Ah Super dann ist mein kleiner Abriss obsolet. Offen gestanden ist es schon ziemlich blöd, wenn die Forum Suche nach Dzogchen folgendes meldet: "Die folgenden Wörter deiner Suchanfrage wurden ignoriert, da sie zu häufig vorkommen: dzogchen." Die Forensuche ist eine bekannte Schwachstelle ...
Chrisly hat geschrieben:
:upsidedown:
Handstand? :wink: 8) :like:
Servus und herzlich willkommen :)
Schön, dass es dieser Film ins Fernsehen geschafft hat. :like:
Danke für die gemeinsame Zeit – alles Gute! _()_
Wie sollte man mit den Texten umgehen und wo sind die Fallen aufgestellt? Eine sehr interessante Frage! Nun, meiner Meinung nach ist die Tatsache, dass es sich an sich um einen Text mit Worten und Begrifflichkeiten handelt, welche sehr subjektiven Deutungen/Interpretationen unterliegen, das Problem...
Spock hat geschrieben:
Hallo Kosmo,

das is ne schöne Vorstellung. Herzlich willkommen im Forum und auf einen guten Austausch.

Im Profil ist auch noch Text hinterlegt ... :like:

Hallo Kosmo!

Herzlich willkommen und Respekt für Deine Arbeit im Hospizdienst!
Danke für den Post, Festus. Ich musste direkt im Anschluss den Wiki–Eintrag lesen, um mehr darüber erfahren zu können. https://de.wikipedia.org/wiki/Origami
Son, das Thema beschäftigt Dich sehr. Ich schlage daher vor, dass wir uns auf mögliche Lösungsansätze für Deine konkreten Situationen einlassen. Da Du ein sehr aufmerksamer Mensch bist, würde ich Dir raten, dass Du Dir -in einem ersten Schritt- typische Gesprächsverläufe bewusst machst. In einem zwe...
Im beruflichen Alltag sich davon abzugrenzen ist eine der größten Herausforderungen, aber auch im Privatleben, es scheint keine andere Themen zu geben als sich über andere herzuziehen Ja, diese Erfahrung habe ich auch sehr oft gemacht. Ich 'deute' dieses Verhalten immer als ein "Mangelgefühl&q...
Herzlich willkommen "Nicht-Kämpfer" :) Es freut mich, dass mal wieder ein Theravadin ins Buddhaland gefunden hat. Das fördert das Gleichgewicht. Ein kleiner Hinweis: Es gibt auch noch die Inhalte einer geschlossenen Theravada-Gruppe zu studieren: http://www.buddhaland.de/viewforum.php?f=6...
Wir sind doch hier - mehr als ich dachte - von dieser speziellen Variante "TNH-Achtsamkeit" geprägt :) :mrgreen: Sagte ich schon mal, das ich Abkürzungen nicht mag? :mrgreen: Was bitte ist "TNH" :?: :?: _()_ Schau mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Th%C3%ADch_Nh%E1%BA%A5t_H...
Herzlichen Dank an die Vier! :like:
Übrigens ging es bei dem Projekt nicht nur um eine Charta, sondern ganz wesentlich auch um einen Ethikrat, besetzt mit Fachleuten (Psychologen, Juristen ...), die als Anlaufstelle und - falls von beiden Seiten so gewünscht - als Mediationsstelle dienen sollte. Ansonsten als 'fact finding commission...
Ich bring es auf den Punkt Heilt ein gebrochenes Bein schneller, wenn man aufmerksam ist? Da würde ich widersprechen. Achtsamkeitsmeditation hilft z.B. beim Schmerzmanagement was den allgemeinen Stresslevel senkt, das reduziert wiederum den Entzündungslevel, weil dem Körper mehr Ressourcen zur Verf...
Die Frage, die sich mir stellt, in welchen Bereich kann das wirkliche Umsetzen des 8fachen Pfads in den Alltag bei Krankheiten hilfreich sein? Ich hoffe, dass ich Deine Frage richtig verstehe. Mit "in welchen Bereich" beziehe ich auf die einzelnen Glieder des 8fachen Pfades. Dazu lautet m...
Nichts zu sehen, zu hören oder zu fühlen. Eine unendliche Neutralität Neutralität? Wohl eher die Beschreibung der Depression? Hältst Du das für einen „erstrebenswerten“ Zustand? Du hast Dich in Deinem Profil dem Zen zugeordnet. Hast Du Dich schon mal mit „Zen-Lyrik“ in Form von Haiku 俳句 beschäftigt...
Ich sehe leider nur Worte. Mein Wunsch/Hoffnung ist gewesen, dass die "buddhistische Gemeinschaft" (die DBU dafür stellvertretend) ein Projekt ins Leben ruft, um den Opfern weitere Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung zu ermöglichen. Im Rahmen diesr Stellungnahme hätte man dieses Pr...
@Holzklotz
:like:
In der Welt der Unterscheidungen gibt es dukkha. In der Welt der Unterscheidungen gibt es heilsames und unheilsames Handeln. In der Welt der Unterscheidungen gibt es ein Sehen und ein Benennen von heilsamem und unheilsamem Handeln. () Darf ich Dir an dieser Stelle mal ein großes Lob aussprechen? De...
Dass BA und DBU-Einzelmitgliedschaft ein nicht aufschnürbares 'Paket' ist bedeutet also, dass die Zeitschrift durch die Mitgliedsbeiträge zwangssubventioniert ist. Dadurch ergibt sich natürlich auch ein gewisser Anspruch, DBU-internen Themen angemessenen Platz einzuräumen. Ich bin mir nicht sicher,...
Danke für den thread, @Baika. Hat mich dazu gebracht, ein paar liebe Vorurteile zumindest etwas zu revidieren. Vorurteile sind da, um abgebaut zu werden. :wink: Axel, ich danke Dir für Deine ausführliche Antwort auf meine Frage. Ich habe mir seitdem die BA ab und zu gekauft, wenn mich das Schwerpun...
“Die Zeitschrift "BUDDHISMUS aktuell" erscheint vierteljährlich und informiert die Leser jeweils über ein Schwerpunktthema des buddhistischen Lebens. Die Zeitschrift steht für aktuelle Berichterstattung, eine Vielzahl von Interviews mit großen Dharma-Lehrern. Mit Veranstaltungsteil und Bu...
Ich finde man bräuchte für das oeffentliche Theravadaforum einen Moderator aus dem Bereich. Bitte meldet euch. Als Anregung: Vielleicht wäre hier proaktives Handeln sinnvoll? :? Was würde dagegensprechen, die Bereitschaft bei bekannten Theravada-Gemeinschaften zu erfragen, ob Interesse bestünde, si...
@mukti
Ganz lieben Dank für die Beantwortung meiner Fragen. :rose:
Die meisten Aufnahmeanträge gab es allerdings von Praktizierenden anderer Richtungen oder von Freigeistern. Schließlich gab es immer weniger Beiträge, einige haben Buddhaland überhaupt verlassen, Hallo mukti, ich habe hier mitgelesen, weil ich an Erfahrungen von Gruppen/Gruppenleitung interessiert ...
Allen, die den Thread hier fleißig mitverfolgt haben und/oder sich selbst eingebracht haben, möchte ich, im Namen der Gruppe, ein herzliches Dankeschön aussprechen. Den globalen Moderatoren kilaya und void gebührt ein extra Dankeschön für die sehr konstruktive Zusammenarbeit. Sie haben es uns insofe...
Gerne noch weitere Beiträge in der Sache.
Nicht mehr so gerne...
1. Aus prinzipiellen Gründen bin ich nicht für eine solche Gruppe, wenn sie nicht auch für Nicht-Mitgleider lesbar ist. Wir sollten gerade angesichts der neuerlichen Vorkommnisse ein Beispiel an Transparenz geben. Nur weil das andere Richtungen das anders handhaben, müsse wir das auch so machen ......
:like: Danke, Sudhana und Festus.