Zenty sagt hallo

Moderatoren: void, Jojo

Hallo an alle,

ich bin ein absoluter Anfänger in Sachen Buddhismus. Ich bin an einem Abend über die Seite des Europäischem Instituts für angewandten Buddhismus https://www.eiab.eu gestolpert und irgendwie an den Thema hängen geblieben. Mir gefällt die Sprache und manche Themen. Meine Neugier ist geweckt und ich jetzt mag ich mehr erfahren.

Ich bin 36 Jahre, weiblich. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne, bin kreativ. Ich lese gerne Fantasy-Romane und Fachbücher. Die nächste Zeit werde ich wohl viel zum Thema Buddhismus lesen. :-)

Grüße,
Zenty
gassho _()_
Hallo und danke für die Begrüßungen,

Tsu Mie hat geschrieben:
Europäisches Institut für angewandten Buddhismus
Auch, wenn es vielleicht so klingen mag, es handelt sich dabei nicht um eine Institution, die alle buddhistischen Richtungen vertritt. Hinter dem "eiab" steht der "Zen-Meister" Thich Nhat Hanh mit "seiner Lehre".

Jap, soweit habe ich das auch noch mitbekommen. Gerade deswegen mag ich auch mal etwas weiter gefasst schauen. Kommt man sowieso nicht drum herum, wenn man sich etwas mehr damit befassen will, weil ohnehin gleich viele Begriffe fallen, die einem Anfänger wie mir nur Fragezeichen machen. Aber das ist ja auch spannend, sich umzuschauen und seinen eigenen Kurs zu finden. Danke auch für den Buchtipp und den Link zur Einstiegsliteratur. Da werde ich bestimmt reinschauen.

Grüße,
Zenty
Grüß Dich, Zenty,

da Du ja von meinem "Vorrednern" schon mit freundlichen Worten empfangen wurdest, brauche ich mich heute nur noch anzuschließen: herzlich Willkommen. :)

LG mkha´

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online. Im Detail: 0 sichtbare Mitglieder (oder Bots), 0 unsichtbare Mitglieder und 2 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste