"Die Notwendigkeit einer Transzendenz ist in manchen tibetischen Schulen dagegen nicht unbedingt nötig, zum Beispiel im Tantra."

Lieber Sherab,

erklärst Du mir Deine Aussage? Was genau verstehst Du unter "Tantra"?

LG mkha'
Lieber Fotost, Schade für Dich, daß Deine persönlichen Erfahrungen so wenig fruchtbar oder angenehm waren. Oh, ... aufgrund Deiner Aussage schließe ich, dass ich zum wiederholten Male nicht das Geschick hatte, das, was ich mitteilen wollte, klar darzulegen. Ich versuche es ein zweites Mal: Ich versu...
Lieber fotost, „Wenn Elemente der Umsetzung der Lehre in Ritus oder Alltag in Widerspruch zur anderen Elementen der Lehre oder zu anderen Möglichkeiten der Erkenntnisgewinnung geraten - wie verhalten wir uns?“ Ich kann Dir keine allgemeingültige Antwort (für ein WIR oder UNS) geben, … aber ich kann ...
Guter Andrezen,

Du denkst zuviel. Stell das mal ab, und setz Dich einfach in unsere Mitte.
Ich habe Deinen Beitrag gelesen, lieber Void, und, so sehr ich mich auch bemühe, es einfach nicht zu beachten, ... dennoch flackert immer ein sanft leuchtendes "Gate, gate, paragate ..." zwischen Deinen Zeilen, ... ein tiefes Wissen, (Weisheit), das (die) einiges voraussetzt, nicht wahr? L...
Hallo Sascha, vielleicht bin ich in diesem Bereich ja hypersensibel, aber da ich beruflich im medizinischen Bereich tätig war, halte ich Folgendes für wenig zuträglich: … Wenn ich dann anfange in ganz kurzen Atemzügen zu atmen, …. … nennt man dies in der Medizin Hyperventilation. Diesen absichtlich ...
:hug: :kiss:
Liebe Doris, ich bitte Dich sehr, höchstens eine Pause zu machen, nicht aber, endgültig das Handtuch zu werfen. Eine ähnliche Situation hatten wir vor vielen Jahren im DBU-Forum, erinnerst Du Dich? Was war geschehen? Es gab User, die, entweder gezielt, (um das Forum aufzumischen, oder aufs Korn geno...
Hallo lizzymaha, herzlich Willkommen. ... Gehe die ganze Sache langsam an. Einige Stunden der Recherche bringen Dir nicht sonderlich viel Erkenntnisse über eine so breit gefächerte Lehre, wie die buddhistische Philosophie, (auch den "Große Weg" findet sich in mehreren Traditionen des Buddh...
:shock: ... Waddet net ahl jett. ( :wink: )
Der Dalai Lama erzählte, er habe noch gelernt, der kürzeste Moment sei der des Geräusches, das entsteht, wenn ein erwachsener Mann kräftig die Hände zusammenschlägt, ...dies müsse müsse eindeutig revidiert werden. :)
Primär ging es auch bei dem Wort "Deutsch" nur um eine Bezeichnung für die Sprache, die wir heute "Deutsch" nennen. Als das Wort Deutsch endlich geformt wurde, hatte es eine lange Geschichte hinter sich. ... Lieber fotost, wenn Dich dieses "trockene Zeug" wirklich inter...
Lieber Axel, nur noch ein paar Anmerkungen - ich wünsche, ich könnte Dir mehr anbieten. „Natürlich verstehe ich, dass es aus Tibet wenig 'Schriftliches' zu der Problematik gibt..“ Ich dachte zunächst, Du meintest, ob es irgendwelche Hinweise in den vier Medizin-Tantras, (Gyushi, Wyl. rgyud bzhi), gi...
Herzlich Willkommen, Ivonne,

Gedanken, (Bewusstsein), ... auf diesen Gebiet hat die buddhistische Philosophie einiges zu bieten.

LG mkha'
Lieber Axel, mein Lehrer sprach manchmal auch über das Leben "der einfachen Leute im alten Tibet". Er wuchs in einer Großfamilie auf und war ein Nomadenjunge. Zum Thema Geburt, Alter, Krankheit und Tod sagte er, dass diese Themen sowohl in der buddhistischen Philosophie, als auch im gelebt...
Hallo Schanta, von Schanta » 04.06.2017, 13:25 Geht es wirklich nur um MEINE Erwartungen? Kennst Du noch die Standartantwort bei „Radio Eriwan“: „Im Prinzip ja, aber …“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Radio_Jerewan) Die Faktoren menschliche Anständigkeit, buddhistisch praktiziertes Mitgefühl, das, wa...
Du schriebst: " ... noch sind die Menschen eine zuuuu grosse Herausforderung, die ich meistens nicht packe. ..." Jemand fragte einmal meinen Lehrer, wie er sein Können nach so vielen Jahren der intensiven Praxis einschätze. Seine Antwort: Ich bleibe Schüler, mein Leben lang. ... Ich denke,...
Hallo Schanta, Du schreibst: … Man kann alleine praktizieren, es gibt etliche Buddhisten, die dies alleine mit Erfolg tun. … Aber selbst heute würde ich eine Gruppe vorziehen, weil … Die Menschen und ihre Bedürfnisse sind unterschiedlich, und ich bin mir sicher, dass letztendlich jeder, der in sich ...
Liebe(r) Morpho, hätte Schanta erwähnt, dass er keine unterschiedlichen Meinungen zu dem, was er/sie schrieb, lesen will, hätte ich nichts geschrieben. Ich gehe jedenfalls davon aus, dass er/sie ganz gewiss selbst sagen wird, was er/sie zu dem, was ich schrieb, denkt. ... aber lass einen Menschen do...
Hallo Schanta, eingangs möchte ich Dir versichern: ich gehöre ganz gewiss nicht zu irgendeiner SGI-Gruppe, dennoch weiß ich nicht, ob Dir das, was ich mir beim Lesen Deiner Beiträge dachte, behagt. Mein Lehrer aber lehrte mich, dass der Versuch, sich als Bodhisattva zu betätigen, nicht unbedingt ang...
Lieber Marcus, der Sinn der Zeremonie ist klar, aber das Drumherum wird gewiss überall unterschiedlich verlaufen. Die kurze Antwort meines Lehrers auf die Frage: "Wie wird man Buddhist?" "Man wird Buddhist, indem man von Herzen Zuflucht nimmt zu - seinem Lehrer Buddha, - der Lehre des...
Hallo Ritusa, Herzlich Willkommen. Ich werde versuchen, Deine Fragen zu beantworten, aber wenn wir Glück haben, findet sich jemand, der zu Deinen Fragen aus eigener Anschauung kompetenter berichten kann. Frage 1. Worin unterscheiden sich die beiden buddhistischen Gruppen in meiner Stadt? … Zu Frage ...
Ein Hallo in die Runde, nicht immer feiern die Angehörigen der unterschiedlichen buddh. Traditionen gemeinsam, denn das Datum des Festes der Geburt, des Erwachens und des Todes (Verwirklichung Nirvanas) Buddha Śākyamunis, bekannt als Vesakh, Pali Vesākha, Skrt. Vaiśākha, Tibetisch Saka Dawa, variier...
Im Tib. Buddh. beziehen sich „Die acht Zweige des Arya-Pfadgeistes“, (Der Edle achtfache Pfad), auf „Acht Aspekte eines Pfadgeistes des Gewöhnens“, (tib. sgom-la, der Pfad der Meditation), und die „Acht Zweige eines Arya-Pfadgeistes“ bilden einen Teil der „Siebenunddreißig Faktoren, die zu einem ger...
von jianwang » 28.05.2017, 22:25
Der Buddhismus ist kein "Weg det Psychologie". Sry, doch Du gehst fehl ...

Ich will, ich will nicht, ... Bauen nicht viele Menschen dem "großen Götzen Ego" einen Altar der Banalitäten, auf dem sie ihm (und seiner Armee :wink:) täglich opfern?
Zur Kenntnis genommen, aber ist Dir das wichtig? ... Die Schüler, die der Dalai Lama im kleineren Kreis zur Unterweisung trifft, achten eher auf das, was er sagt. Es ist schade, wenn Nebensächlichkeiten vom Wesentlichen ablenken.
... und was möchtest Du den Lesern mit Deiner Zuschrift sagen?
Lieber Void, weißt Du, ich gehöre zu den Menschen, die grundsätzlich einem jeden anderen Mitmenschen seine ihm eigene Meinung zugestehen - selbst dann, wenn sie im krassen Gegensatz zu der meinen steht, ... (ausgenommen jetzt mal das, was Justizia als "gemeingefährliches Gedankengut" etc. ...
Grüß Dich Byakuren, ich bin noch eine echte Anfängerin und etwas schüchtern ._. Das waren wir alle irgendwann mal, :) ... und einige sind es auch noch. Schau Dich im Forum um, lies, was Dir interessant erscheint, frage, wenn Du etwas nicht verstehst, und ... lass Dich bloß nicht von den (hin und wie...