Wenn wir dennoch versuchen, die verschiedenen Religionsstifter in eine Linie zu bringen, dann relativiert sich die Existenz Gottes und die eigentliche Botschaft dreht sich nicht um die Gottesexistenz, sondern wird zur Einsicht in sittliche Werte und rechtmäßiges Verhalten, Denken und Handeln - bzw....
Eine Hörspiel-Empfehlung: Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs. Von Milo Rau. zum Völkermord in Burundi. Würde sagen, es geht um die Grenzen unseres Empfindens, um Distanziertheit angesichts unfassbarer Grausamkeit, um Trauma. http://www1.wdr.de/radio/wdr3/programm/sendungen/wdr3-hoerspiel/m...
na schade, auf Englisch wäre das Lesen für mich sehr mühsam.

Sex-Guru - da fällt doch Bhagwan-Osho ein! :twisted: Wobei es da weniger um Sex mit Osho ging, sondern dessen Ansichten von "freiem Sex" trafen sich mit einer gesellschaftlichen Entwicklung im Westen.
Der Download ist ja hier runter zu laden. Ich denke nur manchmal, man muss sich auch nicht mit den Meinungen hier befassen. Denn es fällt ja nicht auf den Vajrayana, in dem Sinne, dass das Wachstum der Varjayana- Zentren gestoppt werden würde. Die Leute praktizieren einfach weiter, egal wer hier wa...
http://www.spektrum.de/news/empathie-laesst-uns-unklug-entscheiden/1485565 Interessanter Artikel. Vielleicht sollte man ein wenig zwischen Inhalt und Aufmachung unterscheiden. Etwa stellt sich bereits beim Titel die Frage, ob dieser richtig gewählt ist. Empathie wird fachlich zwar als wohlwollendes...
Hier der Abschiedsbrief von Peter Pilz an die Grünen. Er zeigt, wie entscheidend die Themen Flüchtlinge und politischer Islam waren. Die Grünen wollten bei dieser Haltung nicht mitgehen. http://derstandard.at/2000061832703/Peter-Pilz-Zum-Abschied-ein-lautes-Servus Ähnlich erginge es auch einer SPÖ, ...
Ich lese zwar täglich den Standard, aber mir ist nicht klar geworden, was mit den Grünen in Ösiland genau passiert ist. Hast Du da einen guten, sachliche Analyse für mich irgendwo in den Tiefen des Netzes? Nein, noch nicht. Aber du kennst natürlich die Abspaltung durch die Liste Pilz. Besonders gin...
In Österreich wird am 15. Oktober die Bundesregierung gewählt, man rechnet mit einer Regierungsbeteiligung der Rechtspopulisten. Jaja, hoch die heiligen Fahnen für Volk und Vaterland, ach du meine Güte, geht das schon wieder los. Ja, es ist längst losgegangen, dass nationale Interessen zum bestimme...
Von der ursprünglichen Lehre zum Mahayana... Aus Sicht der religiösen Ethik scheint mir die Entwicklung zum Mahayana doch mit der Entwicklung der christlichen Religion vergleichbar. Jesus hat den Gedanken des Mitgefühls ja nicht erfunden. Die Nächstenliebe findet sich bereits in den Büchern Mose, al...
Bin kein Buddha. Meine allgemeine Meinung wäre: Den breiten Zuspruch für rechtspopulistischen Hass sehe ich in Verbindung damit, dass viele Menschen über die starke Zuwanderung verunsichert und verärgert sind. Größere Migrationsströme aus verschiedener Kultur können zu einer Parallelgesellschaft füh...
wen konkret meinst du denn mit Opfern? Ich habe einen Freund mit Migrationshintergrund, sehr dunkelhäutig. Er fängt ungebeten an sich über die Zuwanderungspolitik aufzuregen. Ziemlich AfD Tonfall, ich würde mich jetzt auch nicht wundern, wenn er tatsächlich AfD wählt. Weißt ich aber nicht. Er meint...
Solange der Patient schlucken kann, ist es zuträglich, zumindest einige Tropfen per Pipette zu reichen, meist ist das bereits hilfreich; (20-25ml/h parenteral, (z.B. intravenös mittels Perfusor), helfen meist recht gut, dem Durstgefühl entgegenzuwirken.) LG mkha‘ Ist es nicht so, dass manche sehr b...
https://www.youtube.com/watch?v=SeyYI-QJ6hc Hier ein Vortrag von Sogyal Rinpoche, der den Titel Tod verstehen trägt und sich ab Minute 50 mit Sterbebegleitung befasst. Natürlich stieß ich auf Sogyal aufgrund der "Vorfälle". Sogyals Verhalten soll aber nicht das Thema sein. Ich referiere d...
Just my two Cents... Litsch gibt seinem Schreiben sehr viele wertvolle Hinweise und Verweise, um sich näher mit dem Konflikt in Myanmar zu befassen, was ich bisher noch nicht tat. So ist für viel Material zu danken, um sich eine Meinung zu bilden. Litsch nennt zunächst die religiöse Perspektive, die...
Hallo. Herzlich willkommen!
Ich finde, zuerst sollte klar seien, was mit Begehren gemeint ist. Ist es speziell tanha (trsna), was immer unheilsam ist oder eher chanda, was je nach Objekt auch heilsam sein kann. Du scheinst hier Leiden nur als die gröbste Form von Leiden (dukkha-dukkha) zu verstehen und nicht das Leiden der Ve...
Hallo lieber Karnataka. Deswegen wird die überlieferte Buddhalehre manchmal auch als "stufenweise Einführung" (anupubbi-katha) bezeichnet. Hier eine schöne Beschreibung dazu: http://zugangzureinsicht.org/html/ptf/dhamma/index.html Und da ist jeder eben auf einer bestimmten Stufe was er er...
Hier eine starke Kritik an Harari von der Humanistischen Union und Schmidt-Salomon. https://hpd.de/artikel/grosse-harari-verwirrung-14664 Wenn Harari den Nationalsozialismus als einen Evolutionären Humanismus bezeichnet, dann lassen sich die Begriffe Humanismus und Evolution unterscheiden. Zum Huma...
Ich möchte einen Gedanken zum Theravada loswerden. Hier scheint der richtige Ort. Danke für sachliche Entgegnungen oder Ignorieren. Bitte keine lakonischen Anmerkungen wie "Lies erst mal den Pali Kanon"... :P In gewisser Hinsicht erweist sich das Leben als ein Leiden. Denn am Ende stehen e...
Es ist so, dass es ja eine lange vorhistorische Zeit gab, in der die Formen der Kooperation etablierten und eben auch ihren Niederschlag in der menschlichen Erbanlage fanden. Was sich dann natürlich auch in den entsprechenden Formen des sozialen Empfindes niederschlug. In Gefühlen für Fairness und ...
Der TED Vortrag geht von einem Datum von 70 000 Jahren aus - das ist etwas kurz, denn die ältesten gefundenen Jagdwaffen, die Schöninger Speere, sind ca. 300 000 Jahre alt. Und Jagd ist ein organisiertes, kooperatives Unternehmen. 70 000 Jahre meint die Ausbreitung des Homo Sapiens. Was aber gescha...
Ich lese gerade "Eine kurze Geschichte der Menschheit" von Harari und bin sehr begeistert. Ich habe auch diesen sehr guten TED Talk von ihm gefunden. Ich war ebenso begeistert! Was allerdings nicht bedeutet, dass ich seinen Ansichten überall zustimmen würde. Zum link: Harari betrachtet di...
Dass Son als Kontrollinstrument arbeitet, scheint mir in Anbetracht seiner Beiträge nicht zu bedeuten, er selbst würde „scheißegal“ agieren. Son bringt doch seine Empörung - vielleicht sogar Verbitterung? - über den Mangel an Mitgefühl zum Ausdruck. Ich glaube, dass es sehr vereinzelt Menschen gibt,...
Wir sind so sehr bedroht, wir leben auf einem fliegenden riesigen Erdklumpen durch die Welt, überall wird eingebrochen, überall wird gemordet. Es gibt so viele Verkehrsunfälle, dass Autos eigentlich verboten werden müssten. Aber an all das sind wir gewöhnt. Ungewissheit existiert immer . Was weißt ...
Hallo Karnataka, das war nur in den Raum gestellt, auf Wien bezogen war es nicht sondern eher auf Österreich. Ich kenne Menschen, die längere Zeit in anderen Ländern gelebt haben, wie Schweden, Russland und dergleichen. Also die Mentalität und auch die Gepflogenheiten sind schon von Land zu Land un...
Bei dir kommt es mir aber so vor, als sucht du was dazwischen: Du möchtest - so mein Eindruck - die Vorteile einer Liebensbeziehung geniessen, aber dich eben nicht sehr stark binden oder gar in ein anderes Land ziehen. Wir sprechen von Thailand, nehme ich an. Das scheint mir doch eine schwierige Si...
Ich möchte ein paar allgemeine Überlegungen zur Verliebtheit anstellen. Lieber Spiritueller Buddhist, es würde mich freuen, wenn du was damit anfangen kannst. Das Gefühl der Verliebtheit kann ein sehr heftiger chemischer Cocktail sein. Vermutlich lässt sich Verliebtheit zwischen Lust und Liebe ansie...