Mod-hat on: Richtig, wir wissen nicht, was korrekt ist und was nicht. Deshalb ist es müßig, darüber zu streiten. Wir alle möchten gern zu den Guten gehören. Das kann eine Falle sein. Wer allzu gut ist, wird es schwerer ertragen, wenn andere nicht so gut sind. @ pamokkha, da du großen Wert auf Korre...
was genau hat Dich damals so am Zazen fasziniert? Das ist ja eher selten, dass jemand gleich mit einem Retreat einsteigt Bin ich auch nicht. Vorher war ich ein halbes Jahr im lokalen Zen-Dojo (einmal die Woche). Trotzdem war der Retreat zuviel für mich. Am letzten Tag gab ich auf und verdrückte mic...
Mod-Hat on: Ich bitte alle, unterschiedliche Meinungen zu respektieren und einen normalen Umgangston zu bewahren.
Danke, J.
Leiden und Zufall. War in einer Therapie, und man empfahl mir Kampfsport als Möglichkeit, Aggressionen abzubauen. Machte Kampfsport und mochte die Kurzmeditation zu Beginn und Ende jeder Trainingseinheit. Las in einer Zeitschrift über einen Zen-Retreat als Vorschlag, einen billigen Urlaub zu machen,...
Wie geht ihr mit solchen "subtilen" Schmerzen um? Gut, dass Du in Behandlung bist. Wenn Dir Osteopathie geholfen hat, versuch auch mal Rolfing. Das ist in die gleiche Richtung, nur eine Nummer entschiedener. Wenn die Situation wiederholt ein physisches, emotionales oder mentales Problem i...
Liebe alle, wir haben uns vorerst geeinigt, mkha´s Vorschlag zu folgen und diesen Faden zunächst zuzumachen. Und dann werden wir uns in Ruhe abstimmen. Was ggfs. ein bisschen dauern könnte, weil wir alle heute noch arbeiten und morgen vormittag zu tun haben.
Wäre das ein akzeptabler Kompromiss für Dich? Ich habe allerdings auch den Eindruck, dass mit unserer Kommunikation gerade etwas nicht rund läuft in dieser Sache. Wenn wir das ausdiskutieren wollen, sollten wir das vielleicht im Weiteren im Moderations-Forum tun und uns dann mit einer Lösung auf di...
Spock hat geschrieben:
Ich halte das für reine Antipathie.

Das ist es nicht.
Aber wie ich sehe, wurde schon alles gesagt.
Wie schon gehabt - du legst Dir die Sachen zurecht, wie es Dir gerade passt. (...) billiger Taschenspielertrick (...) Was du da aufführst, ist keine Diskussion, das ist Kasperletheater Mod-Hat on: Ich weiß nicht, was Ihr da laufen habt, aber m.E. hat Yeshe nicht aggressiv und unsachlich argumentier...
Vielleicht gehst du zu beiden mal hin und probierst es aus, und berichtest dann.
"Im "Shobogenzo Raihai Tokuzi", sagt er [Meister Dogen]: " Weshalb sollten sich die Männer als übergeordnet betrachten? Der Raum ist der Raum, die vier Elemente sind die vier Elemente, die fünf Aggregate sind die fünf Aggregate, und die Frauen sind auch so."" Aus: http:...
Ich frage mich eher, wie die Staatsanwaltschaft dazu kommt, hier die Auskunft zu verweigern. Ich wüsste nicht, was an einer Auskunft "der Beschuldigte hat ein volles / ein Teilgeständnis abgelegt" oder "der Beschuldigte äußert sich nicht zu den Vorwürfen" oder "der Beschuld...
mkha' hat geschrieben:
Hättest Du dieses Karma nicht auf Dich genommen, wäre Das Tier bis zu seinem natürlichen Tod den nicht zu lindernden Schmerzen ausgesetzt gewesen. ... Meines Erachtens war das eine absolut selbstlose Tat zum Wohle des Tieres.

Seh ich auch so.
Der Terminus "Hass" gehört zu einer gängigen Variante der Bezeichnung der drei Geistesgifte (Gier, Hass, Verblendung). Man könnte statt Hass z.B. auch das Wort "Abneigung" verwenden (Abneigung, Zuneigung, Ignoranz). Wenn man genau hinsieht, liegt tatsächlich Abneigung vor: Der Ti...
Herzlich willkommen im Forum :)
Du kannst mal Norman Fisher googlen.
Herzlich willkommen im Forum :)
In einem Nachbarort von mir gibt es ein Thai-Kloster mit 2 Mönchen aus Thailand, die beide kein Deutsch können, es nicht lernen und soweit ich weiß auch kaum Englisch reden. Sie sind nur für die thailändische Bevölkerung da. Hier ist ein singhalesischer Mönch, der für westliche Schüler sehr aufgesc...
Dann erklär mir mal worin das Missverständnis begründet ist. Mach ich. Gestern um viertel vor eins war ich einfach zu müde, zumal ich um 6:30 wieder raus musste. Du betrachtest Gefühle als etwas kategorial anderes als äußere Objekte, richtig? Wenn ich richtig verstehe, sagst du, dass der Organismus...
hedin02 hat geschrieben:
Ein Tisch ist grob gesangt die Illusion eines Stück Holz, einer Form.
Das Gefühl ist im Zusammenhang mit äußeren Merkmalen bedingt, das Ergebnis dieser Illusion, aber nicht die Illusion selber.

Interessant. Ich glaube, wir haben uns missverstanden.
Sie sind aber nicht wirklich. Was sie wirklich sind, wissen wir nicht. Hier würde ich widersprechen. Vermutlich SIND sie wirklich, also jedenfalls ephemer, wenn auch nicht essentiell. Was sie im Moment ihres Erscheinens aber WIRKLICH sind, wissen wir dennoch nicht, da wir das Selbst aus der Sache n...
Der Tisch ist aber kein Gefühl 8) Der Tisch ist aber ein Phänomen, genau wie das Gefühl. Insofern unterscheidet er sich (kategorial) nicht vom Gefühl. Beides, Tisch und Gefühl, entstehen bedingt. Beide benötigen einen Beobachter. Ist ein Tisch ohne Beobachter ein Tisch, oder ein Stück Holz? Wodurch...
Noch mal zur Erklärung: Der Schmerz ist Schmerz. Genauso wie ein Tisch ein Tisch ist. Wenn ich es richtig verstehe, will Tychiades dich dazu ermuntern, diese Aussage genauer zu betrachten. Jetzt zitierst Du auch nur den Anfang eines ganzen Absatzes :cry: Ja, weil es die Basis ist, auf der Du deine ...
Sherab Yönten hat geschrieben:
Noch mal zur Erklärung: Der Schmerz ist Schmerz. Genauso wie ein Tisch ein Tisch ist.

Wenn ich es richtig verstehe, will Tychiades dich dazu ermuntern, diese Aussage genauer zu betrachten.
"Hina" wie in Hinayana bedeutet tatsächlich nicht klein. Es mit klein zu übersetzen ist beschönigend, weil es tatsächlich mickrig oder mager bedeutet. Ach, ist das wahr? Das wusste ich nicht. Ich dachte, es geht nur um "klein" im Gegensatz zu "groß", im Sinne "Eli...
Herzlich willkommen zurück :)
Danke für das Interview. Ich mag Will Smith, seit er Prince of Bel Air war, und Edgar Norton gehört auch zu meinen Top-Favoriten. Der Film "Verborgene Schönheit" ist allerdings ein dramaturgisches Fiasko. Wie es bei soviel geballter Kompetenz dazu kommen konnte, ist mir schleierhaft. Er is...
Ich würde die Aussage gar nicht einengen auf den Theravada. Sondern sagen: Der Diskurs des Zen ist fundamental anders als der des Buddha. Hm, kann sein. So gut kenn ich mich jetzt auch nicht aus. Immerhin kommt scheinbar etwas sehr Ähnliches dabei raus. Und wer sagte das noch? "Entscheidend is...
Und vielleicht könnte er auch meine Frage beantworten, wenn sie ihm gestellt worden wäre. Meine Frage ist im Kontext von Frühbuddhismus und Theravada übrigens gar nicht unsinnig. Sondern im hohem Maße Praxis relevant. Wahrscheinlich könnte er das. Die Frage ist, ob er es wollen würde. Der Diskurs d...
Aber wie willst du mit dem Körper herausfinden, was sie gesagt haben, wenn du gar nicht weißt, was sie mit dem Gesagten gemeint haben? Woher willst du wissen, dass deine Erfahrung, deine Interpretation davon in Übereinstimmung ist mit Dogens shinjin datsuraku? Man weiß nie, ob man *wirklich* das ve...