Sudhana hat geschrieben:
Ellviral hat geschrieben:
Tychiades hat geschrieben:
Die Frage ist doch zunächst, wie kommen diese Zahlen zustande.

In Deutschland werden die Zahlen wohl einigermaßen korrekt sein



()


Da haben wir ja was gemeinsam. Danke.
Die Arbeitslosigkeit und die weggefallenen Jobs waren ja ein großes Wahlthema von Trump. Fakt ist, die USA hat momentan unter 5% Arbeitslose...das ist ja fast schon eine Vollbeschäftigung... Falls wirklich neue Jobs entstehen, wer soll die dann eigentlich erledigen? Die Frage ist doch zunächst, wie...
Genau diese abfällige Haltung gegenüber anderen Menschen hat dieses Wahlergebnis hervorgebracht. siehe AfD, so macht man Gegner stark! Du gebrauchst da eine falsche Rhetorik. Die AfD ist hier nicht vergleichbar. Sie ist auch kein Gegner. Und schon garnicht stark. Auch die abgehängten Wähler, die Tr...
Die armen Trottel, die Trump gewählt haben, werden es sicher auch bald merken. Genau diese abfällige Haltung gegenüber anderen Menschen hat dieses Wahlergebnis hervorgebracht. In einer Demokratie können die Regierenden es sich nicht mehr erlauben, große Teile der Wähler zu ignorieren. Und seit sich...
Das ist ja keine isolierte Entwicklung, sondern gehört in den Zusammenhang der letzten 20 bzw. 30 Jahren. Da ist Reagan und Thatcher, die etwas losgetreten haben und seither wird die soziale Seite dieser Globalisierung ignoriert bzw. man hat sich auf Kosten der Mehrheit bereichert. Jetzt wendet sich...
Kann man dies hier ... ... Das so wahrgenommene hat nun leider das Problem, dass man vorher wissen muss, was man wahrnehmen soll ... (http://www.buddhaland.de/viewtopic.php?f=1&t=16230&p=342578&sid=adea10e4cb48e6624cd5a6870668c6a0#p342578) ... auf die Fragestellung, ob shinjin datsuraku...
Was ist Wahrheit/Wiklichkeit und was ist Quatsch ? Dein Einhorn in der Garage. https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas-Theorem Und das ist nicht trivial, sondern das geschieht laufend. Carl Sagan hat sich in einem wundervollen Buch "Der Drache in meiner Garage" über diese Problematik ausgela...
Wenn durch die Schriften nicht festgelegt ist, ob shinjin datsuraku ein bewusster oder ein bewusstfreier Zustand ist, wie kann man seine Erfahrung dann daran messen? Dann erfährt mit dem Körper der eine Zennie shinjin datsuraku als bewussten Zustand und ein anderer als bewusstfreien Zustand. Wer ha...
Gibt es Äußerungen oder Andeutungen von Dogen oder seinen Nachfolgern, ob shinjin datsuraku ein bewusster Zustand ist? Oder ist in diesem Moment auch Bewusstsein und Geistobjekt abgefallen? http://global.sotozen-net.or.jp/ger/library/key_terms/pdf/key_terms03.pdf Wenn man da überhaupt von Moment sp...
Morpho hat geschrieben:
Und da muss da dann auch abbrechen.


Schön wär's. :rose: :rose: :rose: :rose: :rose: :rose: :rose: :rose:
Mir sind die Amis in der Tat ein Rätsel. Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: "Was will eine Frau eigentlich?" S. Freud Immerhin: Auch diese Amtszeit wird vorüber gehen... Und in vier Jahren lässt sich zie...
Mir sind die Amis in der Tat ein Rätsel. Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: "Was will eine Frau eigentlich?" S. Freud Immerhin: Auch diese Amtszeit wird vorüber gehen... Und in vier Jahren lässt sich zie...
Morpho hat geschrieben:
ich finde, etwas verständnis diesbezüglich schadet nicht, gerade, wenn man BS Gelübde genommen hat.


Sehe ich genauso.
Mit dem Vertrauen hast du völlig recht. Einfach so- nur das. Gewahsein. Oder wie Jiun Ken in der Fussnote hatte: Weder bin ich erwacht, noch verblendet. Insofern vertraue ich auch darauf, heilsam und unheilsam und weder- noch unterscheiden zu können, soweit es eben gerade möglich ist. Da hast du wa...
Vertrauen in die Übung ist eben Vertrauen in das So der Übung. Also ich hab das Gefühl nicht so. Ich entschließe mich und der Entschluß braucht letztlich keinerlei Begründung (auch nicht gegenüber mir selbst) - meine Erfahrungen mit meinen Entschlüssen begleite ich eher kritisch. Das ist aber etwas...
Danke, deine Antwort hab ich verstanden, wollte aber wissen, was sich Tychiades dabei denkt. Zum 2.Punkt, gern wiederholt: da hat bei mir noch nie ein Zusammenhang bestanden. Für mich zwei völlig getrennte Dinge. Was meinst du mit Pkt. 2? Vertrauen in die Erfahrung? ja, dies: Ellviral hatte geschri...
Vertrauen in die Übung. Vertrauen in die Erfahrung. Vertrauen in das Urteil - habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. Wage es, weise zu sein. Habe Mut, dich zu irren. Sieh' selbst. Dann erübrigt sich die Eingangsfrage, was ist, wenn das alles Quatsch ist? Vertrauen in die eigene Erfahr...
Vertrauen in die Übung. Vertrauen in die Erfahrung. Vertrauen in das Urteil - habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. Wage es, weise zu sein. Habe Mut, dich zu irren. Sieh' selbst. Dann erübrigt sich die Eingangsfrage, was ist, wenn das alles Quatsch ist? Vertrauen in die eigene Erfahr...
Vertrauen in die Übung. Vertrauen in die Erfahrung. Vertrauen in das Urteil - habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. Wage es, weise zu sein. Habe Mut, dich zu irren.
Sieh' selbst.
Dann erübrigt sich die Eingangsfrage, was ist, wenn das alles Quatsch ist?
Ja, wenn. Ja, klar. Das "wenn" ist aber keine Bedingung, an der man drehen kann, also keine Analogie, sondern eine Bedingung, die Vertrauen bedingt. :) :sunny: So wie "wenn dieses, dann jenes". Das Erste wollte ich nicht unterstellen, das Zweite (Vertrauen - in was?) anzunehmen ...
du und die anderen sind nicht getrennt, sie sind ein-und dasselbe. Wenn du das sehen kannst, dann findet sich Befreiung von selbst bzw. vom Selbst. Ja, wenn. Ja, klar. Das "wenn" ist aber keine Bedingung, an der man drehen kann, also keine Analogie, sondern eine Bedingung, die Vertrauen b...
Auf sich selber achtend, achtet man auf die anderen. Auf die anderen achtend, achtet man auf sich selber. (S.47.19.) Ich sage ja, man soll den achtfachen Pfad gehen. Ich sage jeder soll heilsames wirken im zwischenmenschlichen Bereich und auch sonst überall (auch bei sich selber). Ich sage man wird...
Ja, dazu habe ich tatsächlich eine Haltung. "Befreiung" ist nur jenseitig, im Leben - also jetzt - möglich. Jenseitig? Oder meinst du diesseitig? Manche Leute glauben allen Ernstes, daß sie dafür ja noch genügen Zeit in "ihren" nächsten Leben hätten - was so oder so ein Trugschl...
http://www.palikanon.com/wtb/bojjhanga.html Diese Erleuchtungsglieder sind ja nicht unabhängig, sondern bauen aufeinander auf. Um Willenskraft auszubauen bedarf es daher der beständigen Übung von Achtsamkeit - Satipatthana - und der Wirklichkeits - bzw. Gesetzesergründung. http://www.palikanon.com/m...
Tychiades hat geschrieben: http://www.arte.tv/guide/de/072806-000-A/prasident-donald-trump Die Sendung kann noch 29 Tage in der Mediathek angesehen werden. Es ist ein gutes Porträt, das einiges sichtbar macht. Erschreckend. hab die Sendung gestern angeschaut - für mich interessant, wie die Eltern s...
Was würde es ändern, wenn "alles" Quatsch wäre? Die Marke oder der Name. Manche lassen sich da durchaus täuschen. Formuliere ich es halt anders: Was wäre die Konsequenz, wäre alles Quatsch? Auch die Konsequenz wäre Quatsch. Vielleicht Quatsch mit Soße. Und natürlich wäre auch dieser threa...
Das ist nicht erschreckend. Es ist nur einfach so, wie die Zeit es will.... völlig egal. Wenn du es so sehen würdest, wärst du Buddhist. Ich sehe es mit Gleichmut. Allerdings beinhaltet das auch Empfindungen, wie Schrecken und Traurigkeit. Im Anschluss an das Porträt konnte man noch was über invest...
Spacy hat geschrieben:
Was würde es ändern, wenn "alles" Quatsch wäre?


Die Marke oder der Name. Manche lassen sich da durchaus täuschen.
http://www.arte.tv/guide/de/072806-000-A/prasident-donald-trump Die Sendung kann noch 29 Tage in der Mediathek angesehen werden. Es ist ein gutes Porträt, das einiges sichtbar macht. Erschreckend. Das ist nicht erschreckend. Es ist nur einfach so, wie die Zeit es will.... völlig egal. Wenn du es so...