dinge zum Aufsteigen und die aufgestiegenen erlangen Wachstum und Entwicklung.

Kein anderes Ding kenne ich, ihr Mönche, wodurch in dem Maße die unaufgestiegenen heilsamen Dinge aufsteigen und die aufgestiegenen zum Wachstum und zur Entwicklung gelangen, wie die rechte Ansicht.
In einem, der rechte Ansicht hat, kommen die unaufgestiegenen heilsamen Dinge zum Aufsteigen und die aufgestiegenen erlangen Wachstum und Entwicklung.

Kein anderes Ding, ihr Mönche, bewirkt in dem Maße, daß die unaufgestiegenen heilsamen Dinge nicht aufsteigen und die aufgestiegenen schwinden, wie die falsche Ansicht.

Kein anderes Ding, ihr Mönche, bewirkt in dem Maße, daß die unaufgestiegenen unheilsamen Dinge nicht aufsteigen und die aufgestiegenen schwinden, wie die rechte Ansicht.

Kein anderes Ding, ihr Mönche, bewirkt in dem Maße, daß die unaufgestiegene falsche Ansicht aufsteigt, wie unweises Beobachten.

Kein anderes Ding, ihr Mönche, bewirkt in dem Maße, daß die unaufgestiegene rechte Ansicht aufsteigt, wie weises Beobachten.

Kein anderes Ding, ihr Mönche, bewirkt in dem Maße, daß die Wesen beim Zerfall des Körpers, nach dem Tode zu niederem Dasein gelangen, auf eine Leidensfährte, in die Daseinsabgründe, in eine Hölle, wie die falsche Ansicht.

Kein anderes Ding, ihr Mönche, bewirkt in dem Maße, daß die Wesen beim Zerfall des Körpers, nach dem Tode auf glückliche Daseinsfährte, in himmlische Welt gelangen, wie die rechte Ansicht (=micchā-ditthi).
A.I.27.
-

Wer ist online?

Insgesamt sind 3 Besucher online. Im Detail: 0 sichtbare Mitglieder (oder Bots), 1 unsichtbares Mitglied und 2 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste