war das richtig von mir ausgedrückt? Vermutlich sehe ich wieder alles nur sehr einseitig und kann nicht auf die Sichtweisen anderer eingehen. Am besten ich gleiche nochmal selbst ab was ich da eigentlich geschrieben hab mit, so meine ich, korrekten Aussagen zum "rechten Verständnis" von d...
Sicherlich meint er Ich sei überall nur du siehst es eben nicht weil du glaubst die Hand die du siehst wäre eine Hand in Wahrheit aber sieht man nur das Ich. Das es aber eine Hand sei, das wäre deine Verblendung die es verhindert das du das Ich siehst. Könnte man das auch so ausdrücken: In Wahrheit...
Wirklich vielen Dank für jeden einzelnen Buchhinweis. Alleine das hilft schon zur Orientierung.
Ich habe nun diesen Thread an ihn weiter verlinkt, weil hier neben den Buchhinweisen auch weitere gute und verständliche Informationen enthalten sind.
'Buddhismus für Dummies' finde ich als Übersichtsdarstellung gar nicht schlecht. Die Autoren versuchen auf jeden Fall nicht zu missionieren oder eine der Richtungen zu bevorzugen. Zwangsläufig ist das Buch sehr breit angelegt, da es einen Überblick über alle Aspekte des Buddhismus geben soll und da...
Hallo, ein Freund von mir interessiert sich für die Philosophie des Buddhismus. Er hat sich noch nie mit Buddhismus beschäftigt und ich will ihm hierzu nichts falsches empfehlen. Er ist generell sehr belesen und interessiert sich wirklich für die Philosophie und weniger für die Praxis des Buddhismus...
@cinnamon" Der Buddha hingegen lehrt, daß es weder eine immer gleichbleibende Persönlichkeit gibt, noch das eine solche nach dem Tode fortbesteht und daher eine solche Persönlichkeit beim Tode auch nicht vernichtet werden kann. [/quote] Ja genauso verstehe ich ja auch meinen eigenen zitierten ...
Ich finde das zitieren gar nichts schlecht. Aber durch die diskussion mit den vielen Fremdwörter verstehe ich nur Bahnhof. Es gibt doch auch einfache Interpretationen im palikanon oder ist das hier zu einfach oder Oberflächlich. "Der Buddha hingegen lehrt, daß es weder eine Persönlichkeit gibt,...
kal hat geschrieben:
Meditation ist ein Zustand, ja. Wenn ich als Person mich hinsetze und meditiere, ist das noch lange keine Meditation.

Spezifisch, zb siehe Jhanas


Danke kal, jetzt verstehe ich dich besser. Wir haben zwei verschiedene Auffassungen von Meditation aber so what.
kal hat geschrieben:
das wäre eine Frage von Identifikation..oder gibt es keine Zustände?


Zustände gibt es. Also ist für dich Meditation Zustände? Was genau meinst du mit "spezifischen"?
kal hat geschrieben:
Du verstehst Meditation als Übung, ich als eine Bezeichnung spezifischer Zustände..


Dachte es soll ja gerade nicht spezifische Zustände sein, das wäre ja dann Ego-geleitet,... so hat jeder wohl seine eigene Sichtweise...
Ja danke, hier sagen einige Jhana- und Vipassana-Erfahrene ähnliches.http://www.angelfire.com/indie/anna_jones1/vip-jhana.html Es gibt also auch dort individuell unterschiedliche Arten, das wusste ich nicht. Es reicht anscheinend schon ein Minimum an Ruhe und Eins-gerichtet-sein. Es wird keine beson...
Noch eine Frage zu den Jhanas. Ist es so sicher, dass jeder die durchlaufen muss? Ich glaube, ich habe mir nun die Frage selber beantwortet. http://anaditeaching.com/why-buddha-was-discontent-with-the-eighth-jhana/ Auf jeden Fall interessant. Der Buddha hat dieses System teils aus dem Hinduismus ge...
Ob unheilsames wirklich endet, wenn der Glaube an ein Ego auch endet? Jeder Mensch kann dann trotzdem noch starke Tendenzen besitzen für mehr oder weniger unheilsame Gedanken, Gefühle oder Handlungen. Als wären sie mit irgendeiner Erkenntnis gleichsam ausgehebelt.... hm ... achtsam kann man ja sein,...
Ja Internet kann sehr individuell zusammengeschnitten sein. Aber auch dort gibt es professionelle Systeme insbesondere in den sozialen Medien um Stimmmungen zu steuern, wie halt eben sonst durch andere Medien. Die Werbeeinnahmen sind soweit ich weiß schon wesentlich höher als im Fernsehen. Ich hatte...
auch OT Ich finde diese Gebühren absolut nicht zeitgemäß. Ich schaue kein TV und höre auch kein Radio seit so vielen Jahren. Internet ist viel vielfältiger und besonders im nicht deutschsprachigen eröffnen sich Welten. Ich höre und schaue seit Jahren nichts mehr auf deutsch. Und habe nichts wirklich...
Das ist wirklich schön ausgedrückt bezüglich Form und Leere. Ohne dieses ganze Kopfkino. Ich kopiere den Bezug, weil wo ich den einen Satz geschrieben habe, kamen mir einige Beiträge zuvor. Ich lese gerade dieses Buch und fand den Abschnitt sehr "interesant" (für dieses Thema) Außerhalb de...
Hehe ja. Die Aufnahme stammt von einem U-Boot.

Schönheit der Unterwelt :)

stubbysquid.jpg
Quelle: EVNautilus
ah, o.k. danke, dafür bin ich zu doof bzw hab weder Zeit noch Nerv wegen existenzieller Probleme.... irgendwann mal....vlg Geht auch online falls du kein Problem mit Datenschutz hast. Leider finde ich nicht mehr die Seite die ich dafür benutzt hatte. Einfach suchen "Foto verkleinern kostenlos ...
Danke Tychiades damit kann ich etwas anfangen
Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Mir ging es weniger darum was damit bezweckt ist. Manche Richtungen erklären ja ganz gut wie. Das war nur Neugier meinerseits. Alles ok.
Vielen Dank für den link. Er ist sehr hilfreich für mich. Auch um meine Probleme mit dem Buddhismus hier speziell Zen besser einzuordnen. Er erklärt gut wozu Mu gebraucht wird https://www.nur-dies.de/2016/06/06/zen-aus-nichts-i/ Hierzu habe ich eine Frage, gibt es gute (verständliche) Bücher wie man...
DSCI0785-min.JPG
[img]DSCI0785-min.JPG[/img]

Dieser flache Fisch ist einige Minuten so mitgeschwommen.

(Quelle stammt von mir selbst.)
Ich habe aber keine Verbindung zwischen Tilopa´s Mahamudra und Zen gefunden. Habe jetzt aber auch nicht extrem recherchiert. Wieso sollten nicht zwei unabhängige Richtungen auf dasselbe hinweisen können. Wenn es nicht so wäre, dann ist die "Lehre" ja nicht universell. Nachtrag: Tilopa hat ...
Gestern war ich überrascht als meine Kursleiterin sagte: "Und nun einfach nur Sitzen..." Als ich anschließend nachfragte ob das eine Anweisung aus dem Zen wäre, meinte sie: "Nein, dass sei eine Anweisung aus dem Mahamudra, es gäbe aber wohl Parallelen zwischen Mahamudra Praxis und Ze...
Ok auf jedenfall vielen Dank :)Hätte ich nie entdeckt sonst
https://www.bcbsdharma.org/course/the-wisdom-of-non-meditation-a-practice-retreat/ Hier ein retreat mit willa miller. Da steht ganz klar sitting. "Style of sitting called non-meditation" Ich finde diesen Tilopa Pith http://www.naturalawareness.net/ganges.html auch sehr schön.wurde ja im li...
Ich finde den Titel etwas irreführend.
Non-Meditation wird ja auch im Sitzen praktiziert.
Ist ein sehr schöner Artikel. Schön verständlich geschrieben, dafür das ich von diesem buddhismus noch nie etwas gehört habe.
Vielen Dank Sudhana für deine Beiträge hierzu. Ich hatte diesen Artikel gelesen und das hatte mich an etwas erinnert, wo ich genauso dachte. Ich hatte das aber direkt erwähnt und bestimmte Sachen wurden zumindest in meiner Anwesenheit dann einfach unterlassen. Also die haben super reagiert. Absolut ...
Ich hatte in meinem kleinen Rahmen in solchen festgefahrenen Strukturen auch schon positive Erfahrungen, weil die Menschen dort auf diese subtilen Feinheiten, die mir einfach so aufgefallen sind, eingegangen sind. Es hat mich selbst überrascht wie flexibel und wandelbar so fest eingefahrene Struktur...