Ganz schlicht: Das, was du auf deinem Blog beschreibst, kann auch heißen: das, was im Buch-Text aus der Sicht des jungen sogyal beschrieben wurde, entspricht auch dem, was Khandro darüber erzählt hat. das ist auch eine übliche Verwendung des Wortes 'entsprechen' - eines entspricht dem anderen. Wenn ...
Schreib mal hier rein, was dein Anliegen ist,

es ist nicht schön, dass jeder erst in deinen Blog klicken muss um rauszufinden, worum es hier geht.
Luana, eine umwerfend herzliche Tierärztin und Tierschützern, die nach einem schweren verbrennungsunfall auf den Tod liegt. Von Herzen Frieden, du wunderbare! Gestern wäre ihr Geburtstag gewesen. Bereits vor drei Jahren ist die rumänische Tierärztin verbrannt, ihre Vision lebt weiter. http://visull...
Dank dir, Svea!

Hatte eine CD von Kornfield freundlicherweise aus dem Forum geschenkt bekommen und auch weiter gegeben. Bisher wird sie, glaube ich, nicht genutzt.
Aber wer weiß, wann der Same vielleicht doch Boden, Wasser und Sonne abbekommt...
:star:
Ihr macht mit Spaß, ich bin für einen tibetisch- zennistischen Schüleraustausch. :mrgreen:

Vielleicht als unterforum im neu zu schaffenden Nonsens Bereich?
Danke, das ist ein sicher nett gemeinter Hinweis.
Meinst du, es wäre auch freundlich, die Ausgangsfrage sinnentnehmend zu lesen, als Zeichen von Aufmerksamkeit und Respekt?
Sind Respekt und Aufmerksamkeit gegenüber anderen wichtige Resultate, wenn man nach deinem Hinweis praktiziert?
Hallo Doris, wenn dich jemand fragt, gibst du die Antwort, die dir möglich ist. Ob es am Ende 'gut' oder 'schlecht' war, eine Warnung auszusprechen, oder nicht auszusprechen, wird sich zeigen. Es gibt kein richtig oder falsch. Bevor mich niemand fragt oder solange ich nicht in einer verantwortlichen...
Als Anfänger finde ich Einstiege gut, wo man erst mal shine oder zazen praktiziert. Wie soll man als Anfänger entscheiden, welcher Lehrer zu einem passt? Also erst mal mit Praxis beginnen und dann weiter sehen, das kann auch eine thera Gruppe sein oder von mir aus tiratna, Shambhala etc. Als Anfänge...
Du, kilaya,

Das:
Neid um die Zahl der Schüler, während andere Lamas ihre Spenden nicht zusammen bekommen, um überhaupt etwas machen zu können.


ist ja wohl auch eine Behauptung, nicht? Oder wie belegst du das?
Nein, natürlich müssen wir opferhaltungen an uns selbst sehen und überwinden.


Danach las sich das kritisierte post für mich aber nicht ...
...ein Geschöpf, dass alleine völlig hilflos ist und Betreuung von anderen Menschen braucht um überleben zu können. Solche Menschen gibt es viele.... Interessantes Thema, welches hier in kleinen Variationen immer wieder gezeigt wird. Lebt nicht auch 'sati zen' in einer Gemeinschaft? Von der er abhä...
Vielleicht einfach selber machen?

nur so ein verrückter Gedanke ;)
@sudhana, frag Mukti, der hat das Argument gebracht für seine Schule. Da sein post noch mehr mißverständnisse enthielt (banthe = gut, asiatischer Lehrer = naja, weiß man nicht), wollte ich zumindest klarstellen, dass dies auch 'bei uns' gelehrt wird. Grundsätzlich abschaffen kann man weder die selbs...
Ja, man soll seinen Lehrer prüfen, so wird es auch bei uns gelehrt!
erwartungen sind immer so ne Sache ....
Hallo Jana,

alle unterschiedlichen Antworten hier entstanden aus dem Wunsch, dich zu unterstützen ... nichts ablehnen, schreibst du - so einfach und doch so ein schwerer weg.

Viel Mut auf deinem Weg!
Morgen, lieber Karnataka, für mich liegen die Dinge so: gleich - wertig - keit erwächst für mich nicht aus der gegenseitigen Abhängigkeit, aus einer solchen (für sich genommen) erwächst der Burgfrieden. Schöne Sache, aber reicht mir nicht. Gleich wertig sind wir, weil wir alle in den wichtigen Dinge...
Ok, danke, jetzt verstehe ich das besser.
Danke, sudhana :)
Damit meine ich das Affentheater, der Leute, die zB. unethisches Verhalten als ¨ganz besonderen¨ Buddhismus sehen und das verteidigen. Dabei wird dann ¨die¨ Lehre mit dem Lehrer gleichgesetzt. Hallo Spock, wer ist hier gemeint? Menschen, die du mal kennen gelernt oder gelesen hast, oder Menschen hi...
Mit Traditionalismus hat diese Schweigespirale und das Vertuschen und Kleinreden überhaupt nichts zu tun. Im Gegenteil. Es ist gegen die überlieferten Regeln des Dharma. Um präzise zu sein, liebe Doris: wenn man Zeuge von mißständen ist, aber wegsieht, womöglich noch entschuldigt, dann vertuscht ma...
@jianwang ..sich prinzipiell Gedanken machen heißt ja wohl, sich mit eigenem Ego = Mustern = selbstanteilen = Täter und Opfer sein zu konfrontieren....und darüber hinaus zu gehen.

Wie ich zuvor schrieb, gehe ich DEM durchaus nicht aus dem Weg.

PS: dein 2. ...hast du da mal ein Beispiel?
Ich - ihr
Schwarz - weiß
Eine Seite - die andere Seite

Die Guten - die Schlechten?

Ach, was red ich.
(@unbuddhist)

Schätzelein, jeder ist Teil des Problems.
Solange man sich auf eine 'Seite' fokussiert, blendet man eine andere aus.

Komm bitte vom streitross runter, Freund!
:heart: süße Jugend ... mein Abi Jahrgang.


Same here: Pflichtgefühl und kostet mich zur Zeit noch Überwindung bei Eltern und Schwester. Kusinen hab ich tolle, auch schon was...
@sunu, das mag ich so im Tib Buddhismus - man wird abgeholt, wo man ist und lernt / erkennt dann weiter leerheit und egolosigkeit. Wie gut das funktioniert hängt wohl nicht nur von Lehrer, sondern auch von dem Potential der Schüler und eben von der richtigen Kombination ab. @ sudhana, ich hatte mkha...
Ey, Void, nicht andauernd englisch Posten! :evil:
Du kannst mich ja einfach widerlegen, indem Du mir sagst, warum Du selber den Artikel hübsch findest. Wenn Du den Artikel hübsch findest, hätte es ja keinen Grund gegeben, mich anzupissen. ('Du fantasierst.'), Auch in Deinem Falle gilt - wie bei Morpho: Ich kann übers Wasser gehen und ihr werdet be...
Lama Willa Miller: Meditation Only Goes So Far Sehr hübscher Artikel, der von den 'üblichen Verdächtigen' vermutlich mal wieder abgebügelt wird, weil sie um ihre 'Sunk Costs' fürchten... :mrgreen: Ja, hübscher Artikel, der Rest ist fantasiert. Deine Dünkel und Vorannahmrn nerven, nicht der Artikel....