Sry, aber wenn ich solche populärwissenschaftliche Sendungen sehe, bekommt der Mathematiker in mir oft einen Lachanfall. Dumm, das Du über Mathematik mit jemand sprichst, der dies (neben dem Job) auch als Hobby hat, die derministischen dynamischen Strukturen ... Doch ich werde mich nicht über absol...
Zum Thema Schmerzen: Ich hatte ein Zeit Krämpfe in den Füßen, immer wieder anders sitzen. Bis ich die Nase voll hatte und einfach sagte: Du möchtest Schmerzen haben, dann hab sie meine sind das nicht!" Ab da war Ruhe er hat es einige Male wieder versucht doch da er keinen Erfolg hatte gab er sc...
EDIT: Es ist schwer sich auszudrücken, aber der Körper ist ein Aspekt von mir, auch die Gedanken, andererseits ist dies nichts was mit MIR zu tun hat.. Sieh genau, genau hin: Du bist ein Aspekt, eine Erschaffung, des Körpers der wiederum durch bedingtes Entstehen dieser Körper sein kann dessen Du e...
accinca, das, was etwas für persönliche Eigenschaften hält ist nichts weiter als Gedanken, Schall und Rauch. Dieser Körper mit seinen Fähigkeiten und dem konditionierten Denken hat natürlich gewisse Eigenschaften die man ihm "persönlich" zuordnen kann. Bin ich aber dieser Körper? Ich bitt...
Ich kann nicht behaupten, dass meine Gedanken sich wirklich verändert haben oder "geordneter" sind als vorher. Es ist jedoch z.B. eine Sensibilisierung entstanden, wodurch Gedankenprozesse, welche vorher unbewusst abliefen, erkannt werden. Dadurch wird eine blinde Reaktion auf Gedanken ve...
Es gibt keine kontrollierende Instanz, welche Punkte auf dem Karmakonto verwaltet oder abwägt, wer gut oder schlecht war und in die Hölle kommt. Richtig ... und doch hat das Karma Einfluss auf Dein jetziges Leben und auf die "Neuversammlung" bei der Wiedergeburt. Was man darunter auch imm...
mukti hat geschrieben:
Ja meinetwegen. Ist ja auch egal wie man es nennt, Abhängigkeit ist jedenfalls nicht heilsam.
Sicher nicht. Krankheit ist weder heilsam noch un-heilsam eben nur krank.
jianwang hat geschrieben:
@accinca
Kein Problem... dann glaube weiter an ein "örtliches" Jenseits ...
Da es weder ein örtliches noch ein außerörtliches Jenseits gibt ist da auch nichts zu glauben. Glauben ist was für Jenseitige oder Diesseitige.
So wie das Nirvana kein Ort ausserhalb dieser Welt ist, so wenig auch die anderen Daseinsbereiche._()_ Das ist mal wieder eine Logik. Ich will es auch mal verseuchen: So wie diese Daseinsbereiche kein Ort ausserhalb dieser Welt sind, so wenig auch ist Nibbana ein Bereich innerhalb dieser Welt. Du s...
Der Thread heißt doch Sinnes---Gier oder bin ich im falschen Film? Schon mal was von den drei Geistes-/Verstandsgiften gehört? Gier, Hass, Verblendung/Glaubenwollen/Verdrängung. Warum sollte Buddha sich nicht erfreuen über das was er wahrnimmt? Das klebrige der Geistesgifte hat er doch garnicht mehr.
Welche Krankheiten lassen sich denn nicht auf eigenes Fehlverhalten zurückführen? Das sind doch nur welche die durch äußere Umstände und eindringen von Fremdkörpern oder Wesen erzeugt werden. Da bleiben dann sehr viele die durch eigenes Fehlverhalten entstehen. Selbst das nicht schützen vor Ansteck...
Wenn etwas meine schuld ist, bin ich ja der Täter und damit der Handelnde, was bdeutet, dass sich auch was zum positiven verändern kann. Während eine Krankheit ja leicht als etwas, "was einem passiert" gesehen wird. Es gibt aber auch viele Krankheiten die durch eigenes Fehlverhalten entst...
Na da hab ich ja Glück gehabte das es an meinen Gehirn liegt und ich überhaupt keine Schuld dran das dieses bescheuerte Ding so rea-giert. Sucht durch Drogen als Krankheit einzuführen hat mehr Leiden geschaffen als es die Drogen je hätten können. Jetzt hat man zur Sucht auch noch eine Krankheit. An...
weshalb sollte 'n künstlich herbeigeführter "Zustand" ne Krankheit sein? Vielleicht deshalb? Eine Suchterkrankung basiert auf einer Fehlsteuerung des Belohnungssystems im Gehirn. Suchtmittel aktivieren verschiedene Botenstoffe, die zum Beispiel Wohlbefinden oder Euphorie auslösen. Dadurch...
Genau darum was Du erkannt hast geht es nur dem VerstandGeist ist das zu wenig. Ich habe für diesen meinen Zustand des einfach Sein damals so genannt. Ich hab endlich Ruhe vor mir Selber. Das Plappermaul meldet sich nur noch wenn es gefragt wird. Befreit von der Nachdenkerrei und Grübelei. Der da im...
Reis . Werden beim Anbau, werden bei der Pflege, wird bei der Ernte nichts Lebendes getötet? Vielleicht sind die traditionellen Methoden sogar relativ (?) annehmbar. Beim heutigen Reisanbau sterben garantiert mehr Tiere pro Kilo Produkt als bei der Erzeugung von Rindfleisch in Argentinien. Reis ist...
pamokkha hat geschrieben:
jianwang hat geschrieben:
"Alles ist Eins" - die "Konsequenzen" sind weitreichend.

Ja, wahrscheinlich Wiedergeburt in der Hölle.
:lol: :rofl: :like:
Haben Sie sich eigentlich über Osho einmal informiert ? Drogen, Prostitution , Steuerhinterziehung , sklaven... Er hat die Buddhistische Lehre ausgenommen, verdreht, zerstört. Diese Geschichte hat mit Buddha nichts zu tun. Diese Geschichten haben auch nichts mit Osho und seiner Lehre zu tun. Auch w...
Wenn es ein Töten gibt das ohne Gier, Hass, Wegblenden gibt, gibt es kein Problem. Wenn es kein Töten aus Gier, Hass, Wegblenden gibt, gibt es kein Problem. Achte ich darauf die Geistesgifte in meinen Personen zu erkennen und nicht mit ihnen zu tun ist Karma nur Handlung. Die Geistesgifte lassen seh...
Ich glaube, keiner der im Thread Schreibenden wird Angst haben müssen. _()_ Niemand muss Angst haben. Der Buddha hat die Lehre deutlich dargelegt. Seine Einladung gilt immer noch ! Er sagt eben das ich keiner Person trauen muss doch wenn ich den Menschen erkenne braucht es keiner geschraubten Worte...
die Erleuchtung die man ja von jemanden bestätigt bekommen muss um weiter in der Hierarchie zu kommen und dem Machterhalt dessen der Bestätigt. Exakt das. Ein guter Lehrer führt Dich zu genau dieser Einsicht. Ein schlechter ver-führt Dich davon. Wobei es gut und schlecht natürlich nicht gibt, wegen...
(...) Ich konnte ab da mich von allen Schulen des Buddhismus befreien wie ich das auch schon von den anderen Buchreligionen getan habe. Mir gehen all die buddhistischen Schulen auch auf den Keks. Ich habe aber einzelne Mönche entdeckt, die mir hilfreich scheinen mit dem was sie schreiben. Solange d...
Ich denke nicht. Regeln alleine reichen nicht aus. Besitzen Menschen keinen guten Willen, wird er auch bei den Verantwortlichen nicht zu finden sein. Sind die Verantwortlichen aber nicht integer, nützt das beste Regelwerk nichts. Meine Famile war genau das Gegenteil. Als meine Mutter mich plötzlich...
.... Ab etwa 2010, hier im Buddhaland ging mir auf das es den Palikanon online gibt, ich brauchte kaum Geld um die Worte des Buddha zu hören und der bestätigte mein so sein, auch von den Vorstellungen die ihm andere zuschreiben. Ich konnte ab da mich von allen Schulen des Buddhismus befreien wie ic...
Hier schließt sich doch der Kreis zwischen Angst vor der Erleuchtung und Zen-Priester unter Missbrauchsverdacht, die Erleuchtung die man ja von jemanden bestätigt bekommen muss um weiter in der Hierarchie zu kommen und dem Machterhalt dessen der Bestätigt. Auch Zen ist ein Sklavenmarkt in dem Sinn d...
Mit der Interpretation der Sōtō-shū tue ich mir schwer. „Freudvoller Geist bedeutet, beglückt über die Möglichkeit zu sein, eine so wunderbare Aufgabe wie die des Tenzo ausüben zu dürfen.“ Das klingt mir doch zu sehr nach „Stolz“ (Ego-Ding). Da Du Egomäßig denkst ist es ein Ego Ding. Für mich ist e...
Bekanntlich waren sexuelle Beziehungen zwischen Lehrer und minderjährigem Schüler in der griechischen Antike gebräuchlich und legal, aber auch in Japan bei Mönchen und Samurais: Nanshoku relationships inside monasteries were typically pederastic, that is, an age-structured relationship where the yo...
pamokkha hat geschrieben:
Noch ein kleiner Nachtrag: das Identifizieren, verstanden als das Einander-Gleichsetzen von Dingen, könnte gerade eine Veränderung verhindern.
:!: :like:
Alles unter 6 Stunden ist Folter :lol: Stimm ich Dir voll zu, meine #Experimente sind auch schon 30 Jahre her. Da geht das noch, obwohl, es ist Folter, eines der Extrem die Buddha, Selbstqual, ablehnt. Ja. Vielleicht waren diese Experimente notwendig.. Im Westen bin ich eher ins andere extrem geflü...
Martin (Dhammavaro ) hat geschrieben:

Alles unter 6 Stunden ist Folter :lol:
Stimm ich Dir voll zu, meine #Experimente sind auch schon 30 Jahre her. Da geht das noch, obwohl, es ist Folter, eines der Extrem die Buddha, Selbstqual, ablehnt.