... Aber gut dass Gesprächskultur im Forum thematisiert wird - in einem Medium das hauptsächlich nur Worte transportiert, weshalb man sich da gut in rechter Rede üben kann. Dazu ist wohl wieder mal das passende Zitat angebracht: Ich habe in der letzten Zeit wieder etwas mehr im PK gelesen. Was mir ...
P.S. In einem Punkt bin ich allerdings anderer Ansicht als Varadinno: Es geht mir nicht darum, hier für die "Wahrheit" zu streiten. In einem Forum, in dem alle buddhistischen Richtungen vertreten sind, kann es nicht anders sein, als dass viele der geäußerten Meinungen der eigenen Auffassu...
Hätte man es anders machen können, abgesehen die Zutat zu verschusseln :D ? Nö... verschusselt ist verschusselt! Danach ⋅ erwähne in so einem Zusammenhang nie wieder Herz- / Nabelchakra!! ⋅ Arrangiere ein Essen auswärts im teuersten Laden in eurer Nähe, den Du auftreiben kannst ...
... Ich habe unendliches Vertrauen in die Lehre - wer mit ihr in Kontrakt treten soll, wird es auch (wieder: vipaka kamma) - über kurz oder lang. Ich habe im "Buddhaland" überwiegend von meinen Erfahrungen berichtet - kusala (heilsam) - das ist alles, was für mich zählt. Was der Leser dar...
Kein Problem hier, der Link funktioniert. Vielleicht klappt es mit der Startseite dort https://studybuddhism.com/ Auch nicht. Die gleiche Fehlermeldung wie eben. Vielleicht liegt es am Browser? Keine Ahnung. Ich benutze Windows 7 und Firefox als Browser. Bist Du vielleicht über einen Proxy Server i...
Kein Problem hier, der Link funktioniert.
Vielleicht klappt es mit der Startseite dort

https://studybuddhism.com/
Mirco hat geschrieben:
Ein Drittel der weltweit hungernden Kinder lebt in Indien.


Ein Staat, der sich eines der größten Militärs der Erde leistet, massenhaft Geld für die Nuklearrüstung ausgibt und die Raumfahrt intensiv vorantreibt.

Wenn die Zahl stimmt wäre es obszön.
http://www.buddhaland.de/directory/categorie/7

Schau doch mal in unserem Linkbereich rein.
Vielleicht ist da etwas dabei, das Dir liegt.
Die Karte finde ich ein wenig zu statisch, fotost. In der Vergangenheit war es durchaus auch so, dass "extremer Hunger" außerhalb von muslimisch geprägten Regionen ein Problem war, z.B. in Äthiopien. Ich hatte geschrieben mit dem Anteil.. von theistischen Religiösen besonders Muslimen .. ...
Liebe Grüße happygolucky,

naive Fragen sind die besten - besonders wenn der Befragte merkt, wie schwer sie zu beantworten sind :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Losang Lamo hat geschrieben:
Für den Überblick:
Bild


Darf man beim Blick auf diese Karte schließen, daß extremer Hunger, extreme Unterentwicklung irgendwie verbunden ist mit dem Anteil von theistischen Religiösen besonders Muslimen in der Bevölkerung?
Aber weil Zizek Marxist ist, denkt er auch wieder alles dialektisch und schaut dann auch wieder, welche Probleme entstehen, wenn man Buddhismus von Sozialverwantwortung und Ethik löst und es zu einer Technik macht, die einem erlaubt selbst üble Dinge wie Foltern als leer anzusehen. Das ist das, was...
Ich habe mir das Video angesehen. Zizek erscheint mir nie heimtückisch oder unfair, ich vermute es wäre eine interessante Erfahrung mit ihm zu diskutieren. Etwas unglücklich erlebe ich den Fokus auf Randelemente von Richtungen, die nicht buddhistischer Mainstream sind. Das führt den Blick zu weit vo...
Eine ganz einfache Frage. Die PK Texte sind ungefähr nach Inhalten, Themengebieten oä. angeordnet.

Gibt es irgendwo eine Auflistung der Texte nach der zeitlichen Reihenfolge in der sie entstanden sind?
... und an diesem Tag erwacht unsere "Adele" (alte 650 BMW) aus dem Winterschlaf, am 01. April geht´s erstmals wieder auf die Piste, und Anfang Mai folgt die erste Sternfahrt ( :star: Harz). :) :like: LOL... bekommen wir hier ein paar ein paar Fottos davon zu sehen :kiss: ? Ich mach' jede...
Ja.. Dieses Jahr ist der Wechsel der Jahreszeiten wichtiger, intensiver für mich als in den letzten Jahren. Vielleicht hat es etwas mit einem Klimawandel zu tun oder einfach damit, daß ich älter werde und erlebe, daß die Zahl der Jahre, die ich noch aktiv erleben darf klein wird. Egal - auf jeden Fa...
Ehrlich gesagt bin ich auch immer etwas irritiert, wenn plötzlich eine andere Überschrift zu einem Thema auftaucht, unabhängig davon ob das nun was mit dem Thread Thema zu tun hat oder nicht. Ok, ich bekenne mich schuldig :lol: Ich ändere den Betreff: zu Threads in denen ich poste gern, wenn ich de...
Vermutlich muss jeder auf seine Weise damit arbeiten. Da anfangen, wo man ist. Mir fällt es schwer, auf meine Gesundheit ausreichend zu achten (weitere Anpassungen der Ernährung, Bewegung, Medienkonsum). Darf ich jetzt noch mitmachen? :clown: Wer sehr strikt Alkohol quasi verbietet, der sollte sich...
@ fotost: daß Menschen, die besonders energisch auf totale Abstinenz pochen Hab ich nicht. Kannst du, ihr, euch mal n bisserl zurückhalten und nur mit dem umgehen wat da auch steht? Danke. :rose: Ähhh.. was? Habe ich geschrieben, Du hättest? Also, falls das irgendwer außer Dir so gelesen haben soll...
Heißt es genau 'keine Drogen nehmen' (die meisten heute benutzten Drogen waren vor 2.600 Jahren unbekannt- ganz nebenbei) oder 'sich nicht berauschen', 'nicht die Kontrolle verlieren', 'nichts Unverantwortliches tun', 'achtsam bleiben', 'ein gutes Leben führen'? Es geht schon ausdrücklich um beraus...
fotost: an Weisheit lahm werden als sechstes noch Das ist der entscheidende Knackpunk; es meint Erlahmen, gar Verlust von Sati-sampajañña und Sati pañña. Dieses aber ist die Grundlage jeder Schulung. Die Textstelle aus Singālaka Sutta, Singālakos Ermahnung (nicht von mir, nur von mir zitiert) ist n...
Kurzer Einwurf aus dem Theravada-Bereich: Buddhistische Praxis und Alkohol? Bei "Ordinierten"? "Übungsregeln, Sittenregeln'. Die für jeden buddhistischen Anhänger bindenden 5 Sittenregeln, auch 5 Sīla genannt, sind: 1. Abstehen vom Töten (irgendwelcher Lebewesen) (pāṇātipāta) 2. Steh...
Muss es auch noch Alkohol sein, was der Buddha nicht empfiehlt? keine Drogen zu nehmen...das ist der "Vorsatz". Ich will jetzt auch nicht hier übers Feierabend-Bier streiten. Heißt es genau 'keine Drogen nehmen' (die meisten heute benutzten Drogen waren vor 2.600 Jahren unbekannt- ganz ne...
Bei mir klingen immer die Alarmglocken, wenn jemand beiläufig Suizid erwähnt.[/i] Verstaendlich, aber muss es nicht - da es mir eben genau um eine gegenteilige Richtung ging. Wieder salopp ausgedrueckt: Ich liebe mein leben, trotz seiner Hoehen und Tiefen (welche uebrigens biochemisch normal sind -...
@Ellviral: warum zitierst du mich hier? Weder habe ich eine Löschung des Threads gefordert, noch stört es mich, was andere Menschen hier beizutragen haben. Wie ich diese Dinge (die Welt inklusive Trump) sehe und für meine eigene Praxis nutze, habe ich schon weiter oben dargelegt. In dem Link, den S...
Lch frage mich als laie immer, warum im Buddhismus das Erreichen des Nirvanas so eine tolle Sache sein soll? Falls ich es richtig verstehe, bedeutet das Nirvana "Ausloeschung", "Aufloesung", "das Nichts", etc. Sprich kein Bewusstsein mehr. Falls dies das Endziel sein s...
Im übrigen, eine meist unterschlagene Wahrheit ist die das ein solcher sog. Schöpfergott nicht das geringste erklären würde. Das sagst Du....andere sagen gerade, dass durch ihn alles erklärt wird... Wers glaubt wird seelig :oops: Mal angenommen, daß an deren Ideen irgend etwas dran wäre. Wie kommst...
Im übrigen, eine meist unterschlagene Wahrheit ist die das ein solcher sog. Schöpfergott nicht das geringste erklären würde. Nun, wenigstens für jeden, der zu dämlich ist zu verstehen was Regression bedeutet 8) https://www.youtube.com/watch?v=ODetOE6cbbc Did you download my E-book??? :mrgreen:
Abgesehen von mathematischen, wirtschaftlichen Konsequenzen für die Betroffenen finde ich v.a. die symbolische Signalwirkung katastrophal - vor allem im Kontext eines Gesamtpakets von Sozialkürzungen. Sicher, da kann ich mich nur anschließen. Wenn man dann zu den Sozialkürzungen noch massive geplan...
http://www.huffingtonpost.com/entry/trump-meals-on-wheels_us_58ca35bee4b00705db4c21f6 Trump schlägt vor, die staatliche Unterstützung für "Essen auf Rädern" einzustellen. Es sei zu teuer und würde nichts bringen... Aus einem kritischen Twitterkommentar dazu: "Es ist, als WOLLE er, da...