Was für ein schöner threadverlauf zur Glaubwürdigkeit von sudhanas Motivation, sich hier einzubringen.

:moon:
@sudhana - nun, das glaub ich natürlich, dass du dir alle diese Gedanken und Mühe machst, weil du vielleicht dein gutes Geld dahin geben wolltest. :clown: Aber pragmatisch wie ich bin hätte ich an deiner Stelle einfach für etwas gespendet, dass ohne langwierige Prüfung vertrauenswürdig genug erschei...
Aber woher, der f&f bestimmt nur die edelste Motivation. :roll:
@sudhana Da du so nett warst, darauf nochmals erklärend einzugehen hier meine Gedanken dazu. Anscheinend hatte ich dich falsch verstanden in Bezug auf folgekosten. Die Frage, ob die Statue tatsächlich nutzt stelle ich mir nicht. Ich beschäftige mich mit meiner Praxis / meinem Leben und mische mich n...
Letztlich sind es einfache, natürliche Dinge, die helfen. Man braucht nur gerne mal einen langen Anlauf resp. ein ziemliches brimborium, um dazu imstande zu sein, dies für sich selbst anzuwenden. (Dazu gehört auch unbedingt, sich von Meinungen anderer nicht mehr abhängig zu machen ...'keine Praxis b...
Wer 'glücklich' ist macht alle paar Wochen den gleichen Thread auf?

Warum?
Losi :heart:
Ab und zu kann man sich sicher mit 'sowas' beschäftigen, mache ich zum Beispiel im Bereich Tierschutz, Plastik vermeiden, [...] Ab und zu? :? Ist es nicht Ausdruck von buddhistischer Praxis, sich den Folgen seiner täglichen Handlungen bewusst zu sein? Ist es nicht müßig, andere von der Praxis ablen...
Ab und zu kann man sich sicher mit 'sowas' beschäftigen, mache ich zum Beispiel im Bereich Tierschutz, Plastik vermeiden, Transition town ...

Aber die Haupt Ausrichtung ist eine andere: mich und andere zur höchst möglichen Sicht 'erwecken'. Samsara kann ich nicht im außen ändern.
Uuhu deja vue ... Lalala 8)
Ein Lehrer wie ich es kenne hat sehr wenig mit Schul - Lehrern zu tun.

Kommen wir nicht immer weiter weg vom Thema?
@samten: cool! Bissle ne Weiterentwicklung von Mountainbike. Da hätte ich gerne 4/5 Söhne, die mich zu sowas mitnehmen. Von alleine wird es bei mir nichts mehr mit solcher Art von Abenteuer. Sport - sorry ciröen - wurde anfangs vor allem über seinen autothelischen Charakter definiert, ...etwas, das ...
Tsu Mie hat geschrieben:
Lucy hat geschrieben:
Hoff ich ja wohl, sonst sähe meine Bilanz noch schlechter aus.

Aber watt is kickbike??
Tretroller für Erwachsene.


Würde ich nur mit Hunden fahren! :!:




Yoga ist sportwissenschaftlich gesehen schon Sport.
In meinem Kurs gibt's auch viel Entspannung und atmen und so - alles fein.
Lustig.

Sudhana bleibt bei der Behauptung von fotost, mein Einwand wird ignoriert.

Viel Spaß noch beim spekulieren, Nacht!
Hm, in dem post von verrückter Narr steht, das der Transport und Aufbau Spendenfinanziert sind. D.h., die Botanika zahlt das eben nicht. Daher fragte ich nach hinweisen, die deine stramme Behauptung stützen :mrgreen: Ob nun tatsächlich weitere ticketverkäufer eingestellt werden müssen ist doch eher ...
Hoff ich ja wohl, sonst sähe meine Bilanz noch schlechter aus.

Aber watt is kickbike??
...und dafür sind verschiedene Wege und Mittel nicht nur legitim, sondern m.e. gut!

...auch die, die religiös erscheinen. 'Mein Weg' ist non theistisch und damit für mich auch nicht religiös.
Hallo Doris,

das war nur ein Beispiel für sherap, was im schriftlichen 'nonverbale kommunikation' sein kann.

Bitte verzeih, wenn ich nicht tiefer auf die Gattung textinteroretation eingehen mag, dazu ist es bei Murnauer lange her.
Du hast wohl noch kein Kommunikations Seminar besucht, oder ? Non verbale Kommunikation beeinflusst im Alltag unsere Kommunikation wesentlich. Egal, was der Sender auf der Sachebene sagen möchte, beim Empfänger landet das Gesagte auf der "Beziehungsebene". Nur ein Beispiel von vielen. Ist...
Du hast wohl noch kein Kommunikations Seminar besucht, oder ? Non verbale Kommunikation beeinflusst im Alltag unsere Kommunikation wesentlich. Egal, was der Sender auf der Sachebene sagen möchte, beim Empfänger landet das Gesagte auf der "Beziehungsebene". Nur ein Beispiel von vielen. Ist...
Amitayus ist der sambhogakaya Aspekt von amithaba,

falls du am Anfang bist, ist das nicht unbedingt so wichtig.

Das ganze komplizierte Zeug erschließt sich erst so nach und nach :mrgreen:
Du, fotost, wenn du einen Hinweis hast, dass die Statue die Kassen von Bremen belastet, dann poste den doch mal als gesprächsgrundlage, bitte. Grundsätzlich kann man sich natürlich an vielen Stellen gegen Steuerausgaben wenden. Aber demokratisch darf es schon bleiben *find. Eine solche Grundsatzdisk...
Ab und zu ein Yoga Kurs.
Alle paar Jahre. seufz
Danke, mirco. Schön gesagt.
Moin, meine letzte Trennung war für mich Praxis - immer wieder dem Schmerz nicht ausweichen, ihn nicht betäuben, nicht mit Wut überdecken - 'einfach' nichts damit machen. Auf die Weise holt er einen sehr gut in den Brennpunkt der Dinge. Eine sehr kraftvolle Zeit und sehr lehrreich. Ich habe ganze Se...
Von dem ganzen was du geschrieben hast, war nichts gemeint. Einfach nur, was da stand.... Das stand da: Menschen in Beziehungen müssen dafür damit leben nicht zu wissen, wann und wie es zuende geht. Und um dieses Ende beneide ich gerade niemanden. Ach so, das stand da. Klingt fast, als hätte ich es...
Doris Rasevic-Benz hat geschrieben:

Ich habe Dich lediglich gefragt, ob das so für Dich ist. Das wär schließlich die Konsequenz aus so einem Denken.

.


Nein und
Nein, das ist nicht die Konsequenz.
Ich habe schon so viele Menschen verloren, die mir nahestanden. ...wie wir alle.... Was ich meinte ist folgendes - wer (noch) manchmal Lust auf eine neue Beziehung verpürt, muss mit dem Leid umgehen, diese gerade nicht zu 'haben'. Wer in einer Beziehung lebt mit dem Leid, dass diese enden wird (sin...
Du, das ist dein Film gerade, nicht meiner ... dazu kann und möchte ich nichts sagen. ()
Doris Rasevic-Benz hat geschrieben:
Menschen in Beziehungen müssen dafür damit leben nicht zu wissen, wann und wie es zuende geht. Und um dieses Ende beneide ich gerade niemanden.

Das ist ein echt bizarrer Gedankengang. :eek:


Wie du meinst, Doris.
Für mich ist das Realität. 8)