Hi,
es ist eines der Ziele der Lehre Gotamo Buddhos, dass keine Wiedergeburt mehr stattfindet und damit auch das Leiden besiegt ist. Die Lehre G. Buddhos ist transzendent, es gibt ein Diesseits ,
Jenseits und Karma, Brahma und Maro Dusi.

sakko
Hi Buddhis, es ist schon etwas dran am Nichtdenken und ich möche auch einigen Ansichten widersprechen, die ich gelesen habe. Das Ziel der Lehre Gotamo Buddhos ist, das Leiden aufzulösen und auf die Brahmaische Ebene zu kommen. Der Achtfache Weg ist das Werkzeug dazu. Die Ziele werden durch Lohiko so...
Hi, geht soch selbserm macht doch im Jenseits einen Besuch. Ich habe es ausprobiert und dabei kann ich sagen, dass es dieses Jenseits gibt. Das muss nicht immer gleich hinterfragt und kritisiert werden. Manche Phänomene kann man früher oder später wissenschaftlich erkläre. Mit der Quantenphysik ist ...
Hi, wie das so mit den Wiedergeburten geht weiss ich auch nicht. Auf der anderen Seite: Muss man alles wissen? Es ist möglich seine vorherigen Dasein zu erfahren in der Vertiefung. Es gibt auch eien viel handfesteren Bewies und das sind die 32 Merkmal eines großen Mannes.Jede gute Tat, jede erfolgre...
Hi, das ist eines der Grundprobleme im gankzen reiliösen Bereich, dass man ein Jeseits nicht empirisch nachweisen kann. Das hat mich schon früher beschäftigt. Dazu gibt es auch eine schlaue Aussage von Gotamo Buddho: Falls man all das macht, was im Achtfachen Weg steht und es gibt kein Jenseits, dan...
Hi, Heiligkeit und Heilsein sind, so denke ich auch in der buddh. Begriffswelt unterschiedlich. Von den Leiden der Menschen auf der Welt kann man wohl geheilt werden, indem man den Status der Nichtwiederkehr erreicht hat. Leben heißt Leiden. Heilig bezieht sich auf das was es so alles im Jenseits gi...
Hallo, vor der Erleuchtung kann man gut und gerne Angst haben aber dieses Wort kommt in der Lehre von Gotamo Buddho nicht vor. Was vorkommt ist das Wort ERWACHEN. Du erwachst wie aus einem Schlaf und du bemerkst das dein Selbst (Leuchtwesen), sich von deinem Körper mehr oder weniger trennt. So ähnli...
Hi,
im Achtfachen Pfad steht über die Behandlung von anderen Menschen:
1. Den Nächsten für sich selbst nehmen.
2. Liebe, Mitleid und Erbarmen

sakko
Hi, ich habe vor ein paar Tagen im PK vom bedingten Entstehen gelesen. Diese Formulierung hat mir sehr gut gefallen. Da geht es um die Kettenreaktion von negativen irdischen Einflüßen, Da kann kaum positives Karma angesammelt werden. Inwiefern das Karma der letzten Reinkarnation sich auf das momenta...
Hallo, da müßte zuerst der benutze Begriff:Erleuchtung, hinterfragt werden. Der Begriff Erleuchtung ist viel zu vage um den richtigen Sinn auszusdrücken. Im PK wird das von Neumann als-erwachen- bezeichtnet und dieser Definition trifft das Ganze wesentlich besser.Achtfacher Weg und Jhanas sagen da a...
Hi,
Baum hin, Baum her,es gibt sicher wichtigere Dinge in der Lehre Gotamo Buddhos, die man auch
anwenden soll. Nichts gegen die Bäume, sie sind wie wir auch belebte Materie aber mit ihnen gibt es
kein Verlassen des Kreislaufes der Wiedergeburten und was sonst noch da ist.

sakko
Hallo, die Diskussion zwang mich, doch noch Stellung zu nehmen. Auch falls dieser Satz bestimmten buddh. Richtung nicht paßt." Es gibt ein Diesseits und ein Jenseits und einen Lohn für gute und böse Taten." Der Satz hat seinen Ursprung im Pali-Kanon, verzeiht mir, falls ich die Seite nicht...
Hi, ich habe mir die Beiträge angesehen und gedacht, dass einige Anmerkungen nicht fehl am Platze wären.Wie kommt man eigentlich auf die Idee, dass Gotamo Buddho geistig fix und fertig gewesen sein? Er wußte schon, dass ich Welten "auseinanderballen und zusammenballen" würden. Natürlich ha...
Hi, ich habe mir gerade die Beiträge durchgeschaut.Man kann viel reden und die Zeit damit, die für die Erreichung der Heiligkeit, zusätzlich nützlich wäre, einfache verschwenden. Was ist denn so kompliziert, falls man nur den Achtfachen Pfad ganz konsequent geht geschieht das alles von selbst. Ich h...
Hallo, dieses Wort habe ich bei Lohiko im Pali-Kanon gefunden. Dort sind es vier Ziele, die man erreichen kann: 1. Hörerschaft 2. Einmalwiederkehr 3. Nichtwiederkehr 4. Heiligkeit Leider kenne ich diese Stellen im PK nicht mehr. Ich mache das nun schon 46 Jahre und früher dachte ich nicht daran auch...
Hi, das sehe ich so, dass das alles:GESCHLECHTSWAHN ist. Dann nun mal schön abwarten bis er nicht mehr das Leben dominiert. Irgendwann gibt er auch mal auf. Es bringt auch schon viel, dass man erkennt, dass ein großer Teil des Sexualverhaltens auf Sozialisation beruht. Nimmt man diesen Teil weg und ...
Hi,
was sagte der große Erhabene dazu: Achtfacher Weg un dann bekommst du letztendlich eine ganz stabile Leere. Mach doch den Achtfachen Pfad und schau dir die 8Jhanas an.

sakko
Hi,
es war mir recht unverständlich, was du mit den zwei Egofilterungen meinst. Es würde mich freuen, falls du mir mitteilen würdest, wo das steht.

sakko
Hallo ihr Jhana chatter, es gibt 8 Jhanas und sie können dem Meditierenden zeigen auf welcher Stufe der Jhanas er angekommen ist.Ich würde sie auch als Bewußtseinszustände beschreiben. Neumann hat das Wort,Freiungen, dafür verwendet. 1. Formhaft ist man und sieht Formen 2. Formen ohne innere Wahrneh...
Hi, ich bin nicht gerade in eurer buddh. Richtung aber mir ist aufgefallen, dass bestimmte Begriffe unterschiedlich benutzt werden. Die buddh. Erkenntnis hat mit der Erkenntnis im allgemeinen Sprachgebrauch nichts zu tun. Dann habe ich das Wort Weisheit gefunden, das in der Lehre ganz anders definie...
Hi,
da würde ich nicht von Reinkarnation sprechen, sondern dass man in seiner jetzigen Reinkarnation
so viel Karma hat, den sektiererischen Bösewichten zu entkommen.

sakko
Hi, es ist nicht ganz richtig vom Pali-Kanon zur reden. Er besteht aus drei Bänden: 1. Die Mittlere Sammlung 2. Die Längere Sammlung und 3. Die Lieder(Gedichte) der Mönche und Nonnen. Es gibt zwei Hauptübersetzer im deutschsprachen Raum, Zumwinkel und Neumann. Zu Zumwinkel fällt mir nur ein, dass er...
Hallo, das mit den Klöstern ist nicht so einfach. Jedes der Klöster vertritt seine eigene buddh. Richtung. Deine Probleme mit dem Sitzen während der Zen-Sitzung, kann ich mit meinem Meniskkus gut verstehen. Die Regel im Pali-Kanon lautet: Die Beine kreuzen. Das bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten...
Hi, es gibt ein Ich und ein Selbst in der Lehre von Gotamo Buddho. Das ich ist die belebte Materie, die sich Körper nennt und ihr Ende findet. Das Selbst ist nicht umgangsprachlich zu verstehen. Das Selbst wird Leuchtwesen genannt. Diese Leuchtwesensd stammen aus dem Jenseits und kamen zu der Erde, ...
Hallo, es freut mich, dass du bei der Gefühls-und Gedankenbeobachtung angekommen bist. Die Regel dazu ist, dass man beobachtet wie sie entstehen, bestehen und vergehen. Versuche es doch mal so, dass du sozusagen die Gedanken gewaltsam heranzieht, dann fliehen sie wie wilde Tiere. Die Gedankenflut hö...
Hallo,
einfach aussuchen, was einen in die Lage versetzt, den Körper, so lange wie möglichin, der Vertiefung zu halten.

sakko
Hallo Anandasa, du hast bis jetzt vieles richtig gemacht. Doch nicht alles. Der Regress auf frühere Verhaltensweisen in Stresssituation läßt sich schon reduzieren. Wie du schon erwähnst hast, solltest du den Achfaachen Weg konsequenter ghen, mit Tugend, Einsicht und Einigung. Dann klappt das auch mi...
Hallo Kilaya, ich finde deine Einstellung so richtig und bin der gleichen Meinung. Doch habe ichnoch ein Problem damit. mukti hätte gerne von mir die lit. Quellangabe, die ich trotz eifrigen Suchen nicht gefunden haben. Könntest du mir die Stelle evtl mitteilen. Der Wortdschungel im PK ist eifach zu...
Hallo Kilaya, ich finde deine Einstellung so richtig und bin der gleichen Meinung. Doch habe ichnoch ein Problem damit. mukti hätte gerne von mir die lit. Quellangabe, die ich trotz eifrigen Suchen nicht gefunden haben. Könntest du mir die Stelle evtl mitteilen. Der Wortdschungel im PK ist eifach zu...
Hi,
unter bestimmten Voraussetzung ist es durch die Lehre gebilligt, Fleisch zu verzehren.
Das muss aber nicht sein.

sakko