Ein Neuer :-)

Moderator: void

Guten Tag :-)

ich komme aus dem schönen Berlin und hatte einige Schwierigkeiten mit der Anmeldung, aber es nun doch gepackt. Habe mich viel mit verschiedenen Religionen beschäftigt, aber früher gute Erfahrungen mit Meditation/Yoga gemacht und daher auf dem Weg einer Annäherung an den Buddhismus.

Weltreisender
Herzlich willkommen im Forum :)
Na dann: Willkommen an Bord ... :wink:
Danke :D

Im Grunde hatte ich 3 wesentliche Grunderfahrungen in meinem Leben, um das meiner Vorstellung noch nachzuschieben:

- Nach den vielen Exzessen in den Nächten blieb danach immer ein Verlust.
- Gott zu denken führt am Ende immer zur Verneinung seiner Existenz, denn jede Gottesoffenbarung ist das Wiedererkennen der von einem selbst konstruierten oder durch die Kultur anerzogenen Bilder.
- Der gute Kern aller Religionen bewegt sich immer auf der Ebene des guten Handelns und Leid vermeidens, nie auf der Ebene theologischer Konstruktionen. Deshalb werden Kriege um die wahre Religion geführt, aber im helfenden und frommen Handeln herrscht Verständnis.
Noch n Berliner. Wir sind sowas von in der Überzahl!

Willkommen im Forum. ;)
JazzOderNie hat geschrieben:
Noch n Berliner. Wir sind sowas von in der Überzahl!

Willkommen im Forum. ;)


Danke :)
Heute würde ich mir wohl selbst antworten :)

Weltreisender hat geschrieben:
- Nach den vielen Exzessen in den Nächten blieb danach immer ein Verlust.


Was ich wohl heute verneinen würde und vielmehr sagen, dass der Verlust nur dann kommt, wenn der Kopf mit Erwartungen gefüllt war, die sich das Ich zu gerne zurechtgezimmert hat.

Gott zu denken führt am Ende immer zur Verneinung seiner Existenz, denn jede Gottesoffenbarung ist das Wiedererkennen der von einem selbst konstruierten oder durch die Kultur anerzogenen Bilder.


Vermutlich wüsste ich heute nicht einmal, ob die Verneinung seiner Existenz zwangsläufig ist - oder ob Verneinung nicht schon wieder der gleiche Irrtum von der anderen Seite her wäre...
Weltreisender hat geschrieben:
Guten Tag :-)

ich komme aus dem schönen Berlin und hatte einige Schwierigkeiten mit der Anmeldung, aber es nun doch gepackt. Habe mich viel mit verschiedenen Religionen beschäftigt, aber früher gute Erfahrungen mit Meditation/Yoga gemacht und daher auf dem Weg einer Annäherung an den Buddhismus.

Weltreisender


Liebe Grüße Weltreisender,

ich bin jetzt nicht so ganz sicher, ob die Anmeldung hier im Forum mit unserem ewigen freundlichen Gezänk wirklich der Annäherung an den Buddhismus dient :wink: :wink:

aber trotzdem ein freundliches Willkommen
Weltreisender hat geschrieben:
Weltreisender hat geschrieben:
- Nach den vielen Exzessen in den Nächten blieb danach immer ein Verlust.

Was ich wohl heute verneinen würde und vielmehr sagen, dass der Verlust nur dann kommt, wenn der Kopf mit Erwartungen gefüllt war, die sich das Ich zu gerne zurechtgezimmert hat.

Ich hatte auch mal eine intensive Phase als ich abends viel ausgegangen bin. Habe lange gebraucht mir den über die Reize von außen reingezogenen Müll wieder rauszuarbeiten. Das mit den Erwartungen sehe ich genauso: Die Wünsche sind das Tor zu den Illusionen und den Anhaftungen.

Willkommen im Forum!
fotost hat geschrieben:
ich bin jetzt nicht so ganz sicher, ob die Anmeldung hier im Forum mit unserem ewigen freundlichen Gezänk wirklich der Annäherung an den Buddhismus dient :wink: :wink:


Man weiß nie vorher, wie das Ego auf andere Meinungen und Gewohnheiten reagiert :D, aber das "freundliche Gezänk" hat mich die letzten Monate auch nicht abgeschreckt :)

aber trotzdem ein freundliches Willkommen


Danke!

Anandasa hat geschrieben:
Ich hatte auch mal eine intensive Phase als ich abends viel ausgegangen bin. Habe lange gebraucht mir den über die Reize von außen reingezogenen Müll wieder rauszuarbeiten. Das mit den Erwartungen sehe ich genauso: Die Wünsche sind das Tor zu den Illusionen und den Anhaftungen.


Leider weiß man das immer erst nachher. Aber immerhin konnte man Erfahrungswerte sammeln.

Wer ist online?

Insgesamt sind 2 Besucher online. Im Detail: 0 sichtbare Mitglieder (oder Bots), 0 unsichtbare Mitglieder und 2 Gäste
Der Besucherrekord liegt bei 214 Besuchern, die am 27.02.2017 23:21 gleichzeitig online waren.

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste