Die einzig und wirklich überprüfbaren Fragen zu den USA 2017 wie Staatsverschuldung, Außenhandelsdefizit, Haushaltsdefizit etc. werden unter einem Nebelvorhang dümmlicher Nebenfragen einfach ausgeklammert. Klar doch - schon mal überlegt, warum das so ist? Die Wähler von Trump interessiert das nicht...
Der Mann, namens Trump hat also einen Dokumentarfilm auf FOXNews gesehen über Schweden und auch das Interview mit dem Filmemacher Ami Horowitz. Ami Horowitz war oder ist noch bei Breitbart aktiv. Zuvor war er bei Lehman-Brothers und hat da sicherlich Bannon kennen gelernt. Jetzt gibt der Mann, name...
Hallo, mir ist gerade was aufgefallen: Wie kann man ins Reine Land wiedergeboren werden, wenn es im Buddhismus die Vorstellung einer Seele garnicht gibt ? Mit freundlichen Grüßen Hmmmmhhh liebe Grüße Cravin, warum willst Du wieder geboren werden? Ins reine Land, ins Rheinland oder wohin auch immer?...
Willkommen.

Es ist übel grau draußen im Moment, also sitze ich gern vor dem PC und ich hab' Dir was gebastelt :lol:


puzzle.jpg


(Falls Dir das Stück noch fehlen sollte 8) )
accinca hat geschrieben:
Morpho hat geschrieben:
Weit öffnet sich das Tor der Einheit von Ursache und Wirkung..

Weit öffnet sich das Tor des Zusammenhangs von Ursache und Wirkung.
Wir wollen es doch nicht gleich übertreiben.


8)
Hallo youthleague, ich sehe Deine Schwierigkeiten. wenn es darum geht mit Menschen zu kommunizieren, mit denen Du umgehen mußt! Nur, bedeutet das, daß Du dich auf diese Personen zu beschränken hast? Bist Du Mitglied in einer RL Sangha und hast Du im Umgang mit Buddhisten ähnlich schlechte Erfahrunge...
Es darf jeder glauben oder nicht glauben was er will. Es soll jeder jedem dies selber auch zugestehen. Sicher, sicher.. In einem weltlichen Rahmen betrachtet ist das so. Es fehlt dann der Zusatz, jeder darf glauben was er will, solange er aus dem Glauben keine Taten ableitet die gegen gesetzliche B...
Das hängt einfach vom Betrachtungswinkel ab, oder anders gesagt, vom Bezugsrahmen. Das gemeinsame dürfte sein, daß alle dem Leiden unterworfen sind... Zweifellos. Ok. Mein Bezugsrahmen dürfte auch etwas einfach zu erkennen sein, wenn ich in einem Forum für Buddhismus poste und unter meinem Nick als...
Moosgarten hat geschrieben:
Morpho hat geschrieben:
Ja, ich denke halt auch , dass Menschen eher mehr gemeinsames haben als verschiedentliches.

Das hängt einfach vom Betrachtungswinkel ab, oder anders gesagt, vom Bezugsrahmen.


Das gemeinsame dürfte sein, daß alle dem Leiden unterworfen sind...
LOL.. Ist die Anekdote vom Biologiestudenten eine Ableitung des buddhistischen Gleichnisses der blinden Männer die einen Elefanten befühlen - Udāna VI 4-6 ? Das, was Du zum Thema Wissen über den Buddhismus geschrieben hast, sehe ich ebenso. Bei uns schlägt das dann oft in ein um 180° versetztes posi...
Ich kann Dir nicht sagen, was ein gläubiger Buddhist zum ersten Video antworten würde. Als säkularer Buddhist würde ich mich den Fragen des AA anschließen, der aber wie üblich Reinkarnation mit Wiedergeburt verwechselt und grundsätzlich von Buddhismus wenig weiß. Was sich aus in den nächsten Videos ...
@Fotost Das Zitat ist mir natürlich bekannt. Ist halt wie mit der Bibel, dem Koran und allen umfangreicheren religiösen und philosophischen Schriften - ich kann für und gegen alles einen Satz darin finden und zur Grundlage für eine bestimmte Sichtweise machen. Es ist halt eine Interpretation des Wu...
@Sôhei Nur eines lehre ich, jetzt wie früher: Das Leiden und das Ende des Leidens Anuradha Sutta http://www.palikanon.com/samyutta/sam22_090.html#s22_86 Zum Thema Nutzung von Elementen aus älteren Philosophien. Ich hatte bewußt den Begriff hineingeraten verwendet, das von Dir verwendete 'hineingerut...
So gibt es z.B. neben der gern bemühten "Macht euch die Welt Untertan"-Stelle in der Bibel halt auch eine ganze Schöpfungstheologie, welche der Welt viel Wert und Aufmerksamkeit beimisst. In diesem Punkt z.B. würde mir überhaupt kaum was Vergleichbares aus dem Buddhismus bis in die jüngst...
Zudem wird ja behauptet bzw. steht im PK, dass das Erinnern an "frühere Leben" zur Erleuchtung gehört(e). Das könnten a) Einbildungen in dem ekstatischen Zustand sein b) Metaphorisch gemeint sein ( sich in allen Wesen sehen) c)Wirklich vergangene Leben sein (Erklärungsmodell eines "K...
Wir wissen überhaupt nichts. Ein Bewusstsein wandert von einem Körper zum Nächsten? Wer weiß, wenn man sich anschaut was für absurde Sachen in der Welt möglich sind, wie Nahtoderfahrungen oder bestimmte Quantenphänomene. Die Wissenschaftsgeschichte hat doch deutlich gezeigt das wir ständig was neue...
Wenn er sich mit zu vielen Menschen im In-und Ausland anlegt, dann geht es doch einfach nicht, er kann den Job dann nicht machen. Das ist der Job! (Wenigstens aus der Sicht vieler seiner Auftragsgeber) Diese Streit-Themen wie das mit dem Einreiseverbot kosten auch einfach Zeit. Zeit, in welcher er ...
Ich gebe dir Recht, dass das Bewusstsein sich permanent verändert, aber das Fühlende oder Leidende bleibt doch das Gleiche oder? Warum sollte man sich denn sonst als Buddhist für ein gutes Karma engagieren, wenn es nicht etwas gibt was von einem Körper in einen anderen wandert? Nein, da gibt es nic...
Lassen wir mal die Quantenphysik weg, bei der die Übertragbarkeit von Ergebnissen oder Betrachtungsweisen auf die Makroebene eh problematisch genug ist und kommen auf die Frage zurück. Wenn Du andere Übersetzungen von Anatta zusätzlich zu Nicht-Selbst dazunimmst wird die Sache klarer. Etwa nicht-Ic...
Lassen wir mal die Quantenphysik weg, bei der die Übertragbarkeit von Ergebnissen oder Betrachtungsweisen auf die Makroebene eh problematisch genug ist und kommen auf die Frage zurück. Wenn Du andere Übersetzungen von Anatta zusätzlich zu Nicht-Selbst dazunimmst wird die Sache klarer. Etwa nicht-Ich...
Sherab Yönten hat geschrieben:
Kann ein US amerikanischer Präsident eigentlich zurücktreten?


Ja kann. Ist aber bisher nur einmal vorgekommen - R. Nixon trat in der Folgezeit des Watergate Skandals zurück um einer Amtsenthebung zuvorzukommen.
Wer glaubt, die Quantentheorie verstanden zu haben, hat sie nicht verstanden. Richard Feynman, Nobelpreis 1965 Es mag ja ganz interessant sein, darüber zu spekulieren, daß die Ergebnisse der Quantenphysik nicht im Widerspruch zu philosophischen Ideen von vor 2.600 Jahren stehen. Über eines brauchen...
Wie bin ich zum Buddhismus gekommen und zu meiner spezifischen Richtung (der natürlich einzig richtigen :lol: ) ?

  • ganz viel Lesen und etwas Leiden
  • noch mehr Leiden und Nachdenken
Jetzt sind erstmal die 1.6Mrd Chinesen und die 1.4Mrd Inder dran, die im Fernsehen die Westler immer in hübschen Autos rumfahren sehen und 'natürlich' auch so etwas gern hätten. Da geht die Diskussion über die grundsätzliche Wünschbarkeit eines im wesentlichen am PKW ausgerichteten Verkehrsmodells ...
Ich find's gerade faszinierend/deprimierend zu sehen, wie binnen Wochen jeder Gedanke daran, man könne die Autoproduktion als solche kritisieren, zugunsten der Diskussion verschwunden ist, wer die Dreckschleudern jetzt wo herstellen darf. Jetzt sind erstmal die 1.6Mrd Chinesen und die 1.4Mrd Inder ...
Sudhana hat geschrieben:
Ich find's mittlerweile lustig, soll es vielleicht auch sein - so eine Art running gag. Nicht sein einziger, übrigens - der andere ist die Geschichte mit den Lichtwesen.
()


Lichtwesen? Hat das was mit Verordnung (EU) Nr. 1194/2012 zu tun?
hedin02 hat geschrieben:
Ich kann mit dem gigantischen Zahlenwerk nichts anfangen.


Ok..
Naja, ich glaube nicht, dass die Deutsche Wirtschaft daran profitieren kann, wenn die USA niedergehen...Viel eher im Gegenteil... Hustet der Dow Jones..gibts bei uns immer noch ein kleines Beben. Trump traut man da im Moment halt alles und nichts zu. Und auf unsicheren Boden baut es sich nicht soli...
.. Die grundsätzliche buddh. Literatur ist der Pali-Kanon. Er besteht aus drei Teilen. Lieder der Mönche und Nonnen, die Mittlere Sammlung und die Längere Sammlung. Dazu gibt es noch zwei Übersetzer: Zimmermann und Neumann. Neumann hat alle drei Bände übersetzt, Zimmermann nur die Mittlere Sammlung...
Dieser Thread ist schon zu lang und sollte beendet werden. Die Beiträge erzählen meist mehr von den Schreibern als neues zum Inhalt beizutragen. Wichtig erscheint mir eigentlich die Realität, damit man sich (auch ich :lol: ) gelegentlich wieder erden kann. Als Beitrag zu dem Einreiseverbotsdekret Tr...