Hellmuth Hecker verstorben

Moderator: void

Hellmuth Hecker, einer der massgeblichen Interpreten des deutschen Theravada, ist wohl am Samstag 07.01.2017 in Hamburg im 94 Lebensjahr verstorben. Neben seiner literarischen Tätigkeit war er auch noch an der Gründung der Buddhistischen Gesellschaft Hamburg, der Deutschen Buddhistischen Gesellschaft bzw. Union, der Buddhistischen Religionsgemeinschaft Deutschland, Europäischen Buddhistischen Union, usw. beteiligt. Die Information stammt aus dem direkten Umfeld.
konnte ihn vor Jahren persönlich kennenlernen - eine sehr nette Art und
ein buddhistisches Wissen das unglaublich war.
Er war nun schon Jahre sehr angeschlagen, denke es war eine Erlösung für ihn.
Nun sind die drei: Debes, Fritz Schäfer und Hellmuth Hecker nicht mehr unter uns - ein sehr
großer Verlust.
Bin traurig
Ein Nachruf von Alfred Weil findet sich nun auch im Web
www.bghh.de/Nachruf_Hellmuth_Hecker-Bild.pdf

Wer ist online?

Insgesamt ist 1 Besucher online. Im Detail: 0 sichtbare Mitglieder (oder Bots), 0 unsichtbare Mitglieder und 1 Gast
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast