17. - 19. März 2017 Wie schaut der Weg zur Erleuchtung aus? Im Stufenweg zur Erleuchtung (Lam Rim) wurden die grundlegenden Erkenntnisse des Buddhismus zusammengefasst und speziell für die Meditationspraxis aufbereitet. Vortrag, Diskussion, Meditationen für Menschen mit und ohne Meditationserfahrung...
Geshe Ngawang Jangchub - März 2017 Wie erlange ich Geistesruhe? 3. März 2017 - 5. März 2017 Meditation - wie mach ich das? Der Geist, er springt hin und her, wie besänftige ich ihn? wie mach ich ihn geschmeidig? Sammlung ist entscheidend um auf einem spirituellen Pfad voranzuschreiten. Sie wird benö...
Geshe Soepa Tod und Wiedergeburt & Weiße Tara Einweihung 16. - 18. Dezember 2016 Wie bereite ich mich am besten auf den Tod vor? Was passiert während des Todes und danach? Antworten die uns Geshe Soepa geben kann. Weiße Tara ist eine friedvolle weibliche Weisheitsmanifestation, die langes Leben ...
Dr. Alex Berzin - November 2016 Wege zur Glückseligkeit 18. - 20. November 2016 „Wir besitzen in uns nicht nur den Schlüssel zu all unseren Schwierigkeiten, sondern auch das Potential unser Leben auf einer sehr viel höheren Ebene als derzeit denkbar und möglich zu leben.“ Lama Thubten Yeshe Was ist ...
FPMT "BASISPROGRAMM" ­ Diplomlehrgang Start des ersten Moduls: 3. November 2016 Es wird weltweit durchgeführt, ist jedoch im deutschsprachigen Raum in dieser Art ein einzigartiges Programm. Lama Zopa Rinpoche, unser spiritueller Leiter, empfiehlt es als das ausführlichste Grundlagenstudium...
christiane72 hat geschrieben:
Da wirst du wohl Urlaub in Nepal für machen müssen. Die Frage ist, ob man dort so etwas einfach kaufen kann.


Dort kann man alles kaufen, den Hindus ist es nämlich herzlich egal wer die Buddhistischen sachen kauft, hauptsache jemand kauft sie. :D
Hey! Ein Tibetischer Mönch (ein Geshe) hat mir mal erklärt woher die Tradition überhaupt kommt mit den weißen schals, auch Kathag genannt. Im alten Indien war es üblich hohen persönlichkeiten einen Blumenkranz zur begrüßung zu überreichen, das haben die Tibeter sich in Indien quasi abgeschaut, aber ...
Du hast das Kybalion entdeckt http://www.hermetics.org/pdf/Das%20Kybalion.pdf In jeder Religion findet man gemeinsamkeiten zum Buddhismus, liegt vielleicht daran das die Kernbotschaft meistens gleich ist. Vieles stimmt mit dem Buddhismus überein, wobei man das meiste einfach mit Karma beantworten ka...
18.6.2010 Abendvortrag: Positive Kommunikation
19.6. - 20.6.2010 Seminar: Die Sieben Schritte

Nähere Informationen im Flyer

Lg
8.6.2010 Vortrag
9.6.2010 Übungstag

Nähere Infos im Flyer

Lg
25.6.2010 Vortrag an der Uni Wien: Was ist Meditation
26.6. und 27.6.2010 Seminar Herzsutra Teil 1

Nähere Details im beigefügten Flyer

Lg
Hallo! Mein name ist Mike, bin 27 Jahre alt, lebe in Österreich u interessiere mich seit anfang 2009 für Tibetischen Buddhismus. Ich nehme derzeit an 2 Studierprogrammen teil die von FPMT bereitgestellt werden (FPMT = Organisation zu erhaltung des Mahayana Buddhismus). Das eine Studierprogramm ist f...
Themen: Sinnvoll Leben - Ruhig Sterben am 23.04.2010
Wie lebe ich mein Potential, meine Buddha Natur? 24.04. - 25.04.2010

Nähere Informationen wie Ort und Uhrzeiten könnt ihr dem beigefügten Flyer entnehmen .

Lg
Mike

Geshe_Soepa_201004.pdf
(337.51 KiB) 63-mal heruntergeladen